Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Foto: Kristijan Balun
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Foto: Kristijan Balun
Foto: Kristijan Balun

Kirchenallee 39
20099 Hamburg
Tel.: 040 248710
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Das Deutsche Schauspielhaus wurde im Jahre 1900 auf Initiative von Hamburger Bürgern mit dem Ziel gegründet, in der Hansestadt neues und aufregendes Sprechtheater zu präsentieren.
Dieses wunderschöne Haus, die größte Sprechbühne in Deutschland, war stets eine Herausforderung und hat in seiner bewegten Geschichte immer wieder äußeren Skandalen (oder Skandalisierungsversuchen) und internen Aufregungen standgehalten.
Es ist ein stolzes, streitbares Haus, das an politischen Querelen, Angriffen seitens der Presse und häufigen Intendanzwechseln stets noch weiter gewachsen ist. Wenn es ein Markenzeichen ist, dann dafür, stets für Unruhe zu sorgen. Das kleine, aber starke Ensemble spielt ein großes Repertoire: Klassiker, neue Stücke, musikalische Produktionen. Jeden Monat mindestens eine Premiere – nicht nur auf der Großen Bühne mit dem prachtvollen neobarocken Zuschauerraum, sondern auch im Malersaal, im Rangfoyer (in diesen beiden Spielstätten begeistert auch das Junge Schauspielhaus sein Publikum), in der Kantine des Schauspielhauses und an ungewöhnlichen Spielorten in der Stadt.

KULTURpur empfehlen