© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Hamburger Kunsthalle, Foto: Romanus Fuhrmann-Rickert
Hamburger Kunsthalle, Foto: Romanus Fuhrmann-Rickert

Aufbruch in den Realismus

Hamburger Kunsthalle - Sammlung Galerie der Gegenwart
Hamburg | 12.04.2019-28.07.2019
Im 19. Jahrhundert brechen viele Hamburger Maler auf in die Welt, kehren mit neuen Einflüssen und reichen Erfahrungen zurück und legen so früh die entscheidenden Grundlagen für den deutschen Realismus. Entdecken Sie dieses spannungsreiche Jahrhundert mit seiner Entwicklung vom Klassizismus über die Romantik, den Realismus und Naturalismus bis zum Impressionismus aus der Sicht der Hamburger Schule.  ...
weiter
weiter

Franz von Pocci - Phantasie und Spott

Staatliche Graphische Sammlung
München | 11.01.2019-27.01.2019
Franz Graf von Pocci (1807-1876) war nicht nur Zeremonienmeister, Hofmusikintendant und Erfinder des Kasperl Larifari, sondern ein geradezu besessener Zeichner. „Und hättʼ ich wohl an hundert Händʼ / mit Burgen kämʼ ich nie zu Endʼ!“, dichtete er selbst über seine Leidenschaft, ständig die Bildphantasie spielen zu lassen. Sie kreiste um erfundene Landschaften oder illustrierte seine Texte, konnte aber auch genauso gut in unbestechlicher Boshaftigkeit seine Kollegen in Verwaltung und Künstlerschaft als Karikaturen aufspießen. Eine bedeutende Zustiftung von 82 Zeichnungen Poccis an die Museumsstiftung zur Förderung der Staatlichen Bayerischen Museen bereicherte jüngst die historischen Bestände der Staatlichen Graphischen Sammlung München. Sie ist der Anlass, in einer kleinen Ausstellung zu dokumentieren, wie wichtig derartiges privates Engagement für die Weiterentwicklung der Bestände ist....
weiter
weiter
Sammlung Schack, Foto: Sammlung Schack
Sammlung Schack, Foto: Sammlung Schack

Erzählen in Bildern Leopold Bode und Edward von Steinle

Sammlung Schack
München | 22.11.2018-10.03.2019
Zu den reizvollsten, heute aber kaum mehr bekannten Facetten der deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts gehören die erzählenden mehrteiligen Bilderfolgen, die Maler der Spätromantik wie Moritz von Schwind, Edward von Steinle und Leopold Bode nach Stoffen aus Sage, Mythos und Literatur geschaffen haben. Während Schwind auch heutigen Museumsbesuchern ein Begriff ist, sind Steinle und Bode nahezu vergessen. Mittelalterliche Sagen, die Komödien von Shakespeare, Schillers Balladen, die Märchen von Brentano lieferten die Vorlagen für sorgfältig komponierte und ausgearbeitete Bilderzyklen, die als kostbare Sammlerstücke in Öl auf Leinwand, in Deckfarbenmalerei oder als Aquarelle ausgeführt und in reich verzierten Rahmen präsentiert wurden. Ausgehend vom Bestand der Sammlung Schack und wesentlich bereichert durch Leihgaben aus Museen und Privatbesitz zeigt die Ausstellung rund dreißig Gemälde und Zyklen Leopold von Bodes und Edward von Steinles....
weiter
weiter

