© andreas130 / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Stadtmuseum Simeonstift Trier

Stadtplan
Simeonstr. 60 | neben der Porta Nigra
54290 Trier
Tel.: 0651 718 14 59
Homepage

2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel

18.05.2014 - 01.03.2015
 

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Eröffnung der Großschifffahrt auf der Mosel wird das Stadtmuseum Simeonstift Trier eine große historische Ausstellung zeigen, die sich in ihrem Hauptteil der Entwicklung der Güter- und Personenschifffahrt vom späten 18. Jh. bis in die Gegenwart widmen wird. Neben zahlreichen Objekten aus der eigenen Sammlung wird das Stadtmuseum voraussichtlich Leihgaben zeigen, die es unter anderem vom Museum der Deutschen Binnenschifffahrt (Duisburg), dem Saarlandmuseum (Saarbrücken), dem Museum für Antike Schifffahrt (Mainz), dem Rheinmuseum (Koblenz) und von anderen renommierten Häusern erhalten wird. Eine große Anzahl an Leihgaben wird jedoch aus Privatsammlungen kommen. Diese privaten Leihgeber sind oftmals Nachkommen von Schiffleuten, die sowohl auf der Mosel als auch den Nebenflüssen und Kanälen ihr Berufsleben verbrachten. Diese authentischen und persönlichen Zeugnisse geben tiefe und neue Einblicke in das Leben und Arbeiten auf den Flüssen. Ein besonderer Höhepunkt der Ausstellung werden sicherlich die zahlreichen, von renommierten Fachleuten detailgetreu gefertigten Schiffsmodelle sein, die für dieses Ausstellungsprojekt mit großem wissenschaftlichen und handwerklichen Aufwand erstellt werden.
Die Ausstellung, die in beiden Stockwerken des Neubaus im Stadtmuseum Simeonstift gezeigt werden wird, wird also nicht nur ein umfangreiches und vielschichtiges Themengebiet präsentieren, sondern wird auch durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Objektgattungen und moderne Medien vielfältige und anschauliche Perspektiven bieten.

Öffnungszeiten:
Di-So 10.00-18.00 Uhr
Eintritspreise:
5,50/4,- €