Kunstbibliothek (Foto: Maximilien Meisse)
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Kunstbibliothek

Kunstbibliothek und Kupferstichkabinett. Kulturforum. Berlin-Tiergarten, Matthäikirchplatz. © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse
Kunstbibliothek und Kupferstichkabinett. Kulturforum. Berlin-Tiergarten, Matthäikirchplatz. © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse
Kunstbibliothek (Foto: Maximilien Meisse)
Kunstbibliothek (Foto: Maximilien Meisse)

Matthäikirchplatz 6
10785 Berlin
Tel.: 030 266 424101
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa+So 11.00-18.00 Uhr

Ausstellungsarchiv

Marken:Zeichen - Das Grafische Atelier Stankowski + Duschek
13.03.2020 - 28.06.2020
Logo, Leitsystem, Corporate Identity – was heute selbstverständlich zum Firmenimage gehört, steckte Mitte des 20. Jahrhunderts noch in den Kinderschuhen. Bahnbrechend in der Entwicklung war das Stuttgarter Grafikatelier Stankowski + Duschek, das mehrere Jahrzehnte lang zu den führenden Büros für Kommunikationsdesign in Deutschland zählte. Berühmte Marken... weiter
Hansjörg Mayer: Typoems und Künstlerbücher
25.10.2019 - 12.01.2020
Der in London lebende Drucker, Lehrer und Verleger Hansjörg Mayer wurde mit seinen drucktechnischen Experimenten und seiner edition hansjörg mayer zu einem der wichtigsten Protagonisten der Konkreten Poesie und der Kunst der 1960er Jahre. In Zusammenarbeit mit dem Künstler zeigt die Kunstbibliothek die Vielfalt und die künstlerische Eigensinnigkeit des Verlags, von seinen er... weiter
Entwerter/Oder 100
19.05.2017 - 16.07.2017
Die Ausstellung im Foyer präsentiert die Jubiläumsausgabe Nummer 100 der Künstlerzeitschrift Entwerter/Oder und die legendäre erste Ausgabe in der Faksimile-Edition. Die Künstlerzeitschrift wurde von Uwe Warnke und Siegmar Körner 1982 illegal in Ostberlin gegründet (seit 1984 ist Uwe Warnke alleiniger Herausgeber). Sie war die erste in der Szene der subversive... weiter
Schriftbilder - Bildschrift. Chinesisches Plakat- und Buchdesign heute
03.03.2017 - 28.05.2017
Die Ausstellung gewährt einen ersten umfassenden Einblick in die junge Szene des Grafikdesign, die sich in China und Hongkong in den letzten zwanzig Jahren etabliert und wachsende internationale Anerkennung erlangt hat. Internationale Bildsprachen sind in diesen Arbeiten mit der Tradition kalligraphischer Schriftkultur verbunden und haben eine eigene chinesische Moderne hervorgebracht. Es ... weiter
Nora Schattauer. 50 Werkhefte
03.03.2017 - 30.04.2017
In der Ausstellung werden 50 Werkhefte der Kölner Künstlerin Nora Schattauer präsentiert. Über die vielen Seiten der Hefte, die mit jeweils einer Doppelseite gezeigt werden, entfalten sich künstlerische Reflexionen über die Zeichnung in Form von Text und Bild. Die Hefte entstanden auf Reisen und im Atelier, um im Zeichnen der Naturformen die Kunstform festzuhalten.... weiter
Busoni: Freiheit für die Tomkunst!
