Theater der Altmark, Foto: Sasikia Pavek
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Theater der Altmark Stendal - Landesbühne Sachsen-Anhalt Nord

Theater der Altmark, Foto: Sasikia Pavek
Theater der Altmark, Foto: Sasikia Pavek

Karlstr. 6
39576 Stendal
Tel.: 03931 635 777
Homepage

Spielplan

Ritter Roland

nach dem Rolandslied
31.05.2019
19:00 Uhr
Inhalt

»Der Roland wird in Bälde zum allergrößten Helde.« Eulenspiegel

Das beliebte Ritter-Roland-Spektakel ist zurück! Mit der Unterstützung der Spielclubs des TdA und vieler Stendaler Bürgerinnen und Bürger wird die unterhaltsame Geschichte wieder zum Leben erweckt.
Die Liebe hat den tapferen Ritter Roland mitten auf dem Stendaler Marktplatz gepackt: Er hat sein Herz an die schöne Kunigunde verloren. Um beim Frankenkönig, seinem Onkel Karl dem Großen, um ihre Hand anzuhalten, macht sich Roland auf den Weg ins spanische Saragossa. Doch dort treiben den Frankenkönig und sein Heer ganz andere Sorgen um, denn Karl der Große befindet sich im Krieg mit den Sarazenen und ringt mit deren König um eine diplomatische Lösung. Da kommt ihm der kluge Roland als Ratgeber gerade recht. Karl der Große verspricht seinem Neffen die Vermählung, sollte es Roland gelingen, den Franken zum Sieg zu verhelfen. Doch Roland hat nicht mit seinem Widersacher Genelon gerechnet, der selbst schon vor langer Zeit ein Auge auf die hübsche Kunigunde geworfen hat und nun hinterhältige Intrigen spinnt … Begleitet von dem allzeit zu Scherzen aufgelegten Gaukler Till Eulenspiegel muss Ritter Roland ein großes Abenteuer bestehen, um die Liebe seines Lebens zu retten.
Besetzung
Open-Air-Theaterspektakel im Theaterhof

Szenario von Cordula Jung, Aud Merkel und Robert Grzywotz
Dialoge und Liedtexte von Aud Merkel
Musik von Jakob Brenner / Inszenierung: Cordula Jung

KULTURpur empfehlen