© shefkate / Fotolia

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Haus der Kulturen der Welt, Foto: Sabine Wenzel
Haus der Kulturen der Welt, Foto: Sabine Wenzel

Spektral-Weiß. Die Erscheinung kolonialzeitlicher Europäer

Haus der Kulturen der Welt
Berlin | 01.11.2019-06.01.2020
Wie wurden Europäer*innen in der Kunst der Kolonisierten dargestellt? In seinem Buch The Savage Hits Back or the White Men through Native Eyes (1937) versammelte der Kölner Museumsdirektor und Ethnologe Julius Lips (1895–1950) Darstellungen, die den Europäer als „exotischen“ und barbarischen Fremden zeigen. Von den Nationalsozialisten ins Exil getrieben, entdeckte Lips in den Objekten eine subversive Kritik am „Kolonialherren“. Lips‘ antikoloniale und antifaschistisch Polemik wirkt angesichts gegenwärtiger Debatten um kolonialzeitliche Sammlungen höchst aktuell. Da die hybriden Kunstwerke in der Forschung lange nicht als authentisch galten, wurde eine von Lips geplante Ausstellung auch nach dem Nationalsozialismus nie realisiert, bis Teile seiner Sammlung zum ersten Mal im Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) in Köln 2018 ausgestellt wurden. Dabei legen die Darstellungen europäischer Soldaten, Kolonialbeamter, Missionare und Händler, europäischer König*innen aber auch indigener Akteur*innen in europäischer Kleidung eine transkulturelle Verflechtungsgeschichte kolonialzeitlicher Kunst offen. Die Ausstellung im Haus der Kulturen der Welt greift Lips‘ Perspektivwechsel auf und fragt nach den Folgen dieser ersten „inversiven Ethnographie“ für die Ethnologie. Die ausgestellten Objekte und Fotografien thematisieren frühe Kontaktgeschichten, den Eingang europäischer Warenwelten in lokale Mythen und Rituale, die Geschichte von Handelsbeziehungen, Mission und kolonialer Kriege. Die Europäer*innendarstellungen wurden auch gezielt für den westlichen Markt als Souvenirs produziert; die kommerzialisierte Form einer frühen „tourist art“. Sie zeugen nicht nur von Widerstand, sondern auch von Kooperation, Innovation und Medienzirkulation. Während die Provenienz der Objekte bei Lips genauso im Dunklen bleiben wie die Namen der indigenen Künstler*innen, lassen sich die Biografien von den heute wieder entdeckten Künstlern Tommy McRae und Thomas Onajeje Odulate rekonstruieren. Die Ausstellung gibt einen Überblick über ihr Werk und ihre Biographien und zeigt ihre Relevanz als Zeitgenossen der europäischen Moderne. Ihre innovative Bildsprache unterläuft die Dichotomien von primitiv und modern und stellt damit die Ästhetiken und Narrative von Ethnologie und Kunstkritik und die Verhärtung eines Kanons „primitiver Kunst“ seit 1900 zur Disposition....
weiter
weiter
Foto: Hans Bach, © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Foto: Hans Bach, © Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Einfach plakativ! 70 Jahre Werbung für die preußischen Schlösser und Gärten

Römische Bäder
Potsdam | 03.05.2019-31.10.2019
Plakate der SPSG und ihrer Vorgängereinrichtungen gehören seit Jahrzehnten zum visuellen Erscheinungsbild des öffentlichen Raums unserer Region. Die Ausstellung „Einfach plakativ – 70 Jahre Werbung für die Preußischen Schlösser und Gärten“ widmet sich der Plakatkunst und bietet einen kulturhistorischen Einblick in die annähernd 70-jährige Geschichte der Gestaltungsmöglichkeiten und Designideen zur Bewerbung des von der SPSG bewahrten UNESCO - Welterbes. Im Mittelpunkt stehen dabei Plakate und Plakatentwürfe für Ausstellungen und Veranstaltungen. Ein exemplarischer Überblick über das Sammlungsspektrum und Höhepunkte der Sonderausstellungen werden neben Beispielen von Entscheidungs- und Entwurfsprozessen sowie den sich verändernden Techniken des Plakatdruckes präsentiert. Für ausgewählte Exponate werden Geschichten und Hintergrundinformationen präsentiert. Langjährig für die Einrichtung tätige Gestalter wie Herbert Sander, Waldemar Strempler und Julius Burchard werden mit ihrer Plakatkunst in den Blickpunkt gerückt. Neben der Ästhetik und Aussagekraft jedes einzelnen Exponats soll die Bandbreite der Arbeits- und Gestaltungsweise der Berliner und Potsdamer Schlösserverwaltungen, die Vielfalt ihrer Ausstellungsthemen, der kulturelle Austausch sowie die Arbeit an einem einheitlichen Gestaltungsbild der SPSG und ihrer Vorgängereinrichtungen präsentiert werden. Darüber hinaus geben die Exponate nicht nur einen Einblick in das Design ihrer Zeit, sondern auch in die Geschichte der Plakatgestaltung. Das Spektrum reicht von einer sachlich-informativen bis hin zu illustrativen, konstruktiven oder sogar experimentellen Gestaltungen. Mit der Präsentation soll die besondere kulturelle und künstlerische Bedeutung dieses Kulturerbes den Besucherinnen und Besuchern nahegebracht werden....
weiter
weiter
Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum

