Staatsoper Berlin, Foto: Gordon Welters
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Staatsoper Berlin unter den Linden

Foto: Marcus Ebener
Foto: Marcus Ebener

Unter den Linden 7
10117 Berlin
Tel.: 030 20 35 45 55
Homepage

Spielplan

Rigoletto

Tickets
Giuseppe Verdi
02.06.2019
18:00 Uhr
Staatsoper Unter den Linden
Inhalt
Als Victor Hugo 1832 in Paris sein Stück »Le roi s’amuse« zum ersten und vorerst letzten Mal auf die Bühne brachte, endete die Aufführung mit dem sofortigen Verbot des Stücks. Als sich Giuseppe Verdi, der Komponist des italienischen Risorgimento, anschickte, das Stück des revolutionär gesinnten französischen Schriftstellers zu vertonen, stieß auch er noch knapp 20 Jahre später auf den Widerstand der Zensurbehörden. Zwar musste er sein Melodramma von »La maledizione« (»Der Fluch«) in »Rigoletto« umtaufen und den Schauplatz an den Hof eines fiktiven Herzogs von Mantua verlegen, doch ließ er die Handlung und ihre Krassheit unangetastet.


Rigoletto stiftet den zügellosen Herzog zu ständigen Ver- und Entführungen schöner Frauen an und hat für deren Familien bloß Spott übrig. Vom verzweifelten Vater einer der Entehrten wird er dafür vor dem gesamten Hof verflucht. Seine Tochter Gilda hält Rigoletto jedoch vor dem schamlosen Treiben verborgen. Trotzdem hat der Herzog bereits ein Auge auf sie geworfen. Als Gilda den Verführungskünsten des Herzogs erliegt, schmiedet Rigoletto einen tödlichen Racheplan, dem am Ende nicht der Herzog, sondern die eigene Tochter zum Opfer fällt. Zur zynischen Chiffre des Scheiterns wird ausrechnet der allbekannte Tenorschlager »La donna è mobile«. In Verdis erstem Werk der Reifezeit bedingen sich so Triviales wie Groteskes und hohes Pathos gegenseitig. Die Kontraste aus greller Bandamusik und expressivsten Kantilenen formen ein kompromissloses Meisterwerk, das sich in ungeheurer Knappheit und Schärfe über den Zuschauern entlädt.
 
Besetzung
MUSIKALISCHE LEITUNG: Andrés Orozco-Estrada
INSZENIERUNG: Bartlett Sher
BÜHNENBILD: Michael Yeargan
KOSTÜME: Catherine Zuber
LICHT: Donald Holder
EINSTUDIERUNG CHOR: Martin Wright
DRAMATURGIE: Benjamin Wäntig

HERZOG VON MANTUA: Michael Fabiano
RIGOLETTO: Christopher Maltman
GILDA: Nadine Sierra
SPARAFUCILE: Jan Martiník
MADDALENA: Elena Maximova
MONTERONE: Giorgi Mtchedlishvili
GIOVANNA: Corinna Scheurle
MARULLO: Adam Kutny
BORSA: Andrés Moreno García
GRAF CEPRANO: David Oštrek
GRÄFIN CEPRANO: Slávka Zámečníková
PAGGIO: Serena Sáenz Molinero

u.a.
HERREN DES STAATSOPERNCHORES
STAATSKAPELLE BERLIN
weitere Termine
Mi.
05.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Als Victor Hugo 1832 in Paris sein Stück »Le roi s’amuse« zum ersten und vorerst letzten Mal auf die Bühne brachte, endete die Aufführung mit dem sofortigen Verbot des Stücks. Als sich Giusepp... mehr
Sa.
08.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Mi.
12.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Fr.
14.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
So.
16.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Mi.
26.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Sa.
29.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper

KULTURpur empfehlen