04.09.2016 - 08.01.2017
Der Komponist, Klaviervirtuose, Dirigent und Musiktheoretiker Ferruccio Busoni (1866–1924) zählt zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten seiner Epoche. Neben Komponisten wie Arnold Schönberg, Igor Strawinsky, Béla Bartók und Paul Hindemith gilt er als Wegbereiter der Neuen Musik. In vielen seiner Kompositionen streift er die Atonalität der zei... weiter
Krieg und Kleider. Modegrafik zur Zeit des Ersten Weltkriegs
25.09.2014 - 25.01.2015
Die politischen Umbrüche, die die Welt zwischen 1914 und 1919 in ihren Grundfesten erschütterten und unwiederbringlich veränderten, wirkten sich auch auf die modische Silhouette der Frauenkleidung und auf die steigende Bedeutung von Mode als nationale Wirtschaftsgröße aus. Die markanten Jahre des Ersten Weltkriegs, eine heute in der Modegeschichte oft vergessene Umbruc... weiter
1914. Aufbruch. Weltbruch
01.01.2014 - 31.12.2014
Im Jahr 2014 jährt sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum einhundertsten Mal. Dies nehmen die Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz - die Staatlichen Museen zu Berlin, die Staatsbibliothek zu Berlin, das Geheime Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, das Ibero-Amerikanische Institut und das Staatliche Institut für Musikforschung - zum Anlass, sich in za... weiter
Avantgarde!
06.06.2014 - 12.10.2014
Die Welt von Gestern. Deutschland und die europäische Moderne 1890-1914 Im ersten Teil der Ausstellung repräsentieren herausragende Beispiele der Plakatkunst, der Gebrauchsgrafik und Buchkunst den künstlerischen Aufbruch in die Moderne vor dem Ersten Weltkrieg als europäisches Phänomen. In einer Auswahl von ca. 110 Plakaten, 50 Blatt Buch- und Zeitschriftengrafik und ... weiter
Klosterstraße 36. Sammeln, Ausstellen, Patentieren. Zu den Anfängen Preußens als Industriestaat.
11.04.2014 - 06.07.2014
Nach den Napoleonischen Kriegen waren in Preußen die technisch-wirtschaftlichen Rückstände (insbesondere gegenüber Großbritannien) unübersehbar. Diese Defizite durch "Beförderung des Gewerbefleißes" und durch Verbesserung technologischer Kenntnisse im Interesse einer konsequenten Industrialisierung zu verringern, war das Hauptanliegen der Gew... weiter
Seen By
30.05.2014 - 08.06.2014
Die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin und die Universität der Künste Berlin sind seit November 2013 eine neue Kooperation im Museum für Fotografie eingegangen. Die gemeinsam konzipierte Ausstellungsreihe Seen By lädt jeweils einen Gastkurator/eine Gastkuratorin ein, seine/ihre Sicht auf Arbeiten von Studierenden der Universität der Künste Berlin zu p... weiter
3 Kontinente - 7 Länder. Werke von Erich Mendelsohn aus der Architektursammlung der Kunstbibliothek
19.09.2013 - 31.01.2014
Die Kunstbibliothek bewahrt, pflegt und erforscht seit 1975 den künstlerischen Nachlass des Architekten Erich Mendelsohn (1887-1953). Erich Mendelsohn gehört neben Mies van der Rohe zu den Bahnbrechern der modernen Architektur des 20. Jahrhunderts. Seine klare Formensprache wirkte auf die Architekten des Bauhauses stilbildend. In der Zeit des Nationalsozialismus mußte der aus Al... weiter
Luxury for Fashion - Internationaler Modeschmuck der Fior Collection London
11.04.2013 - 03.11.2013
Das Familienunternehmen "Fior" war mit seinen Londoner Boutiquen über Jahrzehnte die erste Adresse für hochwertigen Modeschmuck und Luxusaccessoires. Neben Film- und Bühnenstars wie Elizabeth Taylor, Ava Gardner und Grace Kelly zählte der internationale Jetset ebenso zu seinen Kunden wie Mitglieder der europäischen Königshäuser. Bereits in den 1950... weiter
