© monet / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Loock Galerie

Stadtplan
Potsdamer Strasse 63
10785 Berlin
Tel.: 030 39 40 96 85 0
Homepage

Ausstellungsarchiv

Kaoru Usukubo / Hannes Beckmann (1909 – 1977)
09.07.2016 - 27.08.2016
Mit den Malereien der japanischen Künstlerin Kaoru Usukubo und ausgewählten Schwarzweiß-Fotografien des deutsch-tschechischen Künstlers Hannes Beckmann stehen sich zwei bedeutende Werke gegenüber, die in diesem Dialog erstmals in Deutschland gezeigt werden. Usukubo bedient sich im Entstehungsprozess ihrer Malereien auch digitaler Medien und setzt sich inhaltlich vor ... weiter
Takehito Koganezawa: Why We Build
29.04.2016 - 02.07.2016
Zeichnung und Video stehen bei Koganezawa immer im Wechselspiel und bedingen sich gegenseitig – sie sind die Instrumente seiner Methode das „Ma" zu visualisieren. „Ich möchte das Nichts, wirklich das Nichts sehen", denn um das Loch im Donut zu sehen, müsse man erst den Donut zeichnen, erklärte er einst in einem Interview mit Hans-Ulrich Obrist. Loock... weiter
Peter Rösel: Glücksmaschine
05.03.2016 - 16.04.2016
Er ist Grenzgänger der benachbarten Reiche der Ratio und des Imaginären und versetzt mit seinen Arbeiten leichtfüßig den Boden der Tatsachen in Schwingung. Peter Rösel (*1966) lebt und arbeitet in Berlin. Seine Arbeiten wurden in den letzten Jahren u.a an folgenden Institutionen zu sehen: Kochi-Muziris Biennale, Kochi, Indien; Media Art Lab, Moskau; Ernst-Balach-Haus... weiter
Ivan Grubanov: behind the somescreen
12.09.2015 - 24.10.2015
Für Ivan Grubanov ist die Öffentlichkeit ein „Smokescreen", ein konstruiertes Bild, um die Sinne zu beschäftigen, während dahinter ungesehen komplexe strategische Manöver stattfinden. Grubanov entwirft seine „malerischen Nebelwände" mit Schichten aus Öl, Benzin und dichtem schwarzem Rauch und verweist so auf den andauernden Kampf um Resso... weiter
Yoshihiro Suda: New Works
13.06.2015 - 05.09.2015
Yoshihiro Suda is known for his wood sculptures of flowers and plants. In his installations, he works with the Japanese notion of ma, which comprises a whole range of meanings, from "nothing" to "in between," "relationship", "gap," all the way to "something." Suda places his carved wood sculptures – flowers, branches, and grass – at ... weiter
Alec Soth: Songbook
01.05.2015 - 06.06.2015
Alec Soth, bekannt für seine eindringlichen Portraits einzelgängerischer Amerikaner und Aussteiger, die er für die Werkgruppen „Sleeping by the Mississippi" und „Broken Manual" fotografierte. In seiner neuen Werkgruppe „Songbook" nimmt er das soziale Leben in den ländlichen Gegenden der Vereinigten Staaten ins Visier. Drei Jahre lang war Soth... weiter
Gavin Tremlett: We need to talk about Gavin
14.03.2015 - 25.04.2015
„While my work is born out of the long held art historical tradition of figurative painting and indeed the figure occupies a central role in my work, figuration itself is not my primary interest. Instead my concerns are rooted within the discourse that surrounds abstraction; the unquantifiable, the unnameable, the challenge of how to paint that which is neither visible nor tangible, the v... weiter
Holly Zausner: Unsettled Matter
07.02.2015 - 07.03.2015
