© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Um die Ausbreitung des Corona Virus einzuschränken bleiben die Bühnen geschlossen. Die Wiedereröffnungen sind in jedem Bundesland unterschiedlich geregelt.
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Spaß mit dem online Kulturangebot.

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Kupferstichkabinett. Kulturforum. Berlin-Tiergarten, Matthäikirchplatz. © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse
Kupferstichkabinett. Kulturforum. Berlin-Tiergarten, Matthäikirchplatz. © Staatliche Museen zu Berlin / Maximilian Meisse

Wir heben ab! Eine Sommerausstellung des Kupferstichkabinetts

Kupferstichkabinett
Berlin | 29.08.2020-06.12.2020
Im August 2020 knüpft das Kupferstichkabinett wieder an das beliebte Format seiner Sommerausstellungen an. Im Herbst soll Berlins Großbaustelle, der Flughafen BER, endlich eröffnet werden. Ob der Zeitplan diesmal wirklich gehalten werden kann? Das Kupferstichkabinett widmet sich unter dem Titel „Wir heben ab“ dem Thema „Fliegen“ zwischen jahrhundertelanger Faszination und aktueller Flugscham. Gezeigt werden Arbeiten vom 15. bis 21. Jahrhundert aus eigenem Bestand, darunter Werke von Albrecht Dürer, Rembrandt, Goya, Eugène Delacroix und Eberhard Havekost.
weiter
Foto: GNM
Foto: GNM

Helden, Märtyrer, Heilige. Wege ins Paradies

Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg | 11.04.2019-04.10.2020
Held des Alltags, Action-Hero, Superheld: Inflationär bringt unsere Gesellschaft in allen Lebensbereichen meist sehr kurzlebige neue Helden hervor. Seit Menschengedenken dienen Helden als Vor- und Leitbilder. Heldenreise Für die Erzählung großer Heldentaten hat sich ein Grundmuster herausgebildet, das von den antiken Texten bis zum Hollywoodfilm auf einer einheitlichen Dramaturgie beruht, der so genannten „Heldenreise“: Der Held oder die Heldin folgt einer Berufung, hat Bewährungsproben zu bestehen, um unter Einsatz des eigenen Lebens eine Gefahr zu bannen und einen aus dem Gleichgewicht geratenen Zustand wieder ins Lot zu bringen. Die Faszination von Heldengeschichten ist bis heute ungebrochen. Ein Held kann eine historische oder erfundene Person sein. Ihr Mut, ihre Beständigkeit, ihr Verhalten angesichts der Gefahren macht sie zum Vorbild für das eigene Leben, die eigene „kleine Heldenreise“. Im Mittelalter nahmen vor allem Christus und die seinem Ideal folgenden Märtyrer und Heiligen diese Rolle ein. Ihre Lebensgeschichten enthalten viele Erzählmotive einer Heldengeschichte – von der Berufung über die Bewährung bis zur Aufopferung und dem endgültigen Triumph. Kunst für das Paradies Wie erfuhren die Menschen im Spätmittelalter von den Heldentaten ihrer Vorbilder? Welches Bild machten sie sich von ihnen? Anhand prominenter Gemälde und Skulpturen aus dem Spätmittelalter geht die Ausstellung diesen Fragen nach. Sie illustriert, wie sich die Menschen in der Glaubenswelt des Spätmittelalters mit Helden, Märtyrern und Heiligen identifiziert haben. Als Vorbilder sollten sie Menschen dabei helfen, wieder ins Paradies zu gelangen, das der Menschheit durch den Sündenfall verloren gegangen war.
weiter

Spätantike und Byzantinische Kunst

Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst
Berlin | 01.01.2020-31.12.2020
Das Museum für Byzantinische Kunst besitzt eine erstrangige, in Deutschland unvergleichbare Sammlung spätantiker und byzantinischer Kunstwerke und Alltagsgegenstände. Der Schwerpunkt liegt auf der Kunst des Weströmischen und des Byzantinischen Reiches aus der Zeit vom 3. bis zum 15. Jahrhundert, hinzu kommt eine große Zahl nachbyzantinischer Ikonen und Kleinkunstwerke. Die Kunstwerke des Museums stammen aus nahezu allen Gegenden des antiken Mittelmeerraumes, aus Rom und Italien, aus Istanbul (dem byzantinischen Konstantinopel) und der Türkei, aus Griechenland und den Balkanländern, aus Ägypten, Nubien, Äthiopien, Nordafrika, aus den Ländern des Nahen Ostens und Russland, ganz entsprechend der Ausdehnung des West- und Oströmischen Reiches und der Staaten, die das Erbe der byzantinischen Kultur angetreten haben. Innerhalb dieses breiten Spektrums hat die Berliner Sammlung ihr unverwechselbares Profil herausgebildet, das von vier Schwerpunkten bestimmt wird: Spätantike Sarkophage und Sarkophagfragmente aus Rom bieten ein Panorama der frühen christlichen Ikonographie in der Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Der reiche Bestand figürlicher und ornamentaler Skulptur aus dem Oströmischen Reich ermöglicht das Studium der stilistischen Vielfalt und Veränderung dieser Gattung, wie es sonst nur noch in der Sammlung des Archäologischen Museums in Istanbul möglich ist. Kostbare Elfenbeinschnitzereien und Mosaikikonen zeugen von dem hohen handwerklichen und künstlerischen Standard byzantinischer Hofkunst. Gegenstände des Alltags und der christlichen Religion aus Ägypten geben Hinweise auf das tägliche Leben und die Ausstattung liturgischer Abläufe. Darunter sind auch Bodenfunde aus organischen Materialien wie Holz und Textilien, die ihre Erhaltung dem heißen und trockenen Wüstenklima Ägyptens verdanken.
weiter
Martin-Gropius-Bau, Foto: Jansch
Martin-Gropius-Bau, Foto: Jansch

