Foto: Theater Augsburg
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Theater Augsburg

Foto: Theater Augsburg
Foto: Theater Augsburg

Provinostr. 52
86153 Augsburg
Tel.: 0821 324 4900
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

1877 durch die Architekten Hellmer&Fellner (Wien) erbaut und in den 1930er Jahren umfassend erweitert, wurde das Augsburger Theatergebäude im Februar 1944 in einem Bombenangriff zerstört. Seit 1956, dem Jahr des Wiederaufbaus nach den verheerenden Kriegsschäden, wird im Theater Augsburg (bis letztes Jahr "Städtische Bühnen Augsburg") eine lange Theatertradition fortgesetzt, die sich bis zurück zu den mittelalterlichen Spielen und den Meistersingern zurückverfolgen läßt. 1990/91 erfolgte eine umfassende Erneuerung der Bühnentechnik (Bühnenraumbreite: 24,5 m, Tiefe 22 m, Seitenbühne: Breite 15,8 m, Tiefe 7,1 m, Hinterbühne: Breite 25 m, Tiefe 15,5 m. Portalhöhe 9m max. Bewegliches Bühnenportal für Opern- oder Schauspieleinstellung, Hauptbühnenschiebewagen mit Drehscheibe), Kosten 42 Mio DM.

Als bewährter Drei-Sparten-Betrieb verfügt das Theater Augsburg heute mit dem Großen Haus am Kennedyplatz (942 Plätze), der idyllisch in der Altstadt gelegenen Komödie für Schauspiel und Ballett (310 Plätze) und der überregional beliebten Freilichtbühne am Roten Tor mit seiner einmaligen Naturkulisse (2117 Plätze) über drei Spielstätten. 10 Symphoniekonzerte des Philharmonischen Orchesters finden zudem in der Kongreßhalle (1395 Plätze) statt.

Seit der Spielzeit 1999/2000 wird das Theater Augsburg als Eigenbetrieb geführt.

KULTURpur empfehlen