Anzeige: IDEAL Versicherung

IDEALversicherungIDEALversicherung
© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

Galerieausstellungen

alle Galerieausstellungen
Hélène Delprat: To sleep to die, no more
Hélène Delprat: To sleep to die, no more

Hélène Delprat: To sleep to die, no more

Galerie Carlier Gebauer
Berlin | 29.09.2018-17.11.2018
weiter

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Foto: Münchner Stadtmuseum
Foto: Münchner Stadtmuseum

Migration bewegt die Stadt. Neue Perspektiven auf 'Typisch München!'

Münchner Stadtmuseum mit den Sammlungen Fotografie, Puppentheater, Schaustellerei, Musik und der Sammlung Mode/Textilien
München | 21.09.2018-31.12.2018
Migration hat München in allen Bereichen geprägt. „Stadtgeschichten sind auch immer Migrationsgeschichten“ (Erol Yıldız). Das Münchner Stadtmuseum und das Stadtarchiv München arbeiten seit 2015 gemeinsam daran, die Gegenwart und Geschichte Münchens aus dieser Perspektive zu erforschen. Die beiden Münchner Institutionen präsentieren mit ihren ersten Forschungsergebnissen neue Lesarten und Ergänzungen in der Dauerausstellung „Typisch München!“....
weiter
weiter
Deutsches Historisches Museum
Deutsches Historisches Museum

RÜCK | AN | SICHT

Deutsches Historisches Museum
Berlin | 13.09.2018-03.02.2019
Verborgene Geschichten hinter musealen Exponaten wecken immer wieder die Neugier vieler Menschen. So ist es nur allzu verständlich, dass die Erforschung und Präsentation von Objektbiografien in den letzten Jahren ein großes öffentliches Interesse hervorriefen. Doch wie lässt sich die Provenienz eines Sammlungsobjekts erforschen? Was verrät beispielsweise die Rückseite eines Gemäldes über dessen Herkunft? Wie lassen sich Leerstellen aufdecken? Exemplarisch veranschaulicht Adolph Menzels Gemälde "Borussia" eine nahezu vollständige Provenienz. Die rätselhaften Aufschriften der Rückseite führen ins Deutsche Kaiserreich zur Familie Mendelssohn, zum Zwangsverkauf des Werkes im Nationalsozialismus, zum Restitutionsverfahren bis hin zu dessen Erwerb durch das Deutsche Historische Museum. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Debatte zu Restitutionen zeigt die Intervention im Bereich der Dauerausstellung nicht nur das exemplarische Schicksal dieses Gemäldes, sondern fragt zugleich nach dem Umgang mit Restitutionen von der Nachkriegszeit bis heute....
weiter
weiter
Sigmar Polke: Öl und Acryl auf Leinwand , rechte Hälfte auf Stoff (2teilig), 181 x 301,5 cm © Privatsammlung, Foto: Kay Riechers; © VG Bild-Kunst, Bonn  Haegue Yang: Künstliches Stroh, Stahlständer, Pulverbeschichtung, Lenkrollen, Plastikbänder, Kunststoffpflanzen, indische Glocken, 193 x 115 x 115 cm © Hamburger Kunsthalle / bpk  Foto: Kay Riechers
Sigmar Polke: Öl und Acryl auf Leinwand , rechte Hälfte auf Stoff (2teilig), 181 x 301,5 cm © Privatsammlung, Foto: Kay Riechers; © VG Bild-Kunst, Bonn Haegue Yang: Künstliches Stroh, Stahlständer, Pulverbeschichtung, Lenkrollen, Plastikbänder, Kunststoffpflanzen, indische Glocken, 193 x 115 x 115 cm © Hamburger Kunsthalle / bpk Foto: Kay Riechers