Wir freuen uns, am 6. Februar 2015 die Premiere von Holly Zausners neuem Film Unsettled Matter zu feiern. Weiterhin zeigt Loock Galerie die neue fotografische Serie Unsettled Matter, die vor allem die ikonografisch wichtigen Orte des Films zeigt. Der Kurzfilm Unsettled Matter stellt Fragen zu menschlicher Entfremdung in der urbanen zeitgenössischen Gesellschaft, zitiert Filmgeschichte un... weiter
Ulrich Wüst: Übergänge
18.10.2014 - 20.12.2014
Ulrich Wüst gehörte zu den wichtigsten Fotografen der DDR. Sein Werk ist darüber hinaus im größeren historischen und internationalen Kontext mit Fotografen wie Albert Renger-Patzsch, August Sander, Bernd und Hilla Becher in Deutschland sowie Walker Evans und Stephen Shore in den Vereinigten Staaten zu lesen. Die Ausstellung Übergänge stellt drei Werkgruppen... weiter
Callum Innes: exposed Paintings
13.09.2014 - 11.10.2014
Die Ausstellung konzentriert sich auf neue Malereien aus der Serie „Exposed Paintings“ und neue Aquarelle aus diesem Jahr. In den abstrakten Bildern von Callum Innes offenbart sich eine transzendente Körperlichkeit, die sein Interesse an der Fragilität menschlicher Existenz widerspiegelt. Sein Malprozess schließt diese Idee vom Werden und Vergehen ein, indem er die... weiter
Celebrities
04.07.2014 - 31.08.2014
Loock Galerie freut sich am Freitag, den 4. Juli 2014, die Gruppenausstellung Celebrities zu eröffnen. Das „zur Schau stellen“ von bekannten Persönlichkeiten aus Gesellschaft und Politik wurde vor allem durch die Entwicklung und Dominanz der Medien befördert. In der Kunstgeschichte war es die Pop Art, maßgeblich durch Andy Warhol geprägt, die diesen Kult fo... weiter
Anton Henning: 9 hypertroph-kontemplative Ölmalereien und eine sportliche Skulptur
01.05.2014 - 21.06.2014
Wir freuen uns, mit der am 30. April 2014 zu eröffnenden Einzelausstellung „9 hypertroph-kontemplative Ölmalereien und eine sportliche Skulptur“ von Anton Henning, unsere nun über 20 Jahre anhaltende Zusammenarbeit mit dem Künstler feiern zu dürfen. In dieser Ausstellung stehen Anton Hennings eigenwillige neue Portraits, Stillleben und Landschaften im Fokus,... weiter
Charlie White: Self Portrait
15.03.2014 - 26.04.2014
In Self Portrait White continues his investigation of portraiture in a series of figure studies that collapse the classical nude and the contemporary naked self-shot, and he also introduces his first series of still-life photographs: cornucopia-like compositions which operate as corollary to the naked figures. Self Portrait addresses the dominance of the "self" in popular photographic... weiter
Jonathan VanDyke: Traunitz
25.01.2014 - 08.03.2014
Wir freuen uns, am 24. Januar 2014 die erste Ausstellung von Jonathan VanDyke in Deutschland zu eröffnen. Die Werke des in New York lebenden Künstlers verbinden Performance, Fotografie, Video, Skulptur und Malerei. Gezeigt werden abstrakte Gemälde und Fotografien, die auf einer großflächigen, 2,6m hohen Zaunkonstruktion montiert sind. Die Installation erschließ... weiter
Rika Noguchi: A Man and Some Birds
09.11.2013 - 18.01.2014
Nach ihrer Ausstellung „Color of the Planet“ in der DAAD Galerie 2006 freuen wir uns, Noguchi Rikas dritte Einzelausstellung in Berlin zu präsentieren. Noguchi begann in den frühen 90er Jahren zu fotografieren und erregte 1995 als Preisträgerin des Grand Prize of New Cosmos of Photography von Canon Global erste große Aufmerksamkeit. Bei Loock zeigt Noguchi die S... weiter
