© Elnur / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Stadttheater Peiner Festsäle

Foto: Michaela Koehler-Schaer
Foto: Michaela Koehler-Schaer

Friedrich-Ebert-Platz 12
31226 Peine
Tel.: 05171 589843
Homepage

Spielplan

Mit großem Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass die Bühnen trotz aller Sicherheitskonzepte im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus für den gesamten November schließen müssen.

Kurzbeschreibung

Die Peiner Festsäle verdanken ihre Entstehung einer Romanze: 1914 heiratete der Aufsichtsratsvorsitzende der Ilseder Hütte, Dr. Wilhelm Meyer, die Schauspielerin Anna Glenk. Sie überzeugte Ehemann und Schwager, in Peine einen Ort für kulturelle Veranstaltungen zu schaffen. Die Peiner Festsäle wurden am 13. Mai 1922 mit "Johanna von Orleans" eingeweiht.

Nach einem Umbau wurden die Festsäle im Jahre 1958 mit 732 Pätzen wiedereröffnet. Mittlerweile verfügt das Haus über modernste Licht- und Tontechnik, so daß große Häuser und Tourneetheater regelmäßig gastieren. Das Publikum des abwechselungsreichen Programms von Oper, Operette, Musical, Schauspiel bis hin zum Ballett, findet auf dem Friedrich-Ebert-Platz direkt vor dem Eingang ausreichend Parkflächen.

KULTURpur empfehlen