Bühnen der Stadt Gera, Foto: Stephan Walzl
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Bühnen der Stadt Gera


Theaterplatz 1
07548 Gera
Tel.: 0365 8279-0
Homepage

Spielplan

Spielbetrieb bis 31. August 2020 eingestellt

Kurzbeschreibung

Spielstätten:
Großes Haus, Bühne am Park, Konzertsaal
Theaterplatz 1

Puppentheater
Gustav-Hennig-Platz 5

Tonhalle
Clara-Zetkin-Straße 1

Theater&Philharmonie Thüringen, also die Fusion aus den Bühnen der Stadt Gera und dem Landestheater Altenburg, ist das letzte Mehrspartentheater im Freistaat, das diesen Namen noch verdient. Denn Theater&Philharmonie Thüringen bietet das ganze Jahr lang ein Angebot, das seinesgleichen sucht: große Oper, Schauspiel, Musical und Operette, Puppentheater für Groß und Klein, experimentelle Produktionen in der frisch eröffneten Bühne am Park Gera oder im Altenburger Heizhaus, anspruchsvolle Tanzproduktionen des größten Thüringer Ballettensembles. Nicht zu vergessen die deutschlandweit beachtete Jugendarbeit der TheaterFABRIK, die renommierten Geraer Ballett-Tage und die überregional beliebten Prinzenraubfestspiele. Nachdem das altehrwürdige Altenburger Landestheater - auch "Kleine Semperoper" genannt - seine Verjüngungskur schon seit 1995 hinter sich hat, erstrahlt ab April 2007 endlich auch das wunderschöne Jugendstiltheater Gera wieder in neuem Glanz.

Übrigens ist Theater&Philharmonie Thüringen mit circa 165.000 Besuchern jährlich auch das Theater Thüringens mit den meisten Zuschauern.

KULTURpur empfehlen