Ivan Grubanov: Dead Flags
19.09.2013 - 02.11.2013
Ivan Grubanov ist ein leidenschaftlicher Sammler obsoleter Utensilien der Macht. Er besitzt eine umfangreiche Sammlung von "Dead Flags", also Flaggen von Ländern, die nicht mehr existieren. Den Kern von Grubanovs Sammlung bilden die Fahnen seines Heimatlandes, des früheren Jugoslawien: die Bundesflaggen, die Flaggen der Bundesstaaten und Provinzen, die Fahnen der Gewerkschaf... weiter
Kjell Erik Killi Olsen: Behind the Gate
25.08.2013 - 14.09.2013
Wir freuen uns, Kjell Erik Olsens erste Solo-Ausstellung in Deutschland anzukündigen. In der Loock Galerie wird Olsen eine Serie von 24 neuen abstrakten Gemälden zeigen. Seit vielen Jahren ist Kjell Erik Olsen einer der wichtigsten Künstler in Norwegen. Seinen Durchbruch erlebte er mit einer Serie von figurativen Arbeiten, die Mitte der 1980er Jahre für unterschiedliche Auss... weiter
Takehito Koganezawa: Über den Wolken schweben
27.04.2013 - 13.07.2013
Nach fünf aufregenden Jahren in der Halle am Wasser freut sich Loock Galerie, die neuen Räumen in der Potsdamer Straße 63 in Berlin mit der Einzelausstellung ?Über den Wolken schweben? von Takehito Koganezawa zu eröffnen. Die Ausstellung "Über den Wolken schweben? zeigt zwei neue Videoarbeiten und Papierskulpturen. In allen Arbeiten geht Koganezawa dem Ursp... weiter
Peter Rösel: noise-margin
01.02.2013 - 09.03.2013
Aus den Scans analoger Aufnahmen stempelt man den Schmutz weg, um klare, saubere Bilder zu erhalten. Dreck macht man weg. Staub saugt man auf. Fussel zupft man vom Tisch, Haare klopft man von der Kleidung, Schuppen von den Schultern. Es gibt aber Schmutz, den man nicht weg bekommt. Die Figur mit dem Namen Hitler ist Dreck, den man vergeblich aus der Geschichte zu entfernen versuchte. Hitler, di... weiter
York der Knoefel: Frühe Fotografien
19.10.2012 - 22.12.2012
Die Loock Galerie freut sich nach nunmehr 25 Jahren frühe fotografische Arbeiten von York der Knöfel zu zeigen und das umfangreiche Material zum Schlachthaus Berlin zum ersten Mal zu präsentieren. Jörg Knöfel trat Mitte der 80iger Jahre mit seiner Serie "Charlotte" in Erscheinung, die im "Entwerter Oder", eine der bedeutendsten illegalen Zeitschrif... weiter
Natalia Stachon: Awaiting oblivion
01.09.2012 - 13.10.2012
Folgt man dem französischen Autor und Philosophen Maurice Blanchot, der 1962 ein vielbeachtetes Buch mit dem Titel "L?attente l?oubli" (engl. "Awaiting oblivion") herausbrachte, so ist jede menschliche Handlung als Reaktion auf jene zwei rätselhaften Gedankenräume zu lesen, für deren sprachliche Erfassung im Wörterbuch die Begriffe WARTEN und VERGESSEN ... weiter
Ivan Grubanov: Smokescreens
23.06.2012 - 28.07.2012
Smokescreen, auf Deutsch ´Vernebelung´, bezeichnet in seiner ursprünglichen militärischen Bedeutung künstlichen Rauch, der erzeugt wird, um militärische Einsätze vor den Beobachtungen der feindlichen Truppen zu verstecken oder zu vernebeln. Generell bezeichnet man als Smokescreen jede Handlung oder Aussage, die tatsächliche Pläne, Bewegungen oder Absichten vernebeln oder verschleiern soll... weiter
Rei Naito: What Kind of Place was the Earth?
