Staatsoper Stuttgart, Foto: Martin Sigmund
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Staatsoper Stuttgart

Foto: A. T. Schaefer
Foto: A. T. Schaefer

Oberer Schloßgarten 6
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 20 20 90
Homepage

Spielplan

Der Prinz von Homburg

Hans Werner Henze
17.03.2019
Inhalt
Wer wachen Auges träumt, lebt gefährlich. Er erfährt die Welt anders, vielleicht so, wie sie sein könnte. Dabei kann das Gewohnte in beängstigende Ferne rücken. Der Prinz von Homburg lebt bisweilen in Traumzuständen. Dadurch handelt er in der Schlacht wider höchsten Befehl, führt sein Heer mit traumwandlerischer Sicherheit aber zum Sieg. Dann wacht er im realen Albtraum auf – Befehlsverweigerern droht die Todesstrafe. Hans Werner Henze verließ Mitte der 1950er Jahre Deutschland in Richtung Italien, nicht aus Wirklichkeitsflucht, sondern um sich dort eine Welt nach eigenen Wünschen zu schaffen – mit Platz für „die sinnliche Lust auf einen neuen Schönheitsbegriff, eine neue ästhetische Glücksvorstellung“. Diese fand nördlich der Alpen im Elan von Aufbau plus Verdrängung ebenso wenig eine Heimat wie im strengen Regelwerk der musikalischen Nachkriegsavantgarde. In der Begegnung mit Heinrich von Kleists Schauspiel formulierte er mit Ingeborg Bachmann so etwas wie eine Utopie: Nicht Sach- und Systemzwänge, nicht Funktionen und Dienstgrade bestimmen die Beziehungen der Menschen, sondern Empfindungen. Ihre Opernfiguren begeben sich ins Risikogebiet der Traumverlorenheit, um zu sich und zueinander zu finden. Auf die Gefahr hin, die Wirklichkeit dabei als hinfällig zu erkennen.
Besetzung
Musikalische Leitung: Cornelius Meister, Thomas Guggeis
Regie: Stephan Kimmig
Bühne: Katja Haß
Kostüme: Anja Rabes
Video: Rebecca Riedel
Licht: Reinhard Traub
Dramaturgie: Miron Hakenbeck

Friedrich Wilhelm, Kurfürst von Brandenburg: Stefan Margita
Die Kurfürstin: Helene Schneiderman
Prinzessin Natalie von Oranien: Vera-Lotte Böcker
Prinz Friedrich Artur von Homburg: Robin Adams
Graf Hohenzollern: Moritz Kallenberg
Feldmarschall Dörfling: Michael Ebbecke
Obrist Kottwitz: Friedemann Röhlig
Wachtmeister: Johannes Kammler
Erster Offizier: Mingjie Lei
Zweiter Offizier: Paweł Konik
Dritter Offizier: Michael Nagl
Erste Hofdame: Catriona Smith
Zweite Hofdame: N. N.
Dritte Hofdame: Stine Marie Fischer

Staatsorchester Stuttgart
weitere Termine
Mi.
20.03
Hans Werner Henze | Oper
Wer wachen Auges träumt, lebt gefährlich. Er erfährt die Welt anders, vielleicht so, wie sie sein könnte. Dabei kann das Gewohnte in beängstigende Ferne rücken. Der Prinz von Homburg lebt bisweilen in... mehr
Fr.
22.03
Hans Werner Henze | Oper
Fr.
29.03
Hans Werner Henze | Oper
Sa.
06.04
Hans Werner Henze | Oper
Sa.
04.05
Hans Werner Henze | Oper

KULTURpur empfehlen