Bestbooks
02.08.2013 - 13.10.2013
Die Ausstellung im unteren Foyer der Kunstbibliothek zeigt künstlerische Positionen, die einen eigenständigen Beitrag zum Künstlerbuch leisten. Es wird eine Vielfalt von Möglichkeiten dargestellt, wie: malerische Bücher mit Bild-Charakter, Bücher zur Zeichnung, die wie eine Chronik angelegt sind, Bücher, die Schnitte oder Bohrungen thematisieren sowie Text-Bil... weiter
Luxury for Fashion - Internationaler Modeschmuck der Fior Collection London
11.04.2013 - 06.09.2013
Das Familienunternehmen "Fior" war mit seinen Londoner Boutiquen über Jahrzehnte die erste Adresse für hochwertigen Modeschmuck und Luxusaccessoires. Neben Film- und Bühnenstars wie Elizabeth Taylor, Ava Gardner und Grace Kelly zählte der internationale Jetset ebenso zu seinen Kunden wie Mitglieder der europäischen Königshäuser. Bereits in den 1950... weiter
Erik Steinbrecher: Über Alles
01.11.2012 - 17.02.2013
Der 1963 in Basel geborene und in Berlin lebende Künstler Erik Steinbrecher entwirft für die Ausstellung "Über Alles" in der Kunstbibliothek eine besondere Rauminstallation mit seinen Künstlerbüchern. Seine visuell ebenso faszinierenden wie witzigen Künstlerbücher werden darin in einem Spannungsbogen zu seinen Arbeiten in anderen Medien gezeigt, Bü... weiter
Homme de lettres. Federic. Der König am Schreibtisch
06.07.2012 - 30.09.2012
Die Ausstellung will das breite Spektrum und die Nachwirkungen des literarischen Schaffens Friedrichs des Großen nachzeichnen. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Wie funktionierte das Regieren aus dem Arbeitskabinett des Monarchen? Wie sah die Herrschaft über Preußen aus der Perspektive des Schreibtisches des Königs aus? Im welchem intellektuellen Umfeld entstanden die histori... weiter
Dodo (1907-1998) - ein Leben in Bildern
01.03.2012 - 28.05.2012
Die auf rund 300 m² am Berliner Kulturforum inszenierte Sonderausstellung "Dodo (1907-1998) - ein Leben in Bildern" präsentiert erstmalig die längst überfällige Wiederentdeckung dieser Künstlerin der "verlorenen Generation". Gezeigt werden ca. 120 grafische Arbeiten aus allen Lebensphasen: mondäne Modegrafik, glamourös-plakative Illustrationen für die Zeitschrift Ulk, die "unbewussten"... weiter
Ich hab geträumt, ich wär ein Hund, der träumt. Bildgeschichten von Hans Hillmann und Jiri Salamoun
16.11.2011 - 05.02.2012
Mit Hans Hillmann (Jg. 1925) und Jirí Salamoun (Jg. 1935) stellt die Kunstbibliothek zwei Grafiker vor, die meisterhaft entlang der künstlich gezogenen Grenzen zwischen freier und angewandter Kunst balancieren, zwischen Comic und Karikatur, zwischen Zeichnung und Bild, zwischen Schriftform und Bildform. Der einem Buch von Hans Hillmann entlehnte Titel ist gleichsam Programm. Er pointiert das T... weiter
Joseph Maria Olbrich: Architekturträume des Jugendstil
03.03.2011 - 13.06.2011
Im Jahr 2011 jährt sich zum 100. Mal die Erwerbung des zeichnerischen Nachlasses des Architekten, Designers und Landschaftsplaners Joseph Maria Olbrich (1867-1908). Die über 2000 Zeichnungen gehören zum bedeutendsten Bestand der Entwurfzeichnungen der Kunstbibliothek aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Um ihre Erwerbung zu ermöglichen, wurde eine Stiftung gegründet, zu deren Kommissi... weiter
Die schönsten deutschen Bücher 2010
16.05.2011 - 10.06.2011