28.04.2012 - 02.06.2012
Wir freuen uns, mit "What Kind of Place was the Earth?" die zweite Einzelausstellung der japanischen Künstlerin Rei Naito in der Loock Galerie präsentieren zu können. Seit nunmehr 20 Jahren plant Friedrich Loock ein raumgreifendes Projekt mit Rei Naito für Berlin und ist stolz, zum diesjährigen Gallery Weekend eine für die Loock Galerie entwickelte Installation von Naito zeigen zu können. ... weiter
Michael Kalmbach: Arcangelo
03.03.2012 - 14.04.2012
Wir freuen uns, ab dem 02. März 2012 neue Skulpturen und Aquarelle des in Berlin lebenden Künstlers Michael Kalmbach zu zeigen. Die Ausstellung 'Arcangelo' wird im Anschluss als Teil der umfangreichen Werkschau von Kalmbach vom 11. Mai bis zum 05. August 2012 in der Kunsthalle Mainz zu sehen sein. So wie Märchen zumeist schön und traurig in einem sind, verbinden Kalmbachs ambivalente Installa... weiter
Private View
14.01.2012 - 25.02.2012
"Private View" mit Arbeiten von Ivan Grubanov, Anton Henning, Leiko Ikemura, Callum Innes, York der Knoefel, Kjell Erik Killi Olsen und Takehito Koganezawa ist die erste Gruppenausstellung, die die Loock Galerie zeigt. Der Titel verweist auf eine imaginäre Privatsammlung oder das Hinterzimmer einer Galerie. Es ist meine persönliche Auswahl von Gemälden und Zeichnungen, die dem grauen Berliner W... weiter
Gavin Tremlett: Practice
05.11.2011 - 17.12.2011
Loock Galerie freut sich, neue Arbeiten des in Berlin lebenden Engländers Gavin Tremlett (geboren 1977 in Bromsgrove, UK) vorzustellen. Mangelnden Wagemut kann man Gavin Tremlett nicht vorwerfen. Seine Portraits sind mit einer Beklemmung und einem peinlich berührten Humor aufgeladen, der eine Maske aufsetzt, um die sexuelle Spannung zu überdecken. Der vierunddreißigjährige Künstler fordert ... weiter
Nuri Koerfer: hold down
10.09.2011 - 29.10.2011
Da waren diese Typen, die standen alle aufgereiht da. Locker, träge. Von hinten beleuchtet, die Schultern cool hängenlassend. Nicht griechisch, kein Marmor: locker. Genau, einfach - entspannt. Ihre Hüften bewegten sich durchs Zimmer, ihre Finger lang und klar mit Zigaretten, die einmal rot aufleuchteten – eine Konstellation aus roten Sternen, die wie Münder über einer dunklen Bar brannten –... weiter
Kaoru Usukubo: Crystal Moments
10.09.2011 - 29.10.2011
Kaoru Usukubo kombiniert in ihrer technisch meisterhaften Ölmalerei vertraute Motive und imaginäre Elemente zu traumhaften Bildwelten, mit denen sie in Japan bereits große Aufmerksamkeit erweckt hat. Sie reagiert mit ihrer Kunst auf die technisch immer raffinierteren Bildwelten aus Filmen oder Computerspielen, in denen versucht wird, den Eindruck von Realität visuell zu erzeugen. Im Zentrum st... weiter
Alec Soth: Broken Manual
11.06.2011 - 30.07.2011
"Da Du dies liest, nehme ich an, Du bist ein gebrochener Mann", so fängt das Buch Broken Manual mit Fotografien von Alec Soth und dem Text von Lester B. Morrison an. "In einem Leben schleppst Du Dich täglich aus dem Bett heraus", schreibt Morrison, "im anderen Leben TRÄUMST Du…die Essenz Deines Traumes ist die Sehnsucht nach dem ENTKOMMEN". Die Loock Galerie freut sich, die neue Serie Broken ... weiter
Anton Henning
16.04.2011 - 04.06.2011
