© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Schirn_Presse_Frida_Kahlo_The_little_Deer_1946_photo_Nathan_ Keay__c_MCA_Chicago.jpg FANTASTISCHE FRAUEN. SURREALE WELTEN VON MERET OPPENHEIM BIS LOUISE BOURGEOIS, 13. FEBRUAR – 24. MAI 2020, Frida Kahlo, The little Deer, 1946, Oil on masonite, 22.5 x 30.3 cm, Private Collection, © Banco de México Diego Rivera Frida Kahlo Museum Trust / VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: Nathan Keay, © MCA Chicago
Schirn_Presse_Frida_Kahlo_The_little_Deer_1946_photo_Nathan_ Keay__c_MCA_Chicago.jpg FANTASTISCHE FRAUEN. SURREALE WELTEN VON MERET OPPENHEIM BIS LOUISE BOURGEOIS, 13. FEBRUAR – 24. MAI 2020, Frida Kahlo, The little Deer, 1946, Oil on masonite, 22.5 x 30.3 cm, Private Collection, © Banco de México Diego Rivera Frida Kahlo Museum Trust / VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Photo: Nathan Keay, © MCA Chicago

Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Louise Bourgois

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Frankfurt/Main | 13.02.2020-24.05.2020
Göttin, Teufe­lin, Puppe, Fetisch, Kind­frau oder wunder­ba­res Traum­we­sen – die Frau war das zentrale Thema surrea­lis­ti­scher Männer­fan­ta­sien. Künst­le­rin­nen gelang es oftmals nur als Part­ne­rin oder Modell, in den Kreis rund um den Grün­der der Gruppe der Surrea­lis­ten André Breton einzu­drin­gen. Aller­dings zeigt sich bei genaue­rer Betrach­tung, dass die Betei­li­gung von Künst­le­rin­nen an der Bewe­gung wesent­lich größer war als allge­mein bekannt und darge­stellt. Die SCHIRN betont nun erst­mals in einer großen Themen­aus­stel­lung den weib­li­chen Beitrag zum Surrea­lis­mus. Was die Künst­le­rin­nen von ihren männ­li­chen Kolle­gen vor allem unter­schei­det, ist die Umkehr der Perspek­tive: Oft durch Befra­gung des eige­nen Spie­gel­bilds oder das Einneh­men unter­schied­li­cher Rollen sind sie auf der Suche nach einem neuen weib­li­chen Iden­ti­täts­mo­dell. Auch mit dem poli­ti­schen Zeit­ge­sche­hen, der Lite­ra­tur sowie außer­eu­ro­päi­schen Mythen und Reli­gio­nen setz­ten sich die Surrea­lis­tin­nen in ihren Werken ausein­an­der. Mit rund 260 beein­dru­cken­den Gemäl­den, Papier­ar­bei­ten, Skulp­tu­ren, Foto­gra­fien und Filmen von 30 inter­na­tio­na­len Künst­le­rin­nen bildet die Ausstel­lung ein viel­fäl­ti­ges stilis­ti­sches und inhalt­li­ches Spek­trum ab. Neben berühm­ten Frauen wie Louise Bour­geois, Frida Kahlo oder Meret Oppen­heim sind zahl­rei­che unbe­kannte, aufre­gende Persön­lich­kei­ten wie Alice Rahon oder Kay Sage aus mehr als drei Jahr­zehn­ten surrea­lis­ti­scher Kunst zu entde­cken.
weiter
Julia Stoschek Collection, Foto: Ulrich Schwarz
Julia Stoschek Collection, Foto: Ulrich Schwarz

horizontal vertigo

Julia Stoschek Collection
Düsseldorf | 31.03.2019-26.04.2020
Zum ersten Mal seit ihrem Bestehen zeigt die JULIA STOSCHEK COLLECTION ein kuratiertes Programm aus Einzelausstellungen, Performances und Screenings von Werken internationaler Künstler*innen, die nicht Teil der Sammlung sind und größtenteils zum ersten Mal in Deutschland ausstellen. Im Verlauf eines Jahres werden sechs Ausstellungen präsentiert – drei in Düsseldorf und drei in Berlin –, die von März 2019 bis April 2020 nacheinander eröffnen. Begleitend finden an beiden Ausstellungsorten Film- und Performance-Veranstaltungen sowie Künstlergespräche, Vorträge und Lesungen statt.
weiter
Foto: Nina Straßgütl
Foto: Nina Straßgütl

