Anzeige: IDEAL Versicherung

IDEALversicherungIDEALversicherung
© shefkate / Fotolia

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

Galerieausstellungen

alle Galerieausstellungen
Hélène Delprat: To sleep to die, no more
Hélène Delprat: To sleep to die, no more

Hélène Delprat: To sleep to die, no more

Galerie Carlier Gebauer
Berlin | 29.09.2018-17.11.2018
weiter

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Foto: Walter Klein, Kunstsammlung NRW
K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Foto: Walter Klein, Kunstsammlung NRW

museum global

K20 Grabbeplatz - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf | 10.11.2018-10.03.2019
Mit der Ausstellung zu dem Forschungsprojekt museum global hinterfragt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen den bisherigen Blick auf die westliche Moderne und erkundet zugleich die eigene Sammlungsgeschichte. Gezeigt werden Beispiele künstlerischer Praxis, die außerhalb Europas und Nord-Amerikas im Austausch mit oder unabhängig von der "Klassischen Moderne" entstanden, von der traditionellen westlichen Kunstgeschichts­schreibung jedoch kaum berücksichtigt wurden....
weiter
weiter
Alte Pinakothek, Foto:Alte Pinakothek
Alte Pinakothek, Foto:Alte Pinakothek

Utrecht, Caravaggio und Europa. 1600-1630

Alte Pinakothek
München | 17.04.2019-21.07.2019
Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von einem neuartigen Rea­lismus, eindrucksvollem Drama und mysteriösem Licht gekennzeichnet und stilprägend für viele Künstler aus Italien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Die gemeinsam mit dem Centraal Museum in Utrecht entwickelte Ausstellung zeigt rund 70 der schönsten und wichtigsten Werke der bedeutendsten 'Caravaggisten', darunter Gemälde von Bartolomeo Manfredi, Jusepe de Ribera und Valentin de Boulogne. Erst in der Gegenüberstellung mit den Kompositionen ihrer Malerkollegen wird begreifbar, warum die signifikanten Bilder der Utrechter so typisch holländisch sind und sowohl in Italien als auch in ihrer Heimat großen Erfolg hatten....
weiter
weiter
Foto: Hanns-Jörg Anders (*1942), Unruhen in Nordirland (Londonderry), 1969, Silbergelatineabzug, 26,5 x 38,7 cm, © Hanns-Jörg Anders - Red. Stern
Foto: Hanns-Jörg Anders (*1942), Unruhen in Nordirland (Londonderry), 1969, Silbergelatineabzug, 26,5 x 38,7 cm, © Hanns-Jörg Anders - Red. Stern

DELETE - Auswahl und Zensur im Bildjournalismus

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg | 08.06.2018-25.11.2018
Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) untersucht mit der Ausstellung DELETE die Produktionsbedingungen und Auswahlprozesse, die ein Bild durchläuft, bevor Zeitschriften und Magazine es drucken. Wie wird die Arbeit der Fotografen und die Aussagekraft ihrer Bilder durch Herausgeber, Redakteure, Autoren und Grafiker beeinflusst? Unter welchen Auftragsbedingungen entstehen ihre Reportagen? Wieviel ihrer Deutungshoheit sind Fotografen bereit an die Redaktionen abzugeben? Welche Mechanismen entscheiden darüber, welche Aufnahmen gezeigt werden und welche unsichtbar bleiben? Was wird erinnert, was wird vergessen? Geleitet von diesen Fragen nimmt das MKG vier Reportagen aus der Zeit von 1968 bis 1983 aus seinen Beständen in den Blick. Gezeigt werden rund 60 Reportagefotografien, vier Bildstrecken aus den Zeitschriften Stern, Playboy, Kristall und Der Bote für die evangelische Frau und vier für die Ausstellung entstandene Interviewfilme, in denen die Fotografen selbst zu Wort kommen. Durch die Gegenüberstellung der gedruckten Bildstrecken, der Kontaktbögen, der von den Fotografen für die Museumssammlung ausgewählten Bilder und ihrer erzählten Erinnerung erfahren die Betrachter Hintergründe über die Auswahlprozesse, die Arbeitsbedingungen der Journalisten, über das Anliegen der Fotografen und ihren gestalterischen Freiraum. Die historischen Positionen von Thomas Hoepker, RyÅ«ichi Hirokawa, Günter Hildenhagen und Hanns-Jörg Anders werden um eine zeitgenössische künstlerische Filmarbeit von Sirah Foighel Brutmann und Eitan Efrat ergänzt, die sich mit der Selektivität von Erinnerung aus künstlerischer Perspektive beschäftigt. Die Ausstellung DELETE ist im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg unter dem Motto Breaking Point vom 8. Juni bis 25. November 2018 zu sehen.  ...
weiter
weiter
Museum für Angewandte Kunst Köln, Foto: Jens Korte / KölnTourismus GmbH
Museum für Angewandte Kunst Köln, Foto: Jens Korte / KölnTourismus GmbH

