Schauspielhaus Köln
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Schauspielhaus Köln


Schanzenstr. 6-20
51063 Köln
Tel.: 0221 221 282 56
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Seit 1872 hat Köln ein städtisches Schauspielhaus. Unter der Intendanz von Karin Beier festigt das Kölner Theater seine Position als eine der interessantesten und führenden Bühnen Deutschlands. Zu den erfolgreichsten Inszenierungen gehören u.a. "Die Nibelungen" sowie "Das Goldene Flies".
Das Schauspielhaus besteht aus dem Großen Haus mit 830 Plätzen, dem Erfrischungsraum mit 60 Plätzen und der Schlosserei mit 120 Plätzen. Insgesamt verfügt das Schauspielhaus über 1010 Plätze.

Das DEPOT auf dem Gelände des Carlswerks in Mülheim bietet mit seiner hervorragenden Infrastruktur und seinen vielfältig nutzbaren Räumlichkeiten optimale Voraussetzungen, Ihnen während der nächsten zwei Jahre gutes Theater zu präsentieren. In der weitläufigen Industriehalle haben wir zu diesem Zweck zwei Spielstätten geschaffen, das DEPOT 1 mit ca. 600 Plätzen und das DEPOT 2 mit ca. 200 Plätzen. Unmittelbar gegenüber des Besuchereingangs befindet sich ein bepflanzter Hügel. In ihm verbirgt sich DIE GROTTE - eine versteckte Spielstätte für Theater, Lesungen, Konzerte und andere Kunstformen abseits der beiden großen Schaubühnen. Die HALLE KALK bleibt als weiterer Spielort erhalten. Unseren Kartenservice mit Vorverkauf und Abo-Büro finden Sie weiterhin in den Opernpassagen zwischen Glockengasse und Breite Straße. Die verkehrsgünstige Lage des Schauspiel Köln im DEPOT in der Schanzenstraße, nur wenige Minuten von der Mülheimer Brücke und dem Wiener Platz entfernt, ermöglicht Ihnen eine problemlose und schnelle Anreise mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl.

KULTURpur empfehlen

COVID-19 Information


Aufgrund des Coronavirus werden zur Zeit Veranstaltungen abgesagt.

Bitte prüfen Sie beim Veranstalter direkt, ob Ihre Veranstaltung stattfindet.