Umbo. Fotograf: Werke 1926-1956

Berlinische Galerie Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Berlin | 21.02.2020-25.05.2020
Umbo (Otto Umbehr) steht seit 1995 für eine Art „Urknall“ der modernen Fotografie Mitte der 1920er Jahre – so der Kunsthistoriker Herbert Molderings in seiner damaligen Retrospektive des Künstlers. Umbo (Otto Umbehr) steht für eine Art „Urknall“ der modernen Fotografie Mitte der 1920er Jahre – so der Kunsthistoriker Herbert Molderings 1995 in seiner Retrospektive des Künstlers. Mit Ideenreichtum und Experimentierfreude prägte Umbo maßgeblich die Fotografie des Neuen Sehens. Er gilt als Erfinder des Bildes der Neuen Frau, des neuen Bildes der Straße und der fotografischen Reportage schlechthin. Sein Name steht auch für den jugendbewegten Aufbruch der Wandervögel aus der Wilhelminischen Ära ins frühe Bauhaus und für die beflügelte Medienmetropole Berlin. Umbo ist zugleich der an sich zweifelnde junge Künstler, der Dank der Impulse durch den Bauhauslehrer Johannes Itten und seinen Künstlerfreund Paul Citroen quasi über Nacht berühmt wurde, und doch ein immer Bohemien, ein ewig Suchender blieb. Mit einer Auswahl von etwa 200 Werken sowie zahlreichen Dokumenten aus dem Nachlass des als Otto Maximilian Umbehr (1902 – 1980) geborenen Künstlers, präsentiert die Berlinische Galerie nach dem Sprengel Museum Hannover die erste große Retrospektive seit 24 Jahren. Die Ausstellung feiert zudem die Erwerbung des Nachlasses Umbo, die 2016 gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bauhaus Dessau und Sprengel Museum Hannover dank der Finanzierung durch zahlreiche Unterstützer möglich wurde.
weiter
Foto: Nina Straßgütl
Foto: Nina Straßgütl

12x12 - Der IBB-Videoraum in der Berlinischen Galerie

Berlinische Galerie Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Berlin | 01.02.2020-31.12.2020
Im IBB-Videoraum werden im monatlichen Wechsel Künstler*innen präsentiert, die durch einen innovativen Umgang mit den Medien Film und Video aufgefallen sind. Das Programm umfasst nicht nur etablierte Vertreter*innen der zeitgenössischen Videokunst, sondern auch junge Künstler*innen, deren Werke bisher kaum in Museen zu sehen waren. Ihnen soll in der Berlinischen Galerie ein erster institutioneller Auftritt ermöglicht werden. Punktuell finden zu den Screenings Veranstaltungen wie Künstler*innengespräche oder Performances statt. Im 12x12-Programm waren bereits unter anderem Arbeiten von Hito Steyerl, Laura Horelli, Vajiko Chachkhiani oder Maya Schweizer und Clemens von Wedemeyer zu sehen.
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Simply the Best (Foto: stars in concert)
Simply the Best (Foto: stars in concert)

Simply the Best

Tina Turners bewegtes Leben als Musical
Kultur- u. Kongreß-Zentrum Rosenheim
Rosenheim | nächster Termin 28.01.2020 20:00 Uhr
weiter
Disneys Der König der Löwen Musical
Disneys Der König der Löwen Musical

Disneys Der König der Löwen

Musik von Sir Elton John
Theater im Hafen Hamburg
Hamburg | nächster Termin 26.01.2020 14:00 Uhr
weiter
Logo: ASA Event
Logo: ASA Event

Die Nacht der Musicals

Highlights aus weltbekannten Musicals
Herkulessaal
München | nächster Termin 26.01.2020 20:00 Uhr
weiter
Hair The American Tribal Love-Rock MUSICAL
Hair The American Tribal Love-Rock MUSICAL