Andy Warhol: Pop goes Art

Museum für Angewandte Kunst Köln
Köln | 01.09.2018-24.03.2019
Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) präsentiert erstmals eine bislang unveröffentlichte Privatsammlung, die nahezu lückenlos alle von Andy Warhol konzipierten Plattencover sowie zahlreiche Skizzen und Entwürfe umfasst. Zusammen mit Filmen und Hörbeispielen dokumentiert die Ausstellung - getreu dem Titel „Pop goes Art“ - das Zusammenspiel der Medien Kunst und Musik. Andy Warhol (1928-1987) setzte sich seit 1949 immer wieder mit dem Medium Schallplatte auseinander. Als Werbegrafiker gestaltete er zunächst vor allem Jazz-LPs, bevor er sich in den 1960er Jahren – dann bereits als international etablierter Künstler – der Gesamtkonzeption für Cover der unterschiedlichsten Musikgenres widmete. Durch Zeichnungen, Siebdrucke, Fotografien und eigenwillige kalligraphische Elemente prägte er die Gestaltung und Ästhetik zahlreicher Plattencover der Zeit. Hierzu zählen das legendäre und skandalöse Album der Rolling Stones „Sticky Fingers“ oder Cover für Diana Ross, John Lennon, Paul Anka, Miquel Bosé oder das NBC Symphony Orchestra. Absoluten Kultstatus hat mittlerweile das Album „The Velvet Underground & Nico“. Dieses Debütalbum der experimentellen Rockband The Velvet Underground mit der Sängerin Nico wurde von Andy Warhol produziert und im März 1967 veröffentlicht. Das ebenfalls von ihm konzipierte Plattencover zeigt eine Banane, deren gelbe Schale in Form eines Aufklebers gemäß des Slogans „Peel Slowly and See“ abgezogen werden kann, so dass das rosa Fruchtfleisch erscheint. 2018 jährt sich der 90ste Geburtstag Andy Warhols sowie der 80ste Geburtstag bzw. 30ste Todestag der aus Köln stammenden Musik- und Modeikone Nico, die als Warhols Muse Teil der Factory war und in zahlreichen Filmen Warhols wie beispielsweise „The Chelsea Girls“ mitspielte. Aktueller Anlass der Ausstellung „Andy Warhol – Pop goes Art“ ist zudem das 15-jährige Jubiläum des Kölner Musikfestivals c/o pop und das 20-jährige Jubiläum des Kölner Plattenlabels für elektronische Musik KOMPAKT....
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Amazing Shadows
Amazing Shadows

Amazing Shadows

Faszinierende Reise in das Reich der Schatten
Nordharzer Städtebundtheater - Theater Halberstadt
Halberstadt | nächster Termin 23.11.2018 19:30 Uhr
weiter
Disneys Der Glöckner von Notre Dame
Disneys Der Glöckner von Notre Dame

Disneys Der Glöckner von Notre Dame

Das Musical
Apollo Theater Stuttgart
Stuttgart | nächster Termin 13.11.2018 18:30 Uhr
weiter
Ludwig 2 Musical
Ludwig 2 Musical

Ludwig 2

Ludwigs Festspielhaus Neuschwanstein
Füssen | nächster Termin 26.12.2018 14:30 Uhr
weiter
(Foto: ReserviX)
(Foto: ReserviX)

Klassisches Russisches Ballett

Schwanensee
Stadttheater Idar-Oberstein
Idar-Oberstein | nächster Termin 13.12.2018 19:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Ingolf Lück
Ingolf Lück

Ingolf Lück

Seite Eins
Pantheon Theater Bonn
Bonn | nächster Termin 15.11.2018 20:00 Uhr
weiter
Foto: Bernd Brundert
Foto: Bernd Brundert