Wieder und Wider

Hamburger Kunsthalle - Sammlung Galerie der Gegenwart
Hamburg | 15.12.2017-09.12.2018
Der Titel der Sammlungspräsentation »wieder und wider« ist programmatisch. Er benennt die beiden grundlegenden Prinzipien der Ausstellung: Wiederholung und Widerspruch. Werke aus der Sammlung der internationalen Gegenwartskunst werden hier in oftmals überraschende und unkonventionelle Dialogsituationen gebracht: Sigmar Polke/Haegue Yang, Maria Lassnig/Georg Baselitz, Neo Rauch/Tony Cragg, Georg Baselitz/Mike Kelley, Vajiko Chachkhiani/Peter Doig u.a. Im Prozess des vergleichenden Sehens eröffnen sich ungeahnte Verwandtschaften und verblüffende Gemeinsamkeiten, und doch bleibt die Besonderheit der jeweiligen künstlerischen Handschrift erhalten. Die Sammlungspräsentation »wieder und wider« ermöglicht ein Entdecken, Neuentdecken und Wiederentdecken von bedeutenden Werken internationaler Gegenwartskunst in der Sammlung der Hamburger Kunsthalle. Beteiligte Künstler_innen: Georg Baselitz, Vajiko Chachkhiani, Tony Cragg, Peter Doig, David Hockney, Annika Kahrs, Mike Kelley, Maria Lassnig, Richard Long, Wolfgang Mattheuer, Olaf Metzel, Sigmar Polke, Neo Rauch, Gerhard Richter, Pia Stadtbäumer, Cy Twombly, Stephan von Huene, Haegue Yang  ...
weiter
weiter
Foto: Haus der Photographie - Deichtorhallen
Foto: Haus der Photographie - Deichtorhallen

FLORIAN SLOTAWA: Stuttgart Sichten

Haus der Photographie - Deichtorhallen - Aktuelle Kunst
Hamburg | 18.10.2018-20.01.2019
Es ist seit langem ein Wunsch der Deichtorhallen nicht nur private Sammlungen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen, sondern auch die Bedeutung öffentlicher Kunstbestände stärker ins Bewusstsein zu rücken. Die Staatsgalerie Stuttgart besitzt eine herausragende Skulpturen-Sammlung mit − um nur einige Highlights zu nennen − Werken von Carl Andre, Bruce Nauman oder Richard Deacon, sowie Klassikern wie Alexander Archipenko, Constantin Brancusi und Julio Gonzales mit weiteren herausragenden Skulpturen aus anderen Jahrhunderten. Mit einer repräsentativen Auswahl dieser Bestände der Staatsgalerie in den Deichtorhallen unter der künstlerischen Regie von Florian Slotawa wird erstmals die Stuttgarter Sammlung in der nördlichen Kulturmetropole Hamburg vorgestellt werden. Rund 100 Künstlerpositionen wurden in einem ersten Durchgang mit Florian Slotawa und der Staatsgalerie Stuttgart zur näheren Auswahl für die Ausstellung in Hamburg in Betracht gezogen. Kaum ein Künstler versteht so feinsinnig und künstlerisch überzeugend mit dem Thema Kunstsammlungen umzugehen wie der in Berlin lebende Künstler Florian Slotawa (*1972). Seit fast 30 Jahren verfolgt Slotawa performative Strategien in seiner bildhauerischen Arbeit. Immer geht es um die Inszenierung von Kunsthistorischem und Alltäglichem. Das Ready-Made wird bei ihm zum bildhauerischen Material. Slotawa wird mit der Präsentation der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart in der Halle für aktuelle Kunst eine faszinierende, skulpturale Gesamtinszenierung schaffen, die zugleich einem epochalen Überblick über die Entwicklung der Skulptur dienen würde. Außerdem spielt die fruchtbare Gradwanderung zwischen Tradition und Moderne, Populärem und Avantgardistischem in der Ausstellung eine besondere Rolle. Florian Slotawa plant die Präsentation aus verschiedenen Perspektiven heraus zu entwickeln, darunter die Skulpturen bei ihrer Präsentation für sich gelten zu lassen, sie in spannungsvolle Dialoge untereinander zu bringen, sie nach einer bestimmten Ordnung zu sortieren, sie mit Alltagsgegenständen zu kombinieren oder sie, wie im Fall des Picasso-Ensembles, »nachzubauen«.  ...
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Foto: Herbert Schulze
Foto: Herbert Schulze

ABBA Mania

Gold Tour 2019
König-Pilsener-ARENA Oberhausen
Oberhausen | nächster Termin 05.03.2019 20:00 Uhr
weiter
Das Phantom der Oper - Central Musical Company
Das Phantom der Oper - Central Musical Company

Das Phantom der Oper

Central Musical Company
Darmstadtium Wissenschaft Kongresse
Darmstadt | nächster Termin 02.01.2019 20:00 Uhr
weiter
Logo: Circus Roncalli
Logo: Circus Roncalli

Circus Roncalli

Weihnachtscircus
Tempodrom
Berlin | nächster Termin 21.12.2018 14:00 Uhr
weiter
Buddy in Concert (Foto: Tilo Pomplitz)
Buddy in Concert (Foto: Tilo Pomplitz)

Buddy in Concert

Rock 'n' Roll-Show
Kulturhaus Böhlen
Böhlen | nächster Termin 31.12.2018 19:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Cavewoman
Cavewoman