Hair

The American Tribal Love-Rock MUSICAL
Capitol Mannheim
Mannheim | nächster Termin 26.03.2020 20:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Ausbilder Schmidt: Weltfrieden - Notfalls mit Gewalt (Fotos: Manfred Wegner)
Ausbilder Schmidt: Weltfrieden - Notfalls mit Gewalt (Fotos: Manfred Wegner)

Ausbilder Schmidt

Die Lusche im Mann
Kabarett Leipziger Pfeffermühle
Leipzig | nächster Termin 08.03.2020 17:00 Uhr
weiter
Alfons (Foto: Guido Werner)
Alfons (Foto: Guido Werner)

Alfons

jetzt noch deutscherer
Die Wühlmäuse am Theo
Berlin | nächster Termin 17.03.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Susie Knoll
Foto: Susie Knoll

Maxi Schafroth

Faszination Bayern
Stadthalle Neusäß
Neusäß | nächster Termin 30.01.2020 20:00 Uhr
weiter
Bülent Ceylan Kronk (Fotos: Alexander Grüber)
Bülent Ceylan Kronk (Fotos: Alexander Grüber)

Bülent Ceylan

Luschtobjekt
Rothenbach Halle
Kassel | nächster Termin 31.01.2020 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Foto: Carsten Klick
Foto: Carsten Klick

The Kelly Family

25 Years Over the Hump
Arena Leipzig
Leipzig | nächster Termin 26.01.2020 18:00 Uhr
weiter
Foto: Roza Kadi
Foto: Roza Kadi

Ziggy Alberts

Live 2020
Große Freiheit 36
Hamburg | nächster Termin 07.04.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Annika Weinthal
Foto: Annika Weinthal

Dota

Mit großem Besteck - Septett Tour
Muffathalle
München | nächster Termin 26.01.2020 20:00 Uhr
weiter
A-ha (Foto: Stian Andersen)
A-ha (Foto: Stian Andersen)

a-ha

play hunting high and low live
Lanxess Arena
Köln | nächster Termin 31.10.2020 20:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Foto: Kirsten Nijhof
Foto: Kirsten Nijhof

Kuss der Spinnenfrau

Oper Leipzig

Leipzig | nächster Termin
01.02.2020 01:00 Uhr
weiter
Foto: Theater Augsburg
Foto: Theater Augsburg

Made for Two

Theater Augsburg

Augsburg | nächster Termin
31.01.2020 19:30 Uhr
weiter

Don Pasquale

Nationaltheater Mannheim

Mannheim | nächster Termin
31.01.2020 19:00 Uhr
weiter
Foto: Marion Bührle
Foto: Marion Bührle

Andi Eu­ro­pä­er

Staatstheater Nürnberg

Nürnberg | nächster Termin
31.01.2020 19:30 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

NEU
im Kino
Die Hochzeit

Die Hochzeit

Komödie
Deutschland 2020
FSK: ab 12 Jahre
Bad Boys for Life

Bad Boys for Life

Action, Thriller, Komödie
USA 2020
FSK: ab 16 Jahre
1917 2D

1917 2D

Drama, Kriegsfilm, Historienfilm
Großbritannien 2019
FSK: ab 12 Jahre
Lindenberg! Mach dein Ding!

Lindenberg! Mach dein Ding!

Drama, Biographie
Deutschland 2019
FSK: ab 12 Jahre
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Action, Science-Fiction
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
NEU
im Kino
Die Wolf-Gäng

Die Wolf-Gäng

Fantasy, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 6 Jahre
Knives Out - Mord ist Familiensache

Knives Out - Mord ist Familiensache

Komödie
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2

Fantasy
USA 2019
FSK: ab 0 Jahre
Jumanji: The next Level

Jumanji: The next Level

Abenteuer, Action
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Vier zauberhafte Schwestern

Vier zauberhafte Schwestern

Fantasy
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Drama
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Das geheime Leben der Bäume

Das geheime Leben der Bäume

Dokumentarfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Jojo Rabbit

Jojo Rabbit

Drama, Komödie
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Spione Undercover

Spione Undercover

Animation
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Das perfekte Geheimnis

Das perfekte Geheimnis

Komödie
Deutschland 2019
FSK: ab 12 Jahre
Judy

Judy

Biographie, Drama
Großbritannien 2019
FSK: ab 0 Jahre

KULTURpur empfehlen