Nach den Kriterien "Vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung" werden seit mehr als 50 Jahren die jeweils schönsten deutschen Bücher eines Jahres prämiert. Die von der Stiftung Buchkunst berufene unabhängige Jury beurteilt die eingesandten Bücher eines Jahres nach ihrer Konzeption, nach der grafischen Gestaltung und Typographie, nach der Ausstattung, dem Papier, dem Druck und der... weiter
Ein neuer Blick. Architekturfotografie aus den Staatlichen Museen zu Berlin
27.05.2010 - 05.09.2010
Mit verborgenen Schätzen der Architekturfotografie aus den Sammlungen der Staatlichen Museen eröffnet diese erste Ausstellung im restaurierten Kaisersaal des Museums für Fotografie. Fast alle Häuser der Staatlichen Museen erwarben seit ihrer Gründung vor 150 Jahren Fotografien, die zumeist dokumentarischen Zwecken im musealen Gebrauch dienten. Besonders prominent vertreten ist darunter die Ga... weiter
High Sixties Fashion
08.04.2010 - 01.08.2010
Mit der Ausstellung "High Sixties Fashion: Modefotografie und -illustration" setzt die Sammlung Modebild - Lipperheidesche Kostümbibliothek ihre Reihe der Bestandspräsentationen ab April fort. Der Schwerpunkt liegt nun in den "High Sixties" - zwischen 1964 und 1969 - entstandenen Modebildern aus London, Paris, Deutschland, den USA und Italien. In kaum einer anderen Epoche reflektieren die mar... weiter
Die schönsten deutschen Bücher 2009
10.05.2010 - 30.05.2010
Nach den Kriterien "Vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung" werden seit mehr als 50 Jahren die jeweils schönsten Bücher eines Jahrganges ermittelt. Während die Ausstellung KIOSK ihren Blick auf herausragende Bücher und Zeitschriften, vornehmlich Kunst- und Designpublikationen unabhängiger Verlage richtete, steht im von der Stiftung Buchkunst geführten Wettbewerb um die sch... weiter
Kiosk - Modes of Multiplication. Ein Archiv zur aktuellen Kunst
04.09.2009 - 28.02.2010
Die Kunstbibliothek zeigt ein Panaroma unabhängiger Publikationen zur aktuellen Kunst. "Kiosk" ist ein sich beständig erweiterndes Archiv zur Situation des "independent publishing" im Bereich der aktuellen Kunst seit Anfang der 90er Jahre. Es wirft einen Blick hinter die Kulissen des Kunstbetriebs: Personen, Medien und Institutionen werden sichtbar, die den Prozeß der Kunst dokumentieren und mu... weiter
Pailletten – Posen - Puderdosen. Modezeichnungen und Objekte der Zwanziger Jahre
07.05.2009 - 09.08.2009
Die Modekultur der Zwanziger Jahre steht im Mittelpunkt der nächsten Sonderausstellung der Sammlung Modebild - Lipperheidesche Kostümbibliothek. Mode und Schönheit spielten in den "Goldenen Zwanziger Jahren" eine entscheidende Rolle für die Herausbildung der modernen Gesellschaft und wurden für weite Kreise der großstädtischen Bevölkerung zu wichtigen Repräsentations-formen. Gerade der Sc... weiter
100 beste Plakate des Jahres 2008
26.06.2009 - 19.07.2009
In Fortsetzung der bereits 2007 begonnenen Zusammenarbeit mit dem 100 Beste Plakate e.V. sollen auch diesmal die prämierten 100 besten Plakate aus Österreich, der Schweiz und Deutschland gezeigt werden. Als Ort, an dem seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert Plakate gesammelt werden, ist die Kunstbibliothek besonders interessiert, an den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Plakatgestaltung te... weiter
Die schönsten deutschen Bücher des Jahres 2008
09.03.2009 - 29.03.2009
Die jährlich von der Stiftung Buchkunst prämierten schönsten deutschen Bücher werden auf mehreren Stationen für ein Jahr gezeigt. Die Kunstbibliothek als Ort, an dem Beispiele guter Gestaltung in Bild und Typographie gesammelt werden, bietet sich hierfür als idealer Ausstellungsort an.weiter
