Theater Aachen, Foto: Ludwig Koerfer
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Theater Aachen

Foto: Carl Brunn
Foto: Carl Brunn

Theaterplatz
52064 Aachen
Tel.: 0241 4784 244
Homepage

Kurzbeschreibung

Die Geschichte des Aachener Stadttheaters (Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Konzert) reicht zurück bis 1751. In diesem Jahr erhielt Aachen sein erstes öffentliches Theater, das Komödienhaus am Katschhof. Mit den steigenden Anforderungen an das Haus entstanden zu Beginn des 19. Jahrhunderts Pläne für ein neues Theater. Nach zweijähriger Bauzeit wurde der Theaterneubau am 15. Mai 1825 eröffnet. Im Jahr 2000 feierte das Große Haus sein 175jähriges Jubiläum. 1943 wurde das Theater durch einen Bombenangriff in Schutt und Asche gelegt. Bereits wenige Monate nach Kriegsende führte man auf provisorischen Spielstätten jedoch bereits wieder Schauspiele und Opern auf. Ende 1951 wurde Neu- bzw. Wiedereröffnung gefeiert. Von der Spielzeit 2000/2001 bis zur Spielzeit 2004/2005 wurde das Theater Aachen von Dr. Paul Esterhazy als Generalintendant geleitet. Unter seiner Leitung profilierte sich das Theater Aachen mit Uraufführungen im Bereich Musiktheater. Viele bekannte Künstler haben in Aachen gearbeitet und hier ihre Karriere begonnen, so Herbert von Karajan, Kurt Moll, Irmgard Seefried, Jürgen Prochnow und Sophie von Kessel.

KULTURpur empfehlen