© monet / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie Tanja Wagner

Stadtplan
Pohlstr. 64
10785 Berlin
Tel.: 030 86 43 01 20
Homepage

Ausstellungsarchiv

Ulf Aminde
29.04.2016 - 15.06.2016
weiter
Mariechen Danz: Womb Tomb
20.11.2015 - 16.01.2016
Galerie Tanja Wagner is pleased to present new works by Mariechen Danz. The central work of the exhibition is the sculpture WOMB TOMB, which also lends its title to the show. A thermoactive human body has been laid out in the gallery space. The body morphs, patterns and structures emerge and disappear, the sculpture interacts with its environment. WOMB TOMB pulsates in a constant state of bei... weiter
Sejla Kameric: Position Absolute
16.09.2015 - 07.11.2015
Persönliche Besitztümer. Wir besitzen, wir kaufen, sammeln, erben. Was ist die Bedeutung der Objekte, die uns umgeben und die ihren praktischen Nutzen verloren haben? Sicherheit…Erinnerung…Fashion…Obsession…Beweis. – Šejla Kamerić Galerie Tanja Wagner freut sich neue Arbeiten von Šejla Kamerić mit ihrer Einzelausstellung Posi... weiter
Angelika J. Trojnarski: Verworfene Wahrheiten
01.05.2015 - 27.06.2015
Die Anziehungskraft von Angelika J. Trojnarskis Malerei liegt gewiss in der außergewöhnlichen inneren Spannung begründet, die diese Arbeiten in sich tragen. Ihr besonderes Interesse gilt den Naturwissenschaften und ihren inhärenten Widersprüchlichkeiten. Zu oft gelten wissenschaftliche Erkenntnisse lange als unumstritten, bis sie letztendlich doch falsifiziert und durc... weiter
Vidéothèque
07.04.2015 - 24.04.2015
Ulf Amindes filmische Arbeiten sind ein Produkt spontaner sozialer Interaktionen mit Anderen. Von einer Grundidee ausgehend, lässt er im Verlauf der Dreharbeiten eine Eigendynamik entstehen, deren Entwicklung nicht berechenbar und deren Ende nicht absehbar ist. In diesem Spannungsfeld zwischen Konzept und Improvisation verändern sich nicht selten die Rollen der Beteiligten: der Kü... weiter
Kapwani Kiwanga: A Memory Palace
30.01.2015 - 04.04.2015
Kapwani Kiwanga arbeitet hauptsächlich mit Video, Sound Installationen und Performances. Sie verwischt absichtlich die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion um historische, hegemoniale Narrative durcheinander zu bringen. So schafft sie Räume, in denen sich ein alternativer Diskurs oder eine neue Geschichtsschreibung entwickeln kann. In dieser Ausstellung nimmt Kiwanga die Besucher anh... weiter
Paula Doepfner: Whatever gets you through the night, it’s alright, it’s alright
15.11.2014 - 17.01.2015
Ach, daß da das abstrakte Phänomen des Vorhandenseins sein kann, Von Bewußtsein und Wirklichkeit, Was auch immer dies sei… Wie den Schauer in Worte fassen, den all dies mir verursacht? Wie erklären, wie dies ist, damit es fühlbar wird? Fernando Pessoa Galerie Tanja Wagner freut sich neue Arbeiten von Paula Doepfner zu zeigen. Ihre jüngsten Werke füh... weiter
Grit Richter: Das große Haus Selbst
19.09.2014 - 09.11.2014
In ihrer aktuellen Einzelausstellung zeigt Grit Richter neue Arbeiten, die der Darstellung von Erinnerungen, Gefühlen und gelebten Situationen nachgehen. Ihre Malerei wechselt zwischen Abstraktion und Figuration, zwischen der Unmittelbarkeit utopischer Landschaften und der Flüchtigkeit einer Momentaufnahme. Sie begibt sich mit Ihren Arbeiten auf die Suche nach einer Visualisierung uni... weiter
I take part and the part takes me
21.06.2014 - 02.08.2014
Wenn Künstler partizipative Werke produzieren, die die Teilhabe von anderen Personen zur Grundlage haben, wie sollen wir uns diesen oder dieses „Teil“ vorstellen? Wird durch die Einbeziehung des Publikums in die Entstehung und Rezeption von Kunst automatisch gegenseitige Achtung und Respekt zwischen Künstler und Teilnehmern erzeugt, oder dient diese Strategie letztlich doc... weiter
