Städtische Galerie Bremen, Foto: Jens Weyers
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Städtische Galerie Bremen

Städtische Galerie Bremen, Foto: Jens Weyers
Städtische Galerie Bremen, Foto: Jens Weyers
Städtische Galerie Bremen, Foto: Jens Weyers
Städtische Galerie Bremen, Foto: Jens Weyers

Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen
Tel.: 0421 361 58 26
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-So 12.00-18.00 Uhr

Ausstellungsarchiv

Von Häfen, Schiffen und viel Meer / Das Blaumeier-Atelier
14.10.2007 - 18.11.2007
Ein maritimes Ausstellungsprojekt mit Künstlern aus Bremen und Riga in Kooperation mit dem Photokünstler Olaf Schlote und der Autorin Angelika Sinnweiter
Blaumeiers maritime Lesung mit Musik Texte aus dem Blaumeier-Kunstbuch mit Imke Burma und Walter Pohl
11.11.2007 - 11.11.2007
Um 12 Uhr Blaumeiers poetischer Seegang rückt den Gezeiten mit Gesang, Klavier und Akkordeon zu Leibe. Parallel zum maritimen Kunstprojekt „Von Häfen, Schiffen und viel Meer“ mit lettischen KünstlerInnen sind in der Schreibwerkstatt des Blaumeier-Ateliers poetische Texte rund ums Meer mit allen damit verbundenen Sehnsüchten, Gefahren und Geheimnissen entstanden. Sie loten feinsinn... weiter
Edeltraut Rath - square meter
02.12.2007 - 30.12.2007
weiter
Bordered by horizon - Svetlana Bakushina / screen spirit_continued #7
02.12.2007 - 30.12.2007
Videokunstreihe im Foyerweiter
Himmelssüchtig - mit Paula Modersohn-Becker in Paris
02.12.2007 - 30.12.2007
- Himmelssüchtig - mit Paula Modersohn-Becker in Paris bearbeitete Polaroids von Birgit Ramsauer essayistisch-poetische Texte von Angelika Sinn Ausstellung - Lesung - Performance Zur Ausstellung "Himmelssüchtig – mit Paula Modersohn-Becker in Paris" Bilder von Birgit Ramsauer, Texte von Angelika Sinn Die Künstlerin Birgit Ramsauer, wohnhaft in Berlin und New York, ... weiter
Künstlerförderung des Cusanuswerks - Auswahlausstellung 2008
02.03.2008 - 06.04.2008
Für ein Stipendium des Cusanuswerks bewerben sich: Bernadete Baptista-Fernandes - Yvonne Brückner - Sabine Fell - Jana Guerrero Lara - Damian Harmata - Lena Henke - Artur Holling - Harm-Heye Kaninski - Anna Krammig - Ana Marta Leite - Marina Lindemann - Rebekka Löffler - Ellen Meder - Christine Mederer - Felix Oehmann - Ulrich Paquet - Tobias Przybilla - Jessica Schäfer - Martina Chili Seitz ... weiter
Troje - Ursula Barwitzki, Waldemar Grazèwicz, Ivanka Svobodova-Rinke
20.04.2008 - 18.05.2008
weiter
3 verschiedene Ausstellungsprojekte
01.06.2008 - 29.06.2008
Videokunst im Foyer: Chris Larson Kleiner Raum: Derk Claassen Großer Raum: Ralf Küsterweiter
Bekanntgabe der Preisträgerin bzw. des Preisträgers des 2. Kunstpreises des Freundeskreises der Hochschule der Künste
11.07.2008 - 13.08.2008
Unendlichkeit ist das Gegenteil von Endlichkeit. Das Unendliche, Grenzenlose, Nicht-Endende ist der direkten menschlichen Erfahrung unzugänglich und am ehesten mit dem Begriff der unbegrenzten Weite zu assoziieren.weiter
Unendlichkeit
13.07.2008 - 03.08.2008
"Unendlichkeit ist das Gegenteil von Endlichkeit. Das Unendliche, Grenzenlose, Nicht-Endende ist der direkten menschlichen Erfahrung unzugänglich und am ehesten mit dem Begriff der unbegrenzten Weite zu assoziieren." Die Meisterschüler der Hochschule für Künste Bremen stellen ihre diesjährige Ausstellung unter das Motto des Sinnbildes der Unendlichkeit. Steht das Symbol hier für die letzt... weiter
