© monet / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Konrad Fischer Galerie Berlin

Galerie Konrad Fischer Berlin Ausstellungen
Galerie Konrad Fischer Berlin Ausstellungen
Stadtplan
Lindenstrasse 35
10969 Berlin
Tel.: 030 505 96 820
Homepage

Ausstellungsarchiv

The Estate of Ilse d’Hollander - Halts in an open landscape
17.09.2014 - 08.12.2014
Die Konrad Fischer Galerie freut sich sehr, die Arbeiten der Künstlerin Ilse d’Hollander (1968–1997) erstmals in einer Einzelausstellung in Berlin zu präsentieren. Beeindruckt von den Stillleben Cézannes und Nicholas de Staëls begann Ilse d’Hollander ihr Werk in den frühen 1990er Jahren in ihrem Atelier in Gent. Schon 1994, nach ihrem Umzug in die ... weiter
Max Neuhaus: Sound Works
17.09.2014 - 08.11.2014
Die Konrad Fischer Galerie freut sich, Arbeiten aus dem Werk des amerikanischen Sound-Pioniers Max Neuhaus (1939 - 2009) in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Estate of Max Neuhaus zu präsentieren. Max Neuhaus, der seine künstlerische Karriere als Solo-Percussionist mit gefeierten Aufführungen der Werke von Stockhausen, Cage und Boulez begann, gilt als erster Künstler, der m... weiter
Wolfgang Plöger: by any means necessary
20.09.2013 - 26.10.2013
weiter
Jan Dibbets: New Colostudies
26.04.2013 - 01.06.2013
Jan Dibbets zählt zu den bedeutendsten Vertretern der Conceptual Art. Im Unterschied zu vielen Künstlern seiner Generation nahm Dibbets sein Medium ernst als er Ende der 1960er Jahre anfing, die Möglichkeiten und Grenzen der Fotografie auszuloten. So führen die frühen „PerspektivKorrekturen" das illusionistische und täuschende Potenzial des Mediums berei... weiter
Henrik Strömberg: Second Life - First place / Stanley Brouwn
02.11.2012 - 12.01.2013
weiter
Alan Charlton
11.09.2012 - 27.10.2012
weiter
Harald Klingelhöller
22.06.2012 - 08.09.2012
weiter
Giuseppe Penone: Neue Arbeiten
09.09.2011 - 13.11.2011
weiter
Bruce Nauman: FüR KINDER / BESCHRIEBENE KOMBINATIONEN
09.06.2011 - 30.07.2011
weiter
Nina Canell: matter of the heart
29.04.2011 - 04.06.2011
Die Installationen von Nina Canell können als Betrachtungen zu Wandelbarkeit, Ungewissheit und Unbestimmbarkeit gelesen werden. Über ein Gewebe von verschiedenen Elektromagnetismen verbunden, interagieren die Gruppen ihrer Objekte, die sich meist in unspektakulären Zusammenstellungen nebeinenander befinden, ganz ruhig miteinander. Sie bringen dabei spezifische Frequenzen, Bewegungen oder auch H... weiter
Hanne Darboven: sunrise / sunset
18.02.2011 - 12.03.2011
Darboven, die heute zu den bedeutendsten deutschen Künstlerinnen zählt, hatte ihre erste Einzelausstellung 1967 bei Konrad Fischer in Düsseldorf. Ihr Werk umfasst minimalistische Aufschreibungen und Abschreibungen, poetische Kompositionen, Schrift und Zahlen auf liniertem oder kariertem Papier. Die Schrift kann sich hier auch in der Abstraktion verlieren und sich zu unlesbaren Schwüngen, die w... weiter
Marie José Burki: In der Nähe in der Konrad Fischer Galerie
14.01.2011 - 12.02.2011
Die Galerie Nelson-Freeman präsentiert die Ausstellung Marie José Burki - In der Nähe in der Konrad Fischer Galerie Im Rahmen des Galerieaustausches Berlin - Paris freut sich die Konrad Fischer Galerie die Eröffnung der Ausstellung 'In der Nähe' von Marie José Burki ankündigen zu dürfen. Die Video- und Fotokünstlerin Marie José Burki schafft Bilder und moderne Fresken, deren Protag... weiter
Jerry Zeniuk
12.11.2010 - 08.01.2011
weiter
Rita McBride - Way out East
10.09.2010 - 06.11.2010
Die Konrad Fischer Galerie freut sich, die Eröffnung der ersten Einzelausstellung 'Way Out East' der us-amerikanischen Künstlerin Rita McBride in Berlin ankündigen zu dürfen. 1988 konstruierte McBride ihren ersten Kiosk mit dem Titel 'Alternatives in Real Estate and Real Markets'. Er bestand aus einer Arbeitsplatte, einem Verweis auf Tatlins ungebautes Monument und einer Hot Dog – Grillma... weiter
Sofia Hultén - Past Particles
11.06.2010 - 04.09.2010
Die Konrad Fischer Galerie freut sich, die Eröffnung der Ausstellung 'Past Particles' von Sofia Hultén ankündigen zu dürfen. Rekonstruktion, Renovierung und Neuanordnung sind immer wiederkehrende Prozesse in Sofia Hulténs Arbeit. Der Akt des Machens, die Materialität der Objekte, mit denen sie arbeitet, und deren Beziehung zur Zeitlichkeit stehen im Mittelpunkt. Mittels Video, Fotografie... weiter