Kosmos Kaffee

Deutsches Museum
München | 14.07.2019-30.08.2019
Kaffee ist einer der meistgehandelten Rohstoffe der Welt und vor Mineralwasser und Bier das meistkonsumierte Getränk in Deutschland. Anbau, Aufbereitung, Handel, Transport, Veredelung und Konsum verbinden seit Jahrhunderten Millionen von Menschen auf allen Kontinenten. Die für Frühjahr 2019 geplante Sonderausstellung Kosmos Kaffee im Deutschen Museum widmet sich diesem faszinierenden, oft widersprüchlichen und in vielen Aspekten geheimnisvollen Genussmittel und nähert sich ihm aus einer wissenschaftlichen und sinnlichen Perspektive. Im Zentrum der Ausstellung werden die vielfältigen Gegensätze und Wechselbeziehungen stehen, die dem Kaffee innewohnen: Einerseits hoch technisiert und ökonomisiert, andererseits noch heute ein auf Handarbeit basierendes Naturprodukt; einerseits soziales Schmiermittel, andererseits Distinktionsmittel; einerseits alltäglicher Genuss, andererseits kulturell hoch aufgeladenes Konsumgut mit sozialrevolutionärer Geschichte. Die Ausstellung nähert sich dem Kaffee aus der doppelten Perspektive der sinnlich-emotionalen Erfahrung und der interdisziplinären Wissenschaften. Chemische und technische Prozesse werden genauso betrachtet wie biologische Grundlagen und kulturelle, soziale und ökologische Auswirkungen. Interaktive und partizipative Stationen, Demonstrationen und Sinnesräume eröffnen den Besuchenden mit ihren individuellen Erfahrungen Möglichkeiten der Einordnung in den faszinierenden Kosmos Kaffee....
weiter
weiter
Museum Barberini, Rückansicht, Foto: Helge Mundt
Museum Barberini, Rückansicht, Foto: Helge Mundt

Rembrandts Orient

Museum Barberini Potsdam
Potsdam | 27.06.2020-11.10.2020
Der Handel mit Asien, Afrika und der Levante brachte Waren, Schriften und Wissen in die Niederlande. Rembrandt und die anderen Maler des Goldenen Zeitalters nahmen vielfältige Anregungen auf. Rembrandts Orient. Westöstliche Begegnung in der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts Eine Ausstellung des Museums Barberini, Potsdam, und des Kunstmuseums Basel...
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
The World of Musicals (Foto: Gregor Eisenhuth)
The World of Musicals (Foto: Gregor Eisenhuth)

The World of Musicals

The Very Best of Musicals
Schwarzwaldhalle Baiersbronn
Baiersbronn | nächster Termin 03.01.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Cavalluna
Foto: Cavalluna

Cavalluna

Legende der Wüste
SACHSENarena
Riesa | nächster Termin 26.10.2019 15:00 Uhr
weiter
Maxim Kowalew Don Kosaken Karten
Maxim Kowalew Don Kosaken Karten

Maxim Kowalew Don Kosaken

Legende aus Russland
Orangerie im Schlosspark
Oranienburg | nächster Termin 29.11.2019 19:00 Uhr
weiter
Bibi & Tina (Foto: Jörn Hartmann)
Bibi & Tina (Foto: Jörn Hartmann)