GE LAND ET: Aktuelle Positionen zum Thema Landschaft
07.09.2008 - 12.10.2008
Das Thema Landschaft teilt das Schicksal der Malerei. Totgesagt und begraben, taucht es in regelmäßigen Konjunkturwellen, durch Zeitgeistschübe, Medienwandel und Technologiezuwachs neu gehäutet, immer wieder auf. Je größer das Gepäck der Tradition wird, je stärker das Landschaftsbild als Illusionsfalle und Fluchtpunkt belastet ist, desto größer die Herausforderung an den zeitgenössisch... weiter
Neues Sehen: Junge Kunst aus Israel
23.11.2008 - 11.01.2009
weiter
Bremer Förderpreis für bildene Kunst 2008
08.02.2009 - 29.03.2009
Preechaya Siripanich ist der Preisträger des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2008.weiter
Wo soll ich hin? Figürliche Werke aus der Sammlung der Städtischen Galerie Bremen
26.04.2009 - 31.05.2009
Die Ausstellung erlaubt einen Überblick über die figürliche Malerei in der Region Bremen. Die Arbeiten sind überwiegend nach 1960 entstanden und befinden sich im Besitz der Städtischen Galerie im Buntentor. Die meisten sind seit Jahrzehnten in Fluren und Büros öffentlicher Gebäude und in regionalen und überregionalen Ausstellungsorten präsentiert worden. Viele Künstler und Künstlerinn... weiter
Böhmen liegt am Meer - Künstlerinnen und Künstler aus Bremen und Tschechien
14.06.2009 - 18.07.2009
Bereits seit drei Jahren findet ein reger künstlerischer Austausch zwischen dem tschechischen Pilsen und Bremen statt. Mehrfach wurden bisher Symposien abgehalten, Arbeitsaufenthalte und Ausstellungen organisiert. So stellten im letzten Sommer 17 Bremer Künstlerinnen und Künstler in der Städtischen Galerie der Stadt Pilsen aus. Verbunden war dies mit einem mehrtägigen Aufenthalt und Atelierbe... weiter
Bremer Künstler im Nationalsozialismus- "entartet" - beschlagnahmt
06.09.2009 - 20.12.2009
Die Ausstellung will einen Abschnitt Bremer Kunstgeschichte ausleuchten, der bisher weitgehend unbearbeitet geblieben ist. Basierend auf intensiver Quellenforschung wird anhand von Zeitdokumenten und Biografien die Situation einer Künstlergeneration während der nationalsozialistischen Kunstbarbarei von 1933- 1945 erhellt. Eine Reihe aufschlussreicher bisher unpublizierter Funde aus Privatbesitz,... weiter
Videokunst Förderpreis Bremen 2009
10.01.2010 - 14.02.2010
Der Videokunst Förderpreis Bremen wird seit 1992 vom Filmbüro Bremen ausgelobt. Bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und aus den Partnerstädten des Bundeslandes. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro wird von einer Fachjury an zwei bis drei Projekte vergeben. Der Videokunst Förderpreis Bremen gehört zu den avancierten Videokunstpreisen... weiter
33. Bremer Förderpreises für Bildende Kunst 2009
28.02.2010 - 04.04.2010
The same procedere as every year: die alljährliche Vergabe des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst. Insgesamt haben sich 44 Künstlerinnen und Künstler (23 Frauen und 21 Männer) aus Bremen und der Region beworben. Die Vorschlagskommission wählte 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter 8 Frauen und 3 Männer, für die Förderpreis-Ausstellung aus. Gezeigt werden Zeichnung, Malerei, In... weiter
Martina Werner
18.04.2010 - 29.05.2010
Martina Werner gehört zu den ältesten Künstlerinnen in Bremen. Seit über drei Jahrzehnten arbeitet sie mit äußerster Intensität an ihrem Gesamtkunstwerk Señor Mendoza und der C-Stamm. Bevor sie sich ausschließlich der bildenden Kunst zuwandte, war sie eine erfolgreiche Lyrikerin mit Veröffentlichungen u. a. im Suhrkamp Verlag. Ihr komplexes Interesse an unterschiedlichen künstleris... weiter
