© andreas130 / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Kunstgewerbemuseum am Kulturforum Potsdamer Platz


Matthäikirchplatz
10785 Berlin
Tel.: 030 266 424242
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-Fr 10.00-18.00 Uhr
Sa+So 11.00-18.00 Uhr

Aktuelle Ausstellung

Rokokowelten: Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung
21.03.2019 - 31.12.2020
Das 18. Jahrhundert war das Jahrhundert des Porzellans. Unter Fürsten, Aristokraten und vermögendem Bürgertum war man regelrecht süchtig nach dem „weißen Gold“, man sprach von der „maladie de porcelaine“. Wer sich das exklusive Porzellan nicht lei ...weiter

Ausstellungsarchiv

Design Lab #5: Times of Waste – Was übrig bleibt
25.01.2020 - 22.03.2020
Im Rahmen des Design Lab #5 präsentiert das Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin die Ausstellung "Times of Waste – Was übrig bleibt", die aus einem transdisziplinären Forschungsprojekt entstanden und für den deutschen Kontext in Zusammenarbeit mit Flavia Caviezel und Mirjam Bürgin der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel realisie... weiter
Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design
24.08.2019 - 01.12.2019
Mit „Connecting Afro Futures. Fashion x Hair x Design“ widmet sich das Kunstgewerbemuseum in einer Ausstellung erstmalig der komplexen und vielseitigen Welt des Modedesigns und der Haarstylings afrikanischer Herkunft. Es öffnet sich den dekolonialen Modediskursen und bezieht damit zugleich Position in der aktuellen Diskussion um die Ausrichtung von Museen und ihren Sammlungen. ... weiter
Vis á vis. Asien trifft Europa
12.05.2017 - 30.04.2019
Das Museum für Asiatische Kunst hat Anfang Januar 2017 seine Pforten in Dahlem geschlossen, um die Neuaufstellung im Humboldt Forum vorzubereiten – Gelegenheit, eine erlesene Auswahl seiner Bestände innerhalb der ständigen Ausstellung des Kunstgewerbemuseums zu präsentieren. Dabei treten die Werke beider Museen etappenweise im Rahmen von fünf thematischen Diskurse... weiter
Von Haus zu Haus - Möbel, Mobilien und Möglichkeiten
13.04.2018 - 30.11.2018
In Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Mies van der Rohe Haus und anlässlich der Themenreihe „MIES – SITZEN UND LIEGEN“ werden die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Sitz- und Liegemöbel des Landhauses Lemke nun in einer Sonderpräsentation am Kulturforum gezeigt. 1984 übereignete Marth... weiter
Design Views Vol. IV
26.04.2018 - 16.05.2018
Ina Budde setzt mit ihren Entwürfen Maßstäbe in der schnelllebigen Modebranche. Ihre ausgestellte Kollektion DfC X JNJ folgt in beeindruckender Konsequenz den Prinzipien der Kreislauffähigkeit – 2017 wurde sie dafür mit dem Bundespreis Ecodesign ausgezeichnet. Der linearen Wirtschaftsweise, die zu einem hohen Rohstoffverbrauch und enormen Abfallmengen führt,... weiter
KPM - Bildhauerkunst im Kleinformat. Die Berliner Porzellanplastik von 1751 bis 1825
15.09.2017 - 28.01.2018
Das Kunstgewerbemuseum präsentiert am Kulturforum seine Bestände an Kleinplastik der Berliner Porzellanmanufaktur neu. Anlass ist die umfangreiche wissenschaftliche Publikation von Dr. Dorothee Heim, „Die Berliner Porzellanplastik und ihre skulpturale Dimension 1751-1825“, die 2016 im Verlag Schnell und Steiner erscheint. Zu sehen sind etwa 150 figürliche Porzell... weiter
Uli Richter Revisited - Modedenker, Lehrer, Inspiration