Michael Frowin

Der Kanzlerchauffeur... bremst für Deutschland!
Kabarett-Theater Herkuleskeule im Kulturpalast
Dresden | nächster Termin 12.11.2018 19:30 Uhr
weiter
Dave Davis: Blacko Mio! (Foto: Dave Davis)
Dave Davis: Blacko Mio! (Foto: Dave Davis)

Dave Davis

Blacko Mio!
Heimat - Raum für Unterhaltung
Schleswig | nächster Termin 24.11.2018 20:00 Uhr
weiter
Bernd Regenauer (Foto: Foto: Thomas Langer)
Bernd Regenauer (Foto: Foto: Thomas Langer)

Bernd Regenauer

Mensch Nützel - bäggindaun
Hubertussaal
Nürnberg | nächster Termin 25.01.2019 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Foto: Semmel Concerts
Foto: Semmel Concerts

Harry Potter Film Concert Series

Harry Potter und der Gefangene von Askaban in Concert
Meistersingerhalle
Nürnberg | nächster Termin 02.03.2019 19:30 Uhr
weiter
Ennio Morricone: 60 Years of Music Tour (Foto: multimedia-GmbH_Presse)
Ennio Morricone: 60 Years of Music Tour (Foto: multimedia-GmbH_Presse)

Ennio Morricone

60 Years of Music Tour
Mercedes-Benz Arena Berlin
Berlin | nächster Termin 21.01.2019 20:00 Uhr
weiter
Andrea Berg (Foto: Sandra Ludewig)
Andrea Berg (Foto: Sandra Ludewig)

Andrea Berg

Das Open Air 2019
Waldbühne Berlin
Berlin | nächster Termin 27.07.2019 20:00 Uhr
weiter
Körner (Foto: Kevin Zaremba)
Körner (Foto: Kevin Zaremba)

Körner

Live 2018
Privatclub
Berlin | nächster Termin 13.11.2018 20:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Schlosstheater Celle, Foto: Benjamin Westhoff
Schlosstheater Celle, Foto: Benjamin Westhoff

Aschenputtel

Schlosstheater Celle

Celle | nächster Termin
15.11.2018 01:00 Uhr
weiter

Unikate

Palazzo Spiegelpalast Stuttgart

Stuttgart | nächster Termin
14.11.2018 19:30 Uhr
weiter
Kammertheater Stuttgart
Kammertheater Stuttgart

Orestie

Schauspielhaus und Kammertheater Stuttgart

Stuttgart | nächster Termin
17.11.2018 01:00 Uhr
weiter
Foto: Stefan Koch
Foto: Stefan Koch

Zurück in die Zukunft: Dirty Dancing

Staatstheater Braunschweig

Braunschweig | nächster Termin
16.11.2018 20:00 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Bohemian Rhapsody

Bohemian Rhapsody

Biographie, Drama, Musik
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 134 min.
Der Nussknacker und die vier Reiche

Der Nussknacker und die vier Reiche

Fantasy
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 100 min.
25 km/h

25 km/h

Drama, Komödie
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 116 min.
Der Vorname

Der Vorname

Komödie, Drama
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 90 min.
Halloween

Halloween

Horrorfilm, Thriller
USA 2018
FSK: ab 16 Jahre , ca. 106 min.
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Komödie
Großbritannien 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 89 min.
NEU
im Kino
Aufbruch zum Mond

Aufbruch zum Mond

Abenteuer, Drama, Historienfilm
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 142 min.
NEU
im Kino
Nur ein kleiner Gefallen

Nur ein kleiner Gefallen

Thriller, Komödie
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 117 min.
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Animation
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 118 min.
NEU
im Kino
Operation: Overlord

Operation: Overlord

Action, Horrorfilm, Kriegsfilm
USA 2018
FSK: ab 16 Jahre , ca. 110 min.
Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Animation, Abenteuer
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 96 min.
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Abenteuer, Komödie, Horrorfilm
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 90 min.
A Star is Born

A Star is Born

Drama, Liebesfilm, Musik
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 136 min.
Ballon

Ballon

Historienfilm, Thriller, Drama
Deutschland 2017
FSK: ab 12 Jahre , ca. 125 min.
NEU
im Kino
Elliot - Das kleinste Rentier

Elliot - Das kleinste Rentier

Animation
Kanada 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 89 min.
Der Trafikant

Der Trafikant

Drama
Österreich 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 113 min.

KULTURpur empfehlen