A smiling lady on a tiger. Kunst aus Riga
17.10.2010 - 21.11.2010
Die Städtepartnerschaft Bremen - Riga besteht 2010 seit 25 Jahren. Dieses Ereignis wird mit einer Ausstellung aktueller Kunst in der jeweils anderen Partnerstadt gefeiert. Ein kleiner Blick in die Geschichte: 1985 wurde mit der Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung der Grundstein für Begegnungen der Menschen beider Städte gelegt. Die beiden Hansestädte Bremen und Riga verbindet seit jehe... weiter
Siebenachtel Himmel
05.12.2010 - 16.01.2011
Die Ausstellung SIEBENACHTEL HIMMEL ist ein ungewöhnlicher und neuer künstlerischer Beitrag Marikke Heinz-Hoeks zu der uns alle beschäftigenden Frage nach Heimat, Erinnerung, Verklärung oder Legendenbildung. Das Portrait einer Landschaft zu zeichnen ist keine leichte Herausforderung. Der Betrachter erwartet - vergleichbar dem Bildnis eines Menschen - eine Summe ihrer äußeren Gestalt und ihr... weiter
34. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2010
06.02.2011 - 20.03.2011
1977 wurde zum ersten Mal der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst vergeben. Er ist damit neben dem Kunstpreis der Böttcherstraße, der von der Kunsthalle ausgelobt wird, der zweitälteste Preis für bildende Kunst in Bremen. Der Preis wird vom Senator für Kultur für besondere Leistungen vergeben und ist mit EUR 5500.- dotiert. Die Preisträgerin oder der Preisträger erhält darüber hinaus... weiter
Wolfgang Michael
10.04.2011 - 15.05.2011
weiter
(re)designing nature
29.05.2011 - 14.08.2011
Aktuelle Positionen der Naturgestaltung in Kunst und Landschaftsarchitektur Gezeigt werden Projekte von Balmori Associates, Vincent Callebaut, James Corner Field Operations / Diller Scofidio + Renfro, Regula Dettwiler, Max.Gross / Mark Dion, Hager Landschaftsarchitektur, Paula Hayes, Christine & Irene Hohenbüchler, Natalie Jeremijenko, Khondaker Hasibul Kabir, Latz + Partner, Reiner Maria Maty... weiter
kill your darlings - Junge Fotografiekunst aus Bremen
04.09.2011 - 23.10.2011
Kill Your Darlings ist das einzigartige Ausstellungs- und Buchprojekt gleichnamiger Gruppe von Fotografinnen und Fotografen. Das martialisch klingende Kill Your Darlings beschreibt die strikte Vorgehensweise ihrer Mitglieder bei der Bildauswahl: Sie verfolgen den Anspruch, nur diejenigen Bilder auszuwählen, die gleichzeitig das Thema inhaltlich oder emotional aufschlüsseln, formal stimmen sowie ... weiter
Videokunst im Foyer: screen spirit_continued #14
20.11.2011 - 08.01.2012
weiter
Hermann Jacobs
20.11.2011 - 08.01.2012
weiter
Hajo Antpöhler
20.11.2011 - 08.01.2012
weiter
35. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2011
29.01.2012 - 26.02.2012
weiter
Strong through Diversity
25.03.2012 - 27.05.2012
Zwanzig Bildhauerinnen und Bildhauer, die in den letzten Jahren an der Bremer Hochschule für Künste ihr Studium bei Prof. Yuri Takeoka abgeschlossen haben und mittlerweile auch überregional als Künstlerinnen und Künstler Beachtung finden, zeigen ihre Werke in den Räumen der Städtischen Galerie Bremen. Strong through diversity zeigt ganz unterschiedliche Handsc... weiter
Tiefenschärfe: Fotografie aus der Sammlung der Städtischen Galerie
16.06.2012 - 29.07.2012