Cavewoman

Tipps zur Haltung und Pflege des Partners
Spectrum Club Augsburg
Augsburg | nächster Termin 16.11.2018 19:00 Uhr
weiter
Ralph Ruthe (Foto: Kurt Krieger)
Ralph Ruthe (Foto: Kurt Krieger)

Ralph Ruthe

Shit Happens!
Frankfurter Hof Mainz
Mainz | nächster Termin 14.11.2018 20:00 Uhr
weiter
Cesar Millan (Foto: Cesarsway-Inc)
Cesar Millan (Foto: Cesarsway-Inc)

Cesar Millan

Once Upon A Dog Tour 2018
ÖVB-Arena Bremen
Bremen | nächster Termin 20.10.2019 19:58 Uhr
weiter
Johannes Scherer u. Bodo Bach
Johannes Scherer u. Bodo Bach

Johannes Scherer

Keinangsthasen
Theater am Park
Bad Nauheim | nächster Termin 01.02.2019 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Ute Freudenberg und Christian Lais (Foto: Katja Kuhl)
Ute Freudenberg und Christian Lais (Foto: Katja Kuhl)

Ute Freudenberg

Lieder die ich mag Liederabend
Gewandhaus Leipzig
Leipzig | nächster Termin 19.10.2019 20:00 Uhr
weiter
(Foto: ReserviX)
(Foto: ReserviX)

The Queen Kings

More than just a tribute
Alte Wollfabrik
Schwetzingen | nächster Termin 17.11.2018 21:00 Uhr
weiter
Deine Freunde (Foto: Marco Sensche)
Deine Freunde (Foto: Marco Sensche)

Deine Freunde

Keine Märchen Tour 2018
Kammgarn Kaiserslautern
Kaiserslautern | nächster Termin 16.11.2018 17:30 Uhr
weiter
Foto: Tony Christie
Foto: Tony Christie

Tony Christie

The Hits and Pop Nonsense - live mit Band
Hannover Congress Centrum
Hannover | nächster Termin 06.01.2019 18:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Foto: Stadttheater Bielefeld
Foto: Stadttheater Bielefeld

Süsser Vogel Freiheit

Stadttheater Bielefeld

Bielefeld | nächster Termin
16.11.2018 20:00 Uhr
weiter
Foto: waechter+waechter architekten bda
Foto: waechter+waechter architekten bda

Idomeneo, Re di Creta

Theater Heidelberg

Heidelberg | nächster Termin
16.11.2018 19:30 Uhr
weiter
Pfalztheater Kaiserslautern
Pfalztheater Kaiserslautern

Tanz.3: FeMale

Pfalztheater Kaiserslautern

Kaiserslautern | nächster Termin
16.11.2018 20:00 Uhr
weiter
Theater Erfurt
Theater Erfurt

Aladin und die Wunderlampe

Theater Erfurt

Erfurt | nächster Termin
15.11.2018 10:00 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Bohemian Rhapsody

Bohemian Rhapsody

Biographie, Drama, Musik
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 134 min.
Der Nussknacker und die vier Reiche

Der Nussknacker und die vier Reiche

Fantasy
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 100 min.
25 km/h

25 km/h

Drama, Komödie
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 116 min.
Der Vorname

Der Vorname

Komödie, Drama
Deutschland 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 90 min.
NEU
im Kino
Nur ein kleiner Gefallen

Nur ein kleiner Gefallen

Thriller, Komödie
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 117 min.
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Komödie
Großbritannien 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 89 min.
NEU
im Kino
Aufbruch zum Mond

Aufbruch zum Mond

Abenteuer, Drama, Historienfilm
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 142 min.
Halloween

Halloween

Horrorfilm, Thriller
USA 2018
FSK: ab 16 Jahre , ca. 106 min.
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Animation
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre , ca. 118 min.
Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Animation, Abenteuer
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 96 min.
NEU
im Kino
Elliot - Das kleinste Rentier

Elliot - Das kleinste Rentier

Animation
Kanada 2018
FSK: ab 0 Jahre , ca. 89 min.
NEU
im Kino
Operation: Overlord

Operation: Overlord

Action, Horrorfilm, Kriegsfilm
USA 2018
FSK: ab 16 Jahre , ca. 110 min.
A Star is Born

A Star is Born

Drama, Liebesfilm, Musik
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 136 min.
Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Abenteuer, Komödie, Horrorfilm
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 90 min.
Venom

Venom

Action, Science-Fiction
USA 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 112 min.
Der Trafikant

Der Trafikant

Drama
Österreich 2018
FSK: ab 12 Jahre , ca. 113 min.

KULTURpur empfehlen