Unsterblich! Der Kult des Künstlers
28.10.2008 - 15.02.2009
Seit Jahrtausenden steht der Künstler im Zentrum zahlreicher Schöpfungsmythen, und auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird er noch immer als auserwähltes Medium einer höheren Welt idealisiert, die seinen profanen Zeitgenossen verschlossen bleibt. »Unsterblich! Der Kult des Künstlers« erzählt anhand von mehr als 150 Meisterwerken aus den Staatlichen Museen und der Staatsbibliothek zu B... weiter
High Fidelity – Künstlerschallplatten in der Sammlung Marzona
22.10.2008 - 01.02.2009
Zum 60. Geburtstag der Vinyl-Schallplatte stellt die Ausstellung das Tonarchiv der Sammlung Marzona mit einer Auswahl von dreihundert Künstlerschallplatten vor. Die Schallplatten werden im Wechselspiel mit Büchern, Partituren, Plakaten, Entwurfszeichnungen und Fotografien gezeigt. Im Vergleich zu anderen Medien bot die Schallplatte ungeahnte Möglichkeiten der Aufzeichnung. Aufnahme, Schnitt,... weiter
Maß, Zahl und Gesetz
04.07.2008 - 04.09.2008
weiter
Ott + Stein Grafikdesign
19.03.2008 - 15.06.2008
Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Vielfalt der grafischen Arbeiten, die Nicolaus Ott und Bernard Stein in dreißigjähriger Zusammenarbeit realisiert haben. Die Exponate bestechen durch klar gegliederte Text- und Bildinformationen in ausgewogenen Formgerüsten. Schrift und Bild sind sowohl Informationsträger als auch Sinn tragende Form. Mit ihren Plakaten und Buchgestaltungen gaben O... weiter
Heinz Hajek-Halke/ From aus Licht und Schatten
14.12.2007 - 02.03.2008
Mit seinen Montagen und Experimenten, seinen Aktstudien und Werbeaufnahmen gehört Heinz Hajek-Halke zu den großen Pionieren der Fotografie der 1920er und frühen 1930er Jahre in Deutschland. Seine ‚Combi-Photographien‘ verbanden innovativ Fotografien mit Texten und grafischen Elementen. Der professionelle Gebrauchsgrafiker eroberte mit seinen experimentellen Fotografien die Seiten der f... weiter
Von Ornatus zur Figura - Das Ornament in der Architektur
28.09.2007 - 25.11.2007
weiter
Ornament und Architektur - Das Schöne am Nützlichen
28.09.2007 - 25.11.2007
Die wichtigsten Quellen zur Erforschung der Entwicklung der Bedeutungsinhalte des Ornamentbegriffs sind in den Architekturtraktaten zu finden, da sich die antiken und neuzeitlichen Ornamente aus der Architektur herleiten oder primär in der Architektur zur Anwendung kommen. Bei den in der Ausstellung "Ornament und Architektur" vorgestellten Architekturtraktaten und Ornamenttheorien wurden die in d... weiter
Japanische Plakate - Heute
15.06.2007 - 02.09.2007
Unter diesem Titel zeigt die Kunstbibliothek Plakate aus dem Archives of Graphic Design der Dai Nippon Printing Co. Ltd. in Tokyo (DNP), das sich um die Förderung und Vermittlung des künstlerischen Plakats in Japan verdient gemacht hat. In Kooperation mit sechs Museen aus vier europäischen Ländern zeigt DNP auf einer Wanderausstellung mit insgesamt 158 Plakaten von 24 Grafikern einen repräs... weiter
Christian Dior und Deutschland, 1947 bis 1957
13.02.2007 - 28.05.2007
Die von der Kunstbibliothek konzipierte Sonderausstellung „Christian Dior und Deutschland, 1947 bis 1957“ stellt zum ersten Mal die vielfältigen Beziehungen zwischen Dior und Deutschland vor. Auf 300 m² Ausstellungsfläche sind rund 180 Exponate zu sehen: Kleider, Schmuck, Hüte und andere Accessoires lassen die Welt der frühen Dior-Mode in schillernden Facetten lebendig werden. Anh... weiter

KULTURpur empfehlen