Die Städtische Galerie Bremen präsentiert fotografische Werke aus ihrer Sammlung sowie aus der Sammlung der Graphothek. Beide Konvolute sind Eigentum der Stadtgemeinde Bremen und wurden seit den 70er Jahren mit Unterstützung einer Kunstkommission aufgebaut. Die Werke der Sammlung der Städtischen Galerie wurden bis 2006 vorwiegend über die Bremer Künstlerförderung... weiter
Zeitgenössische Druckgrafik
29.07.2012 - 02.09.2012
weiter
Floria Japp: Melone und Motor
12.08.2012 - 09.09.2012
Ein Mann in Weiß schnitzt kunstvoll eine Melone. Er bearbeitet mit flinken Fingern das saftige, organische Fleisch. Aus der grünen, kugeligen Frucht legt der Melonenschnitzer mehr und mehr ein zartes Rosa frei und ein Innerstes, ein Kern kommt zum Vorschein. Übrig bleiben die abgetragenen Melonenstückchen. Ein Mann in Schwarz baut einen Motor zusammen. Die öligen Finger ... weiter
Elianna Renner
23.09.2012 - 17.11.2012
Die in Bremen lebende Schweizer Künstlerin Elianna Renner erhielt den Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2009. Elianna Renner (geb. 1977 in Zürich) hat an der Bremer Hochschule für Künste ab 2002 zunächst Malerei bei Karin Kneffel und dann von 2005 bis 2008 bei Jean-Francois Guiton im Atelier für Zeitmedien mit anschließendem Meisterschülerj... weiter
Privatbesitz
30.09.2012 - 17.11.2012
Was eigentlich sammeln Künstlerinnen und Künstler in unserer Stadt selbst an Kunst? Angesichts der großen Sammlungen, die wir in Museen und Institutionen auf Dauer oder auch auf Zeit anschauen können, - wie sind diese kleinen persönlichen Sammlungen beschaffen? Wer von ihnen hat im Laufe der Zeit außer eigene Werke auch andere geschätzt, gekauft, ersteigert,... weiter
36. Bremer Förderpreis für bildende Kunst 2012
21.04.2013 - 09.06.2013
weiter
Séraphin Zounyekpe: L`AUTRE CÔTÉ 60 sec. loop
07.07.2013 - 01.09.2013
screen spirit_continued zeigt diesmal 2 Videos des Afrikaners Seraphin Zounyekpe (40). Der Künstler lebt in Benin, Westafrika, einem Staat zwischen Togo und Nigeria. Zounyekpe zeigte seine zum Teil preisgekrönten Videos u. a. schon in Belgien, der Schweiz, China und Kroatien. Auch zum Talent Campus der Berlinale wurde er 2006 eingeladen. Typisch für ihn sind kurze kleine Beobac... weiter
Karl Heinrich Greune: Ikonografie der Zeit
07.07.2013 - 01.09.2013
Der Zeichner und Maler Karl Heinrich Greune, geb. 1933, war von 1966 bis 1998 Professor für Malerei an der Hochschule für Künste Bremen, wo er mehrere Generationen von Künstlerinnen und Künstlern mit seinem künstlerischen Denken prägte. Anlässlich seines 80. Geburtstages zeigt die Städtische Galerie Zeichnungen und Malerei des international bekannten... weiter
Zwölf plus neun
07.07.2013 - 11.08.2013
Seit Oktober 2012 entwickeln zwölf Studierende der Freien Kunst an der Hochschule für Künste Bremen in Kooperation mit neun Studierenden der Kunst- und Kulturvermittlung der Universität Bremen eine Ausstellung. Dabei lernen sie einander und ihre Arbeitsweisen kennen und erproben konzeptuelle, planerische und organisatorische Fertigkeiten in einem gemeinsamen Projekt: Ob Werk... weiter
Owusu-Ankomah & Friends: West to West
22.09.2013 - 17.11.2013
Der seit 27 Jahren in Bremen lebende Künstler Owusu-Ankomah gehört zu den prominentesten Vertretern der Gegenwartskunst afrikanischen Ursprungs. Er wurde 1956 in Sekondi, Ghana, geboren, ein Jahr vor der Unabhängigkeit des Landes von der Britischen Krone. Bereits mit 15 Jahren studierte er am College of Art in Accra / Ghana. 1974 begann er künstlerisch zu arbeiten. 1986 kam ... weiter
Who makes Europe?
