GRIPS-Theater Berlin (Foto: KULTURpur)
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

GRIPS-Theater Berlin


Altonaer Str. 22
10557 Berlin
Tel.: 030 39 74 74 77
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Das Wort GRIPS bedeutet in der norddeutschen Umgangssprache vor allem „schnelle Auffassungsgabe“, „wacher Verstand“. GRIPS ist Vernunft mit Witz; es ist Denken, das Spaß macht. GRIPS ist auch der Name, den wir unserem Theater gegeben haben. Es begann, angeregt durch die Studentenbewegung in den sechziger Jahren, mit einem für (West-)Deutschland völlig neuen, nämlich in der Gegenwart spielenden, realistischen Theater für Kinder. Nach Jahren der Anfeindung durch Kritiker und konservative Politiker setzte es sich auf den deutschen Bühnen durch, ist heute international verbreitet und gilt als das berühmteste Kinder- und Jugendtheater der Welt. Heute spielt das GRIPS Theater gleichermaßen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das GRIPS Theater verdankt seinen Ruf ebenso seinen zu Klassikern gewordenen Kinderstücken wie Ein Fest bei Papadakis oder Max und Milli als auch seinen Kultstücken für Erwachsene, Linie 1, Ab heute heißt du Sara oder auch Eine linke Geschichte, Theaterstücke, die teilweise seit über zwanzig Jahren auf dem Programm des Hauses stehen und das Bild des GRIPS Theaters entscheidend geprägt haben.

KULTURpur empfehlen