Komische Oper Berlin (Foto: Gunnar Geller)
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Komische Oper Berlin

Foto: Jan Windszus
Foto: Jan Windszus

Behrenstr. 55-57
10117 Berlin
Tel.: 030 479 974 00
Homepage

Spielplan

Kurzbeschreibung

Die aus dem stark zerstörten Revue- und Operettentheater Metropol wieder aufgebaute Komische Oper wurde am 23. Dezember 1947 eröffnet. Die Oper erlangte ihre Berühmtheit durch die realistischen Inszenierungen des bis 1975 amtierenden Gründers und Leiters Walter Felsenstein. Auf dem Veranstaltungsplan stehen heute neben den zahlreichen deutschsprachigen Operninszenierungen auch Sinfoniekonzerte des hauseigenen Orchesters, Sonderkonzerte, Liederabende, Foyerkonzerte und choreographische Workshops. Einzigartig für Berlin ist, dass alle Aufführungen in deutscher Sprache gespielt werden.

Die Spielzeit 2010/2011 bringt neben den Wagnerschen „Meistersingern von Nürnberg“ auch die Märchenoper „Die Schneekönigin“ von Pierangelo Valtinoni und das – bisher aus dem TV bekannte – Singspiel „Im weissen Rößl“ von Ralph Benatzky zur Premiere. Dies sind nur 3 der Höhepunkte Neuem und Repertoire, die uns in der beliebten Komischen Oper erwarten.

KULTURpur empfehlen