08.12.2013 - 09.02.2014
Was ist Europa? Gibt es eine Europäische Identität? Ist Europa ein Ort oder vielmehr eine Idee, wie Bernard-Henri Lévy behauptet. Können wir Europa als einen politischen und kulturellen Körper betrachten, der aus der Summe seiner Einzelteile besteht, und somit aus zahlreichen individuellen Identitäten? Oder müssen wir Europa als singuläre Identität... weiter
37. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2013
02.03.2014 - 04.05.2014
weiter
Anja Fußbach: Serengeti darf nicht sterben / Joachim Manz: AltbautenNeubauten / Susann Maria Hempel: Die Fliegen
24.05.2014 - 13.07.2014
Mit Installationen voller Referenzen auf die Pop-Kultur hat sich die Künstlerin Anja Fußbach einen Namen gemacht. In der Einzelausstellung in der Städtischen Galerie baut sie einen Demonstrationszug aus merkwürdigen Figuren auf, allesamt aus vorgefundenen Einzelteilen, aus Gebrauchsgegenständen, Puppenteilen, Spielzeugen als Mischwesen zusammengesetzt. Unter dem Titel ... weiter
Blaumeier-Atelier - Himmel Hölle Liebe Tod
27.07.2014 - 14.09.2014
Das Bremer Blaumeier-Atelier hat sich für seine neueste Ausstellung mit vier bedeutenden Themen menschlicher Existenz bzw. deren mythologischer Verarbeitung beschäftigt. In Gemälden, Skulpturen, Filmen und Texten haben die Künstlerinnen und Künstler vielschichtige Bilder und individuelle Ansätze zur Auseinandersetzung mit diesen Themen gefunden - von direkten Visua... weiter
Björn Behrens - Nach der Wahrheit / Uwe Schloen - Nie wieder Scheitern
28.09.2014 - 16.11.2014
Die Städtische Galerie zeigt zwei Einzelausstellungen der Bremer Künstler Björn Behrens und Uwe Schloen. Der Fotograf Björn Behrens, Preisträger des 34. Bremer Förderpreises 2010, präsentiert sich mit seinen neu entstandenen Arbeiten in vier Werkserien, die allesamt nächtliche Szenen visualisieren. Seine Fotografien erinnern an Vergänglichkeit, wob... weiter
Videokunst Förderpreis #22: Stefan Panhans – Julian Öffler
30.11.2014 - 25.01.2015
Die Städtische Galerie Bremen präsentiert in Kooperation mit dem Filmbüro Bremen die Ergebnisse des 22. Videokunst Förderpreises 2013/14. Der Videokunst Förderpreis ist einer der ältesten und renommiertesten Videokunstpreise Deutschlands. Er zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass noch zu realisierende Projekte eingereicht, mittels der Preisgelder umgesetzt... weiter
38. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2014
08.03.2015 - 03.05.2015
Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird alljährlich in einem zweistufigen Preisverfahren an Künstlerinnen und Künstler aus Bremen und der Region bis zum Alter von 40 Jahren vergeben. Der Preis ist mit 5500 Euro dotiert und mit einer Einzelausstellung und einem Katalogzuschuss verbunden. Insgesamt haben sich diesmal 31 Künstlerinnen, Künstler und K&uum... weiter
IM RAUSCH
31.05.2015 - 23.08.2015
Zum 30-jährigen Bestehen kommt es in der Städtischen Galerie Bremen zum großen (Kunst)Rausch. Spätestens seit dem 19. Jahrhundert nehmen Künstlerinnen und Künstler bewusstseinserweiternde Mittel zur Steigerung der Kreativität, zum Kontakt mit fantastischen Welten. Doch Kunst entsteht nicht nur im Rausch, sie repräsentiert vielfach den Rausch und sie erm&... weiter
DIALOG - Anna Gaskell und Mia Unverzagt
06.09.2015 - 18.10.2015
In der Ausstellung DIALOG setzen die Künstlerinnen Mia Unverzagt (Bremen) und Anna Gaskell (New York) ihre Arbeiten in Beziehung zueinander. Aus dem Kontakt, in dem beide seit langem ihre künstlerischen Ansätze miteinander diskutieren, wird ein direkter Dialog ihrer Positionen. Sie sind für die Ausstellung soweit gegangen, autonome neue Arbeiten in enger Zusammenarbeit zu en... weiter
