© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Galerie Jiri Svestka Berlin

Stadtplan
Potsdamer Str. 81c
10785 Berlin
Tel.: 030 3472 7642
Homepage

Ausstellungsarchiv

Jitka Hanzlová: HORSE
30.04.2016 - 25.06.2016
weiter
Jan van der Pol: A New Day
21.11.2015 - 30.01.2016
weiter
Jan Durina: STUDIES
15.09.2015 - 31.10.2015
weiter
summer group exhibition 2015
14.07.2015 - 05.09.2015
weiter
Katarína Poliaciková: Maybe the last one I see
02.05.2015 - 27.06.2015
The title of Katarina Poliacikova’s second solo show with Jiri Svestka Gallery Berlin - ‘Maybe the last one I see’ - was borrowed from a found Instagram post during the solar eclipse of 2015. The act of intimately looking, or the introspective gaze at cosmic objects as much as at the intricacy of one’s own life and history, is present throughout the whole exhibition: in ... weiter
Hans Rath: Chêne Blanc
07.02.2015 - 21.03.2015
weiter
Sofie Švejdová: Big Hug Mug
15.11.2014 - 24.01.2015
weiter
David Böhm / Jiri Franta: Making of
20.09.2014 - 25.10.2014
weiter
Jårg Geismar: feeling my own blood
03.05.2014 - 14.06.2014
weiter
Mark Ther: Das wandernde Sterlein
25.01.2014 - 08.03.2014
weiter
Based on Paper
21.09.2013 - 02.11.2013
weiter
Yunchul Kim: Eluvial Horizon
22.06.2013 - 14.09.2013
weiter
Kristof Kintera: Bad News
26.04.2013 - 08.06.2013
weiter
Katarina Poliacikova: Sonntag
09.02.2013 - 20.04.2013
Jiri Svestka Berlin freut sich die slowakische Künstlerin Katarina Poliacikova (* 1982) mit ihrer ersten internationalen Einzelausstellung Sonntag in Berlin zu präsentieren. Mit einer eigens für diese Ausstellung konzipierten Werkauswahl erforscht sie das Medium der Fotografie. Belichtung, Subjektivität, Erinnerung und Manipulation sind dabei die Komponenten ihrer Auseinande... weiter
Jan Kotík: Die Fläche versucht nach Luft zu schnappen
17.11.2012 - 02.02.2013
weiter
Andrej Dubravsky: Golden Sands
15.09.2012 - 03.11.2012
Noch hat der Künstler sein Studium an der Kunstakademie in Bratislava nicht beendet, gilt aber schon jetzt als auffallendster Newcomer der Slowakei. In Dubravskys Malerei ist jene Freiheit und Unbekümmertheit spürbar, die zuletzt die Ausstellung „Zeitgeist“ in Berlin 1982 kennzeichnete und den expressiven Malakt in Großformat zum neuen Trend erhob. Mit einer vergleichbaren inneren Verpflicht... weiter
Leonid Tishkov: Derelict Utopies: Dabloids and Ladomir
12.11.2011 - 07.01.2012
weiter
Michal Pechoucek with guest Martin Kohout: Virgins´ Lives
03.09.2011 - 22.10.2011
weiter
Gruppenausstellung: On the Threshold
06.07.2011 - 20.08.2011
Die Sommerausstellung mit jungen Künstlern aus Mittel- und Osteuropa, zeigt zum ersten Mal in Deutschland eine großformatige Tuschezeichnung der Ungarin Anett Hamori. Weitere Teilnehmende Künstler: Rafal Bujnowski Andrej Dubravsky Anett Hamori Veronika Holcova Katarina Janeckova Kristof Kintera Jan Mancuska Petra Mala Miller Ioana Nemes Jaromir Novotny Katarina Poliacikovaweiter
Öffnungszeiten:
Di–Sa 11.00-18.00 Uhr
u.n.V.