Schauspiel Frankfurt, Foto: Alexander Paul Englert
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Schauspiel Frankfurt

Foto: Birgit Hupfeld
Foto: Birgit Hupfeld

Neue Mainzer Str. 17
60311 Frankfurt/Main
Tel.: 069 13 40 400
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Als Teil des Wiederaufbaus der Oper Frankfurt entstand 1950 das große Schauspielhaus. 1960-63 wurden neues Schauspiel und eine Theater-Werkstatt so angefügt, daß die technischen Einrichtungen und Werkstätten alle drei Bühnen versorgen konnten (Theaterdoppelanlage). Nachdem durch Brandstiftung 1987 das Bühnenhaus der Oper völlig vernichtet wurde, errichtete die Stadt die von Günter Buch vorgeschlagene Stahlkonstruktion des Bühnenturms. Die Firstlinie des Gebäudeteils wuchs dadurch um 6 auf nunmehr 38 m. Schauspielhaus und Kammerspiele werden in den nächsten Jahren aufwändig umgebaut. Schon in diesem Sommer werden die Zuschauerräume mit einer neuen Bestuhlung in beiden Häusern ausgestattet. Ein weiterer zentraler Spielort für das Schauspiel ist künftig wieder das grandiose Bockenheimer Depot. Die neue Spielstätte »Box«, eingebaut ins Garderobenfoyer des Schauspielhauses, wird ein Ort für junge Talente.

KULTURpur empfehlen

COVID-19 Information


Aufgrund des Coronavirus werden zur Zeit Veranstaltungen abgesagt.

Bitte prüfen Sie beim Veranstalter direkt, ob Ihre Veranstaltung stattfindet.