Thalia Theater Hamburg, Foto: Armin Smailovic
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Thalia Theater Hamburg

Salut Salon (Foto: Frank Eidel)
Salut Salon (Foto: Frank Eidel)

Alstertor 1
20095 Hamburg
Tel.: 040 328140
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Als Cheri Maurice 1843 die Konzession für ein Theater bei der Freien und Hansestadt beantragte, verbot man ihm zum Schutz des Stadttheaters an der Dammtorstraße, ernste Stücke zu spielen. Daraufhin benannte er sein Haus nach der griechischen Muse der Komödiendichtung Thalia und eröffnete es am 9. November 1843 gegenüber dem heutigen Standort. Wegen des Erfolges wurde 1912 ein größeres Theater am heutigen Gerhart-Hauptmann-Platz erbaut und eröffnet. Allerdings wurde das Haus im zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört, Ende der fünfziger Jahre restauriert und im Dezember 1960 wiedereröffnet. Hatte das Thalia bis Beginn der 80iger Jahre das Image des eher bürgerlichen Theaters, begibt es sich nun in eine modernere Richtung. Die Musicals von Robert Wilson sind Legende und gehen weltweit auf Tournee. Das Theater wird mehrmals zum Berliner Theatertreffen eingeladen und zum Theater des Jahres gewählt. „Nebenbei“ wird das Thalia Theater das wirtschaftlich erfolgreichste Sprechtheater Deutschlands. In der folgenden Zeit wird mit den Autorentheatertagen der schreibende Nachwuchs gefördert und in Zusammenarbeit mit der Körber-Stiftung entsteht mit dem Körber Studio Junge Regie eine Bühne für junge Regisseure. Das Theater wird wieder mehrmals zum Theatertreffen eingeladen und zum Theater des Jahres gekürt. Der wirtschaftliche Erfolg bleibt.

KULTURpur empfehlen