02.12.2016 - 05.03.2017
Aus Anlass des 90. Geburtstags von Uli Richter präsentiert das Kunstgewerbemuseum Highlights aus dem Schaffen des Berliner Modedesigners. Als jüngster unter den Berliner Couturiers prägte Uli Richter (*28. Dezember 1926 in Potsdam) ab Anfang der 1950er-Jahre einen Stil made in Berlin. In seinem über 40-jährigen Modeschaffen gelang es ihm, den Ruf Berlins als internation... weiter
KPM - Bildhauerkunst im Kleinformat Die Berliner Porzellanplastik von 1751 bis 1825
15.09.2016 - 29.01.2017
Das Kunstgewerbemuseum präsentiert am Kulturforum seine Bestände an Kleinplastik der Berliner Porzellanmanufaktur neu. Anlass ist die umfangreiche wissenschaftliche Publikation von Dr. Dorothee Heim, „Die Berliner Porzellanplastik und ihre skulpturale Dimension 1751-1825“, die 2016 im Verlag Schnell und Steiner erscheint. Zu sehen sind etwa 150 figürliche Porzellane... weiter
Manuell – Maschinell. Gläser des 19. Jahrhunderts aus den Magazinen des Kunstgewerbemuseums
01.07.2010 - 19.09.2010
Die Ausstellung bietet rund 300 exquisite Beispiele für die Veredelung von Hohlgläsern im 19. Jahrhundert. Anlass zu dieser Präsentation ist die Tagung der Deutschen Glastechnischen Gesellschaft vom 17. bis 19. September 2010 in Berlin. Zu sehen sind klassizistische Urnenpokale der Napoleon-Zeit, zart bemalte Gläser des Biedermeier, reich geschliffene Service-Teile, Gefäße in ungewöhnlichen... weiter
Schülermedaillen der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums
20.07.2009 - 03.01.2010
1907 wurde mit Bruno Paul ein namhafter Architekt und Designer als Direktor der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums berufen. Er führte als eine künstlerisch-pädagogische Neuerung quer durch alle Fachrichtungen das Entwerfen von Medaillen ein und berief sich dabei ausdrücklich auf seinen medaillenfreundlichen Vorgesetzten, Generaldirektor Wilhelm von Bode. Die Erneuerung der Medaillenkun... weiter
In Grenzen frei. Mode, Fotografie, Underground in der DDR 1979-89
04.07.2009 - 13.09.2009
weiter
Dionysos - Verwandlung und Ekstase
05.11.2008 - 21.06.2009
Eine Ausstellung der Antikensammlung in Kooperation mit dem Institut für Religionswissenschaft und dem Interdisziplinären Zentrum Alte Welt der Freien Universität Berlin, dem Sonderforschungsbereich 644 der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie dem Projekt "Theater und Fest in Europa" Dionysos, der "fremde" oder "kommende" Gott voller Gegensätze, faszinierte die Griechen und übt bis heute... weiter
Stephan Hann: Couture Remixed (Modeobjekte)
08.11.2008 - 26.04.2009
Das Kunstgewerbemuseum präsentiert unter dem Titel "Couture - Remixed" rund 50 opulent-verblüffende Kreationen des in Paris und Berlin lebenden Modekünstlers Stephan Hann. Sie zeigen gewohnte Materialien in ungewohnten Zusammenhängen und machen so deren verborgene Eigenschaften und Möglichkeiten sichtbar. Auf höchstem ästhetischem und handwerklichen Niveau hinterfragen die Arbeiten Begri... weiter
Schülermedaillen der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums
08.08.2008 - 04.01.2009
weiter
Gioiello Italiano. Zeitgenössischer Schmuck aus Italien zwischen Kunst und Design
10.07.2008 - 05.10.2008