Inseln des Absurden
08.11.2015 - 17.01.2016
weiter
Robert van de Laar: unverzüglich zuwarten
21.02.2016 - 03.04.2016
Robert van de Laar, der im vergangenen Jahr verstorben ist, hat die Bremer Kunstszene über Jahrzehnte mitgeprägt. Als Professor an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg, von 1984 bis 2008 war er ebenso eine wichtige Referenz für jüngere KünstlerInnen wie mittels seines umfangreichen und besonders vielfältigen eigenen Werks. Als ausgebildeter B... weiter
39. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2015
15.05.2016 - 26.06.2016
weiter
Esther Buttersack: Souterrain / Tobias Venditti - Untertöne
17.07.2016 - 28.08.2016
In zwei Einzelausstellungen präsentieren die Förderpreisträger von 2012 und 2014 neue Arbeiten und geben einen Einblick in die Entwicklung ihres künstlerischen Werkes seit der Vergabe des Bremer Förderpreises. weiter
Kabbo ka Muwala - The Girl's Basket
22.09.2016 - 11.12.2016
Migration und Mobilität in der Zeitgenössischen Kunst in Süd- und Ostafrika mit Berry Bickle, Jodi Bieber, Border Farm Project, Rehema Chachage, Mimi Cherono Ng´ok, Anawana Haloba, Kiluanji Kia Henda, Wanja Kimani, Syowia Kyambi, Gerald Machona, Immy Mali, MwangiHutter, Nástio Mosquito, Emma Wolukau-Wanambwa, Rut Karin Zettergren Gruppenausstellung n Koopera... weiter
40. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2016
19.02.2017 - 23.04.2017
Mit Anna Bart, Daniel Behrendt, Amina Brotz, Christiane Gruber, Tobias Heine, Emese Kazár, Effrosyni Kontogeorgou, Nora Olearius, Pio Rahner, Max Santo, Malte Stiehl und Linhan Yu. Die Jury hat den 40. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst 2016 Nora Olearius für ihre Arbeit Frappé zuerkannt. Der Bremer Förderpreis für Bildende Kunst wird zum 40. ... weiter
screen spirit_continued #20: Jeanno Gaussi - Three Notes, 2007
21.05.2017 - 30.07.2017
Bereits zum zwanzigsten Mal präsentiert Marikke Heinz-Hoek in ihrer Reihe screen spirit_continued im Foyer der Städtischen Galerie Bremen eine spannende Einzelposition internationaler Videokunst. Zum runden Geburtstag der Reihe hat sie die Videokünstlerin Jeanno Gaussi und ihren Film Three Notes ausgewählt, der bei den 54. Kurzfilmtagen Oberhausen den ersten Preis gewonnen h... weiter
Norden - Thomas Hartmann - Hartmut Neumann - Norbert Schwontkowski
21.05.2017 - 30.07.2017
Unter dem für alle drei Künstler wichtigen Thema der Landschaft werden in dieser Ausstellung Gemälde von Thomas Hartmann, Hartmut Neumann und Norbert Schwontkowski präsentiert. Die Künstler standen seit ihrer gemeinsamen Studienzeit in Bremen in freundschaftlichem Austausch, feierten in der Stadt ihre ersten Erfolge und starteten von hier aus jeweils internationale Karr... weiter
ANDERSWO - Fotografische Perspektiven auf Izmir und Bremen
20.08.2017 - 15.10.2017
Zwischen Bremen und seiner türkischen Partnerstadt Izmir gab es 2016 ein besonderes fotografisches Austauschprojekt, bei dem sich Anja Engelke, Cosima Hanebeck und Jaeuk Lee aus Bremen jeweils für sechs Wochen in Izmir aufgehalten haben. Alahattin Kanlioglu, Mehmet Fatih Yelmen und Nilay Islek aus Izmir sind im Anschluss nacheinander nach Bremen gekommen. Die sechs Fotograf*innen habe... weiter
DIALOG: Markus Genesius / Mirko Reisser - Long Distance
05.11.2017 - 07.01.2018
Die zweite Ausgabe des Ausstellungsformats DIALOG bestreitet der Bremer Künstler Markus Genesius, der für die gemeinsame Arbeit in der Städtischen Galerie Bremen Mirko Reisser eingeladen hat. Es geht in dieser Ausstellung darum, jeweils eine Künstlerin oder einen Künstler aus Bremen mit einem bereits bestehenden überregionalen Kontakt zu zeigen, die sich bereits in... weiter

KULTURpur empfehlen