Masculinities: Liberation through Photography

Martin-Gropius-Bau
Berlin | 16.10.2020-10.01.2021
Die Gruppenausstellung Masculinities: Liberation through Photography versammelt unter anderem Arbeiten von Laurie Anderson, Richard Avedon, Rotimi Fani-Kayode, Isaac Julien sowie Annette Messager und untersucht, auf welche Weise Männlichkeit seit den 1960er Jahren erlebt, performativ hergestellt und sozial konstruiert wird. In einer Zeit, in der sich klassische Männlichkeitsbilder in der Krise befinden und Begriffe wie „toxische“ und „fragile“ Männlichkeit gesellschaftliche Diskurse prägen, bieten über 300 Arbeiten von 50 internationalen Künstler*innen, darunter Laurie Anderson, Richard Avedon, Rotimi Fani-Kayode, Peter Hujar, Isaac Julien, Annette Messager und Catherine Opie, ein Panorama der filmischen und fotografischen Auseinandersetzung mit dem Maskulinen in all seiner Widersprüchlichkeit und Komplexität. Zentrale Bezugspunkte sind Themen wie Patriarchat, Macht, queere Identität, Race und Class, Sexualität sowie die weibliche Wahrnehmung von Männlichkeit, welche als ein weitgehend fließendes, performatives Identitätskonzept ins Blickfeld rückt.
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Foto: Chr. Rudnik
Foto: Chr. Rudnik

Ballet Classique de Paris

Der Nussknacker
Gasteig München
München | nächster Termin 27.12.2020 15:30 Uhr
weiter
Q-Revival Band
Q-Revival Band

Q-Revival Band

God Save the Queen
Rosenhof Osnabrück
Osnabrück | nächster Termin 15.10.2021 20:00 Uhr
weiter
Conni Familienmusical (Grafik: Cocomico Theater)
Conni Familienmusical (Grafik: Cocomico Theater)

Conni

Das Zirkus-Musical! - Das Zirkus Musical!
Stadthalle Soest
Soest | nächster Termin 10.02.2021 15:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Foto: Guido Werner
Foto: Guido Werner

Alfons

jetzt noch deutscherer
Stadthalle Ahlen
Ahlen | nächster Termin 17.09.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Boris Breuer
Foto: Boris Breuer

Luke Mockridge

Welcome to Luckyland
Dreiländerhalle Passau
Passau | nächster Termin 12.04.2021 20:00 Uhr
weiter
Foto: Tomas Rodriguez
Foto: Tomas Rodriguez

Konrad Beikircher

400 Jahre Beikircher
Senftöpfchen-Theater
Köln | nächster Termin 08.09.2020 20:15 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Foto: Steve Ullathorne
Foto: Steve Ullathorne

Kim Wilde

The Greatest Hits Tour
Capitol Mannheim
Mannheim | nächster Termin 30.09.2021 20:00 Uhr
weiter
Anna Depenbusch (Foto: Sandra Ludewig)
Anna Depenbusch (Foto: Sandra Ludewig)

Anna Depenbusch

Echtzeit-Tour 2020
Lichtburg Essen
Essen | nächster Termin 08.09.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Sandra Ludewig
Foto: Sandra Ludewig

Vanessa Mai

Für immer Tour
Alter Schlachthof Dresden
Dresden | nächster Termin 18.05.2021 20:00 Uhr
weiter


Die aktuellen Blockbuster

NEU
im Kino
I Still Believe

I Still Believe

Drama
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Max und die wilde 7

Max und die wilde 7

Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
The Secret - Das Geheimnis

The Secret - Das Geheimnis

Drama
USA 2020
FSK: ab 12 Jahre
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Der göttliche Andere

Der göttliche Andere

Drama, Liebesfilm, Komödie
Deutschland 2020
FSK: ab 6 Jahre
Unhinged - Ausser Kontrolle

Unhinged - Ausser Kontrolle

Thriller, Action
USA 2020
FSK: ab 16 Jahre
Scooby! Voll verwedelt

Scooby! Voll verwedelt

Animation, Komödie
USA 2020
FSK: ab 6 Jahre
Paw Patrol: Mighty Pups

Paw Patrol: Mighty Pups

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
Master Cheng in Pohjanjoki

Master Cheng in Pohjanjoki

Komödie, Liebesfilm
Finnland 2019
FSK: ab 6 Jahre
Takeover - Voll Vertauscht

Takeover - Voll Vertauscht

Komödie
Deutschland 2020
FSK: ab 0 Jahre
Into the Beat - Dein Herz tanzt

Into the Beat - Dein Herz tanzt

Tanzfilm
Deutschland 2020
FSK: ab 0 Jahre
Edison - Ein Leben voller Licht

Edison - Ein Leben voller Licht

Drama, Biografie, Historienfilm
USA 2017
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Abenteuer
Deutschland 2020
FSK: ab 12 Jahre
Marie Curie - Elemente des Lebens

Marie Curie - Elemente des Lebens

Biografie, Drama
Großbritannien 2019
FSK: ab 12 Jahre
Irresistible - Unwiderstehlich

Irresistible - Unwiderstehlich

Drama, Komödie
USA 2020
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
Wege des Lebens - The Roads Not Taken

Wege des Lebens - The Roads Not Taken

Drama
USA 2020
FSK: ab 0 Jahre

KULTURpur empfehlen