Annabel Daou: your secret is safe with me
02.05.2014 - 14.06.2014
Daous Arbeiten finden an dem Schnittpunkt zwischen Schrift, Sprache und nonverbaler Kommunikation statt. Ihre Arbeiten auf Papier, Klangstücke und Performances zeugen von unbehaglicher Intimität und einer Begegnung mit sich selbst. In ihren neuesten Werken untersucht Daou wie Besitz und Begehren in der Sprache zum Ausdruck kommen. Die von ihr verwendeten Sätze sind durch eine r... weiter
Anna Witt: Public Emotions
14.03.2014 - 19.04.2014
Die Ausstellung PUBLIC EMOTIONS beschäftigt sich mit dem professionellen Management von Gefühlen in der Öffentlichkeit. Im Verkauf oder im Management geht es nicht mehr um die reine Leistung oder das Produkt, sondern um den Verkauf von Emotionen. Das Auftreten spielt eine entscheidende Rolle. Nonverbale Kommunikation transportiert Emotionen und Motive. Diese wird gezielt eingeset... weiter
Ego Editions
25.01.2014 - 01.03.2014
Mit dieser Ausstellung feiern wir das dreijährige Bestehen der Galerie. Für diesen Anlass haben alle KünstlerInnen Editionen von Selbstporträts geschaffen. Ihre Köpfe und Ideen sind es, die der Galerie ihr Gesicht geben. In den letzten drei Jahren wurde das Programm durch diese Künstler gestaltet. Ihre Arbeiten basieren auf einem Engagement das berührt und d... weiter
Angelika J. Trojnarski: Das Fünfte Element
15.11.2013 - 18.01.2014
In ihren aktuellen Arbeiten beschäftigt sich Trojnarski mit den physikalischen Entdeckungen des 18. und 19. Jahrhunderts, die unter anderem die Grundlage für die industrielle Entwicklung und die des modernen Fortschritts bilden. Im Besonderen widmet sich die Künstlerin elektromagnetischen Experimenten und Phänomenen, vor allem den Versuchen des Wissenschaftlers Nikola Tesla.... weiter
Mariechen Danz
13.09.2013 - 09.11.2013
weiter
Grit Richter: Sometimes it lasts forever. And ever
21.06.2013 - 27.07.2013
Grit Richters Installationen bilden eine Verbindung aus Malerei, Skulptur sowie Wand- und Stoffarbeiten, die den ganzen Raum bespielen und einnehmen. Sie sucht in ihren Arbeiten immer wieder die Figuration in der Abstraktion, nähert sich ihr an und entfernt sich wieder. Ihre tragisch-komischen Figuren und Situationen formen sich aus geometrischen Linien und Farbflächen, die von opaken... weiter
Šejla Kameric: June is June everywhere
26.04.2013 - 15.06.2013
Die 4 Kanal Videoinstallation Film SHIFT ist das neuste filmische Werk von Šejla Kamerić und wird in diesem Sommer in ihrer Ein Kanal Version zum ersten Mal auf dem Film Festival in Sarajevo zu sehen sein. Ein junger Mann steht jeden Tag vor dem Morgengrauen auf, um die frisch gedruckte Zeitung abzuholen und sie mit dem Fahrrad auszutragen. Weder das frühe Aufstehen, noch die... weiter
Ulf Aminde: the weight
08.03.2013 - 20.04.2013
… Und denke manchmal, es hängt alles nur von der Pause ab, von der Pause zwischen Dir und mir, zwischen Reiz und Affekt. Oder Schlaf. Etwas wie im Schlaf können, keine Diplomatie, keine Täuschungskunst also. Lügen muss man ja nur selber gut aushalten. Mehr verlangt es einem ja nicht ab. Liebe im Selbstauftrag ist dagegen nicht gerade das, wovon momentan so getr&au... weiter
Male Nudes - Female Desires
25.01.2013 - 02.03.2013
Wie schauen junge Frauen von heute auf Männer, nackte Männer? Wie zeigt sich ihr Begehren? Unterscheidet sich ihr Blick vom männlichen Blick? Unterscheidet sich ihr Begehren? Für die Arbeit Exceptional Encounters – as many guys as I could get kontaktierte Paula Winkler unter dem Pseudonym Renate Rost Männer auf Internet Sex Plattformen. Auf der Suche nach den M&... weiter
Öffnungszeiten:
Mi-Sa 11.00-18.00 Uhr
u.n.V.