Sol Lewitt: Walldrawing
26.02.2010 - 24.04.2010
weiter
Canell Hultén: MCbride Staack
20.11.2009 - 09.01.2010
weiter
Wolfgang Plöger
23.10.2009 - 21.11.2009
weiter
Tobias Hantmann: One opaque layer each
26.06.2009 - 19.09.2009
Tobias Hantmanns Malerei führte bisher von großformatigen Leinwänden über Collagen und Tuschezeichnungen auf herbarisierten Blättern zu monochromen Velours-Wandteppichen, die Hantmann durch einfaches Kämmen mittels Lineal oder Zeichendreieck mit geometrischen Figuren und stillebenartigen Ensembles versah. In seinen neuesten Arbeiten kontrastiert er bemalte Objekte und Fotografien. Ausgehe... weiter
Bernd & Hilla Becher: Neue Arbeiten
26.06.2009 - 19.09.2009
Seit den frühen 1960er Jahren konzentrieren sich Bernd und Hilla Becher in ihren Fotografien auf das Sujet industrieller und profaner Architektur. Früh legten sie für ihre Aufnahmen bestimmte Parameter fest. So bilden sie in den durchgängig schwarz-weißen Fotografien den Gegenstand fast immer in strenger Frontalität ab, wobei die Horizontlinie meist flach verläuft und die Lichtverhältnisse... weiter
Jan Dibbets
01.05.2009 - 20.06.2009
Neben ausgewählten Werken der Serie "Horizont Land und Meer" (2007) zeigt die Galerie fünf "Windows" aus den 1980er und 1990er Jahren. Seit dem Ende der sechziger Jahre steht das Problem der Wahrnehmung, der Sinnestäuschung und des bildlichen Illusionismus im Zentrum der künstlerischen Arbeit von Jan Dibbets. Wie bereits seine frühen "PerspektivKorrekturen" (1968) thematisieren die Arbeite... weiter
Harald Klingelhöller: Neue Arbeiten
13.03.2009 - 25.04.2009
Seit Mitte der 80er Jahre gehen Harald Klingelhöllers bildhauerischer Arbeit sprachliche Konstruktionen voraus, die weit mehr sind als nur Titel der jeweiligen Werke. In der Verschränkung von oft metaphorisch-poetischen Sprachformen - wie beispielsweise "In der Zukunft ihrer Sprachen" oder "Wie weiss die Wände waren und wie Vergessenes sich ändern wird" - und den ihnen zugeordneten, formal oft... weiter
Sophie Tottie: Written Language (Line Drawings)
13.03.2009 - 18.04.2009
Mit "Written Language (Line Drawings)" der Künstlerin Sophie Tottie eröffnet die Konrad Fischer Galerie Berlin die zweite Ausstellung der Reihe Fischer oben im 1. Obergeschoss. "Written Language" beginnt mit einer handgezeichneten Linie, die mittels eines Federhalters und schwarzer Tinte auf eine großformatige Papierbahn gesetzt wird. Jede nachfolgende Linie versucht die Eigenheiten der vorg... weiter
Gregor Schneider: Doublings
28.11.2008 - 09.01.2009
Mit der Ausstellung „Doublings“ eröffnet die Konrad Fischer Galerie am 28. November 2008 ein besonderes Projekt des Künstlers Gregor Schneider: erstmals präsentiert die Galerie in ihren Räumen in Düsseldorf und in Berlin parallel eine nahezu identische Ausstellung. Nach den „Doublings“-Ausstellungen im Museum Franz Gertsch in Burgdorf (Schweiz) und im Museo d’Arte Contemporaneo di Ro... weiter
Magnus Plessen
17.10.2008 - 19.11.2008
weiter
Lawrence Weiner
05.09.2008 - 11.10.2008
weiter
Matthew Buckingham: Paleography
02.05.2008 - 07.06.2008
Gezeigt werden neue Video- und Soundarbeiten, Drucke, Photographien und ein rätselhaftes Objekt. Eine seltsame Treppe mit sieben Stufen, von denen eine um wenige Zentimeter höher ist als die restlichen, lehnt offenbar jeglicher Funktion enthoben an der Wand. Man könnte sie als die erste Skulptur betrachten, die Buckingham jemals ausgestellt hat. Interessanter als die formalen Qualitäten des... weiter
Alan Charlton: Neue Arbeiten
10.04.2008 - 26.04.2008
Neben fünf vielteiligen Arbeiten aus dem Jahr 2008, werden im ersten Obergeschoß ausgewählte Werke aus den 70er Jahren gezeigt. Bereits in der Gegenüberstellung von frühen und aktuellen Werken wird deutlich, dass sich die Arbeitsweise Charltons in den vergangenen 35 Jahren nicht grundlegend verändert hat. Die einzelnen Leinwände sind stets monochrom gehalten und weisen unterschiedliche Grau... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Sa 11.00-18.00 Uhr