Bibi & Tina

Das LIVE-Spektakel zu den original Kinofilmen
SACHSENarena
Riesa | nächster Termin 21.12.2019 17:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Foto: Onkel Fisch
Foto: Onkel Fisch

Onkel Fisch

Onkel Fisch blickt zurück
Schauspielhaus Bergneustadt
Bergneustadt | nächster Termin 29.11.2019 20:00 Uhr
weiter
Michael Hatzius (Foto: Christine Fiedler)
Michael Hatzius (Foto: Christine Fiedler)

Michael Hatzius

Echsoterik - Das neue Programm
Heimat - Raum für Unterhaltung
Schleswig | nächster Termin 23.08.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: Markus Barth
Foto: Markus Barth

Markus Barth

Sagt wer?
Savoy Theater Düsseldorf
Düsseldorf | nächster Termin 09.10.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: Jan Wirdeier
Foto: Jan Wirdeier

Ursli und Toni Pfister

Servus Peter - Oh là là Mireille
Bar jeder Vernunft
Berlin | nächster Termin 28.08.2019 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
African Angels (Foto: Lucienne van der Mijle)
African Angels (Foto: Lucienne van der Mijle)

African Angels

Cape Town Opera Chorus
Capitol-Theater Düsseldorf
Düsseldorf | nächster Termin 28.12.2019 20:00 Uhr
weiter
Echoes
Echoes

Echoes

Performing Pink Floyd
Brüder Grimm Festspiele im Amphitheater Schloss Philippsruhe
Hanau | nächster Termin 22.09.2019 19:30 Uhr
weiter
Foto: Andy Gannon
Foto: Andy Gannon

Lucy Spraggan

Live 2019
Lux
Hannover | nächster Termin 05.12.2019 20:00 Uhr
weiter
Ute Freudenberg und Christian Lais (Foto: Katja Kuhl)
Ute Freudenberg und Christian Lais (Foto: Katja Kuhl)

Ute Freudenberg

Lieder die ich mag Liederabend
Gewandhaus Leipzig
Leipzig | nächster Termin 19.10.2019 20:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Foto: Stadttheater Wilhelmshaven
Foto: Stadttheater Wilhelmshaven

Der Gott des Gemetzels

Stadttheater Wilhelmshaven

Wilhelmshaven | nächster Termin
24.08.2019 20:00 Uhr
weiter

Ein Mann mit Charakter

Ohnsorg Theater Hamburg

Hamburg | nächster Termin
25.08.2019 16:00 Uhr
weiter

Die Studentin und Monsieur Henri

Grenzlandtheater Aachen

Aachen | nächster Termin
24.08.2019 01:00 Uhr
weiter
Foto: Axel Emmert
Foto: Axel Emmert

Nackte Tatsachen

Komödie am Altstadtmarkt

Braunschweig | nächster Termin
22.08.2019 19:30 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Der König der Löwen

Der König der Löwen

Abenteuer, Animation
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Once Upon a Time... in Hollywood

Once Upon a Time... in Hollywood

Drama, Komödie
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Good Boys

Good Boys

Komödie
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Action
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
NEU
im Kino
Stuber - 5 Sterne Undercover

Stuber - 5 Sterne Undercover

Action, Komödie
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Pets 2

Pets 2

Animation, Kinder-/Jugendfilm
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
Benjamin Blümchen

Benjamin Blümchen

Komödie, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2017
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Crawl

Crawl

Horrorfilm, Thriller, Action, Katastrophenfilm
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
Die Drei !!!

Die Drei !!!

Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
Yesterday

Yesterday

Musical, Komödie, Drama
Großbritannien 2019
FSK: ab 0 Jahre
Und wer nimmt den Hund?

Und wer nimmt den Hund?

Komödie
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Gloria - Das Leben wartet nicht

Gloria - Das Leben wartet nicht

Liebesfilm, Komödie
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
Spider-Man: Far from Home

Spider-Man: Far from Home

Action, Abenteuer, Fantasy
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Leid und Herrlichkeit

Leid und Herrlichkeit

Drama
Spanien 2019
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
I Am Mother

I Am Mother

Science-Fiction, Thriller
Australien 2019
FSK: ab 12 Jahre

KULTURpur empfehlen