Ich freue mich über die nun bald 20 Jahre währende erfolgreiche Zusammenarbeit mit Anton Henning und ganz besonders darüber, Hennings erste seit 2005 in der Loock Galerie stattfindende Ausstellung BILDSCHÖN anzukündigen. "Anton Henning ist der Prophet der Mischung, des Verschnitts, der Wiederaufnahme, und einer konkreten Zirkulation von Werken und Ideen, dem der Hedonismus allemal näher ... weiter
Peter Rösel
13.02.2011 - 12.03.2011
Die Ausstellung zeigt Skulpturen, in denen Rösel seine typische Injektion eines illusionistischen Moments in Alltagsobjekte aufs Neue vorführt. Es handelt sich um historische Möbel technischen Fortschritts, die sich im heutigen Alltag überlebt haben, in der Kunst Rösels jedoch zu neuem Leben erweckt werden. Fernsehtruhen aus den 1950er und 1960 Jahren, die mit den Namen Tizian, Rembrand und ... weiter
Callum Innes
30.10.2010 - 19.12.2010
Die Ausstellung von Innes konzentriert sich auf eine Serie von weißen Bildern, die im Jahr 2010 entstanden sind. Erweitert wird diese um ein Bild aus der Serie der Monologue Paintings von 2007. In den offensichtlich abstrakten Bildern von Callum Innes offenbart sich eine transzendente Körperlichkeit, die sein Interesse an der Fragilität menschlicher Existenz widerspiegelt. Sein Malprozess sc... weiter
Kaoru Usukubo: part and the whole
12.06.2010 - 24.07.2010
weiter
Holly Zausner: re-edit
01.05.2010 - 05.06.2010
Nach der erfolgreichen Einzelpräsentation auf der VOLTA Show in New York Anfang dieses Jahres freuen wir uns nun, drei neue Collagen von Holly Zausner in Berlin zu zeigen. Aus dem 2007 in Berlin entstandenen Filmprojekt „Unseen“ entwickelte die amerikanische Künstlerin in ihrem New Yorker Atelier Collagen, die ihr künstlerisches Interesse an dem Prozess medialer Transformation deutlich machen... weiter
Miwa Yanagi: My Grandmothers
27.02.2010 - 17.04.2010
weiter
Marisa Mandler
30.10.2009 - 20.12.2009
weiter
Jose Lerma
11.09.2009 - 24.10.2009
weiter
Private View mit Arbeiten von Anton Henning, Alec Soth und Charlie White
14.07.2009 - 01.08.2009
weiter
Rei Naito
02.05.2009 - 06.06.2009
weiter
Takehito Koganezawa
27.02.2009 - 28.03.2009
weiter
Martin Bigum: Structure Beneath Skin
09.01.2009 - 21.02.2009
weiter
Kaoru Usukubo : UPlogist
07.11.2008 - 13.12.2008
weiter
Gavin Tremlett
04.10.2008 - 03.11.2008
weiter
Holly Zausner : Film Drawings
04.07.2008 - 02.08.2008
weiter
Alec Soth: Dog Day, Bogotá
16.05.2008 - 13.07.2008
Wir freuen uns, die dritte Einzelausstellung des amerikanischen Fotografen Alec Soth (* 1969 Minneapolis/MN/USA) in den Raeumen der Galerie Wohnmaschine auszurichten. Nach den gezeigten Serien SLEEPING BY THE MISSISSIPPI und NIAGARA folgt nun DOG DAYS BOGOTÁ. Im Jahr 2002 hielten sich Soth und seine Frau zwei Monate wegen des Adoptionsverfahrens ihrer Tochter in der kolumbianischen Hauptstadt... weiter
Kerstin Schiefner: lauter Bekloppte
04.04.2008 - 26.04.2008
Eröffnung: Donnerstag, 3. April, 20.00 Uhrweiter
Michael Kalmbach
09.11.2007 - 22.12.2007
weiter
Marin Liebscher - Berlin
26.01.2007 - 10.03.2007
Martin Liebscher präsentiert eine Zusammenschau aus seiner Werkserie der Panoramabilder mit direktem Bezug zu seiner Wahlheimat Berlin. Die Motive seiner Berlinportraits sind im Laufe der letzten sechs Jahre entstanden und dokumentieren neben signifikanten Orten wie dem Berliner Dom, dem ICC Messezentrum oder der Reichstagskuppel auch die Dynamik der sich im ständigen Wandel befindlichen Stadt B... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Sa 11.00-18.00 Uhr