Don't forget to sing! Aboriginal Art aus den Western APY Lands

Museum Fünf Kontinente
München | 19.01.2018-25.02.2019
Die APY Lands liegen in Südaustralien nahe der Grenze zum Northern Territory. „APY“ steht für „Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara”, d.h.„die Menschen der Sprachgruppen Pitjantjatjara und Yankunytjatjara.“ Malen, Singen und Tanzen haben im Leben der Aborigines der australischen Wüste eine tiefe Bedeutung. Das alles ist nach ihrem Glauben dazu geeignet, Schöpfungsgeschichten zu erzählen und damit Zusammenhänge in der Entstehung der Welt aufzuzeigen. Durch Malen, Tanzen und Singen hält ein Anangu-Künstler Kultur und traditionelle Gesetze seines Landes am Leben und ehrt gleichzeitig die Schöpferahnen. Die Gesetze der Schöpfungsgeschichten (Tjukurpa) sind ein fester Bestandteil der Religion und des Alltags der Anangu. Sie erklären die Erschaffung allen Lebens und geben bis heute Hinweise, wie sich der einzelne Mensch angemessen und respektvoll seiner Umwelt gegenüber verhalten kann und sollte. Durch die starke Verbindung zwischen spirituellem Dasein und der Erschaffung von Kunstwerken strahlen diese Integrität, Schönheit und eine spürbare Kraft aus. Jüngere Künstler werden ermutigt, sich dieser Ressourcen zu bedienen. Die anerkannten Künstler sind überzeugt davon, dass die Weitergabe des traditionellen Wissens an die jüngere Generation äußerst wichtig ist. So ist es nicht ungewöhnlich, dass sich in einem Kunstzentrum bis zu vier Generationen zum Singen und Malen versammeln und Auszüge aus der Tjukurpa wieder und wieder erzählen. In den Werken wechseln sich oft Vogelperspektive mit Frontalansicht ab – und das zum Teil auf derselben Leinwand. „Wer einmal Zeuge war, wie ein Anangu-Künstler das Land und die Schöpferahnen in seinen Gemälden besingt, der spürt, dass diese Werke Seele haben“, kommentiert Robyn Kelch die Entstehung der Gemälde. Mit der Kunst australischer Aborigines aus den APY Lands gastiert die Galerie ARTKELCH aus Freiburg erneut im Museum Fünf Kontinente. Vorgestellt werden Gemälde aus den Kunstzentren Tjala Arts aus Amata und Tjungu Palya aus Nyapari. Die Kunstwerke können als Unterstützung für die Aboriginal-Künstler erworben werden. Großformatige Gemeinschaftsarbeiten bilden das Herzstück der Ausstellung. Sie tragen zum Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen bei, ermöglichen die Weitergabe des Wissens um die Tjukurpa und dienen gleichzeitig der Nachwuchsförderung. Treibende Kraft für das generationsübergreifende gemeinschaftliche Arbeiten in den Kunstzentren ist der Wunsch der Künstler, ihre Geschicke selbst in die Hand zu nehmen und Karrierechancen für die Jugend zu entwickeln. Lebendige, selbstbestimmte Gemeinschaften zu bilden, ist erklärtes Ziel. Zu den ausgestellten Künstlern gehören: Angkaliya Curtis, Barbara Moore, Bernard Tjalkuri, Brenton Ken, Freddy Ken, Ginger Wikilyiri, Helen Curtis, Iluwanti Ken, Iyawi Wikilyiri, Keith Stevens, Mick Wikilyiri, Ray Ken, Sandra Ken, Sylvia Ken, Tjungkara Ken, Wawiriya Burton, Yaritji Young u.a....
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Logo: ASA Event
Logo: ASA Event

Die Nacht der Musicals

Highlights aus weltbekannten Musicals
Sparkassen-Arena Landshut
Landshut | nächster Termin 23.01.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: ©WeLeon Entertainment / © Jan Kocovski - www.kocovski.de
Foto: ©WeLeon Entertainment / © Jan Kocovski - www.kocovski.de

ABBA Gold

The Concert Show
Stadthalle Balingen
Balingen | nächster Termin 02.02.2019 19:30 Uhr
weiter
Disneys Der König der Löwen Musical
Disneys Der König der Löwen Musical

Disneys Der König der Löwen

Musik von Sir Elton John
Theater im Hafen Hamburg
Hamburg | nächster Termin 23.01.2019 18:30 Uhr
weiter
Foto: Russisches Klassisches Ballett
Foto: Russisches Klassisches Ballett

Russisches Klassisches Ballett

Schwanensee
Stadthalle Fürth
Fürth | nächster Termin 24.01.2019 19:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Christine Prayon (Foto: Alexander Hetterle)
Christine Prayon (Foto: Alexander Hetterle)