Das Kunstgewerbemuseum präsentiert rund 200 ausgewählte Schmuckstücke 126 namhafter Designer und Juweliere. Der Vergleich traditioneller und moderner Techniken und Materialien veranschaulicht, wie tief das zeitgenössische italienische Schmuckdesign in der Geschichte des italienischen Kunsthandwerks verwurzelt ist. Die unterschiedlichsten überlieferten Schmuckformen und Materialien wie Koralle... weiter
Hommage an Yves Saint Laurent
05.06.2008 - 31.08.2008
Das Kunstgewerbemuseum ehrt den großen Couturier mit der Präsentation aller seiner sich in Museumsbesitz befindlichen Modelle. Es handelt sich sowohl um Modelle aus seinen Haute Couture Kollektionen, als auch aus der Prêt-à-porter Linie Rive Gauche. Yves Saint Laurent zählt neben Coco Chanel und Christian Dior zu den wichtigsten Modedesignern des 20. Jahrhunderts. Mit innovativen, bisw... weiter
Liselotte Oehring-Hoehne: Glas
04.04.2008 - 04.05.2008
weiter
Mittelalterliche Elfenbeine aus dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt
12.10.2007 - 06.01.2008
Eine Ausstellung in der Reihe "Dialog der Museen" Während mehrjähriger Umbauarbeiten am Hessischen Landesmuseum Darmstadt ist dessen herausragende Sammlung mittelalterlicher Elfenbeine zuerst im Kunstgewerbemuseum zu Gast. Die Darmstädter Elfenbeine stammen zum großen Teil aus der 1805 in den Besitz des Landgrafen von Hessen-Darmstadt gelangten Kölner Sammlung des Barons von Hüpsch. Sie s... weiter
Uli Richter. Mode aus Berlin 1949 - 1998
13.09.2007 - 06.01.2008
Als erster deutscher Modedesigner wird der Berliner Couturier Uli Richter am Kulturforum Potsdamer Platz mit einer umfassenden Ausstellung gewürdigt. Sein jugendlich-sportlicher Stil hat Uli Richter international bekannt gemacht, insbesondere in den USA fanden seine Kollektionen großen Anklang, immer wieder wurde er zu Modeschauen nach Amerika eingeladen. Mit diesem Stil hatte Uli Richter gleich... weiter
Präzision und Hingabe. Möbelkunst von Abraham und David Roentgen
28.04.2007 - 11.11.2007
Die Roentgen-Manufaktur belieferte im 18. Jh. die großen Fürstenhöfe Europas wie Paris, Berlin und St. Petersburg und schrieb mit ihren einzigartigen Stücken eines der glanzvollsten Kapitel in der Geschichte der europäischen Möbelkunst. Mit ihren edlen Hölzern, reich vergoldeten Bronzen, aufwändigen Marketerien und raffinierter Mechanik erheben die Möbel von Abraham und David Roentgen auc... weiter
Das Zeichen am Hut im Mittelalter. Europäische Reisemarkierungen – die Pilgerzeichensammlung des Kunstgewerbemuseums
25.11.2006 - 03.09.2007
Mit Beginn der europaweiten Wallfahrt nach Santiago de Compostela im 11. Jahrhundert begannen die Pilger, sich als Zeichen ihres Standes Muscheln und metallene Plaketten an die Kleidung zu heften. Der Historiker, Bibliothekar und spätere Generaldirektor der Deutschen Bibliothek Kurt Köster erstellte in den 1950er Jahren eine umfassende Kartei aller bekannten europäischen Pilgerzeichen und v... weiter
Siegmund Schütz und Trude Petri zum hundertsten Geburtstag. Klare Eleganz für die Staatliche Porzellanmanufaktur (KPM) Berlin
16.11.2006 - 15.04.2007
Das Kunstgewerbemuseum besitzt seit 1983 als Schenkung Siegmund Schütz über 100 Porzellane: Service, Ziergefäße, Lampen, Reliefplatten, Medaillen und Plaketten, die Siegmund Schütz und Trude Petri (beide 1906-1998) für die Staatliche Porzellanmanufaktur Berlin (KPM) geschaffen haben. Die kleine Jubiläumsausstellung gibt einen Einblick in das umfangreiche Werk beider Gestalter seit 1931. Gan... weiter

KULTURpur empfehlen