Christine Prayon

Die Diplom-Animatöse
Ringlokschuppen Mülheim
Mülheim an der Ruhr | nächster Termin 07.02.2019 20:00 Uhr
weiter
René Marik (Foto: Sandra Kunze)
René Marik (Foto: Sandra Kunze)

René Marik

ZeHage! Best of + X
DasDie Brettl
Erfurt | nächster Termin 20.02.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: Mundstuhl
Foto: Mundstuhl

Mundstuhl

Flamongos
Neue Stadthalle Langen
Langen | nächster Termin 24.01.2019 20:00 Uhr
weiter
Abdelkarim (Foto: Guido Schroeder)
Abdelkarim (Foto: Guido Schroeder)

Abdelkarim

Staatsfreund Nr. 1
Franz.K
Reutlingen | nächster Termin 25.01.2019 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Foto: Jess Gleeson
Foto: Jess Gleeson

Pink

Beautiful Trauma
RheinEnergieStadion Köln
Köln | nächster Termin 05.07.2019 18:30 Uhr
weiter
Foto: Robin Boetcher
Foto: Robin Boetcher

Feuerherz

Live 2018
Huxleys Neue Welt
Berlin | nächster Termin 23.04.2019 19:00 Uhr
weiter
Foto: Brings
Foto: Brings

Brings

Live 2018
Turbinenhalle
Oberhausen | nächster Termin 12.04.2019 20:30 Uhr
weiter
Foto: Christian Brecheis
Foto: Christian Brecheis

Kastelruther Spatzen

Älter werden wir später live 2019
Stadthalle Erding
Erding | nächster Termin 01.02.2019 19:30 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Thüringer Landestheater Rudolstadt, Foto: Harald Wenzel-Orf
Thüringer Landestheater Rudolstadt, Foto: Harald Wenzel-Orf

Der Process

Thüringer Landestheater Rudolstadt

Rudolstadt | nächster Termin
26.01.2019 19:30 Uhr
weiter
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Foto: Felix Grünschloß
Badisches Staatstheater Karlsruhe, Foto: Felix Grünschloß

Fuckfisch

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Karlsruhe | nächster Termin
26.01.2019 17:00 Uhr
weiter

Black Maria

Deutsches Theater und Kammerspiele Berlin

Berlin | nächster Termin
30.01.2019 01:00 Uhr
weiter
Foto: Jochen Quast
Foto: Jochen Quast

Elizabetta

Theater Regensburg

Regensburg | nächster Termin
26.01.2019 19:30 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft

Biographie, Tragikomödie
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 99 min.
NEU
im Kino
Glass

Glass

Thriller, Action, Fantasy
USA 2018
FSK: ab 16 Jahre , ca. 129 min.
NEU
im Kino
Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers

Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 106 min.
NEU
im Kino
Manhattan Queen

Manhattan Queen

Komödie
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 105 min.
Aquaman 3D

Aquaman 3D

Action, Abenteuer, Science-Fiction
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 143 min.
Kalte Füße

Kalte Füße

Komödie
Deutschland 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 93 min.
Robin Hood

Robin Hood

Abenteuer, Action
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 116 min.
Bohemian Rhapsody

Bohemian Rhapsody

Biographie, Drama, Musik
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 134 min.
NEU
im Kino
Maria Stuart, Königin von Schottland

Maria Stuart, Königin von Schottland

Historienfilm
Großbritannien 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 125 min.
Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins' Rückkehr

Familiengeschichte, Fantasy, Musikfilm
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 131 min.
Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Animation, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2017
FSK: ab 0 Jahre , ca. 80 min.
100 Dinge

100 Dinge

Komödie
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 111 min.
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Drama
Schweden 2017
FSK: ab 6 Jahre , ca. 101 min.
Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!

Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 64 min.
Polaroid

Polaroid

Horrorfilm
USA 2017
FSK: ab 16 Jahre , ca. 88 min.
Der Grinch

Der Grinch

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 90 min.

KULTURpur empfehlen