© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

ep.contemporary

Stadtplan
Pohlstr. 71
10785 Berlin
Tel.: 01575 299 73 20
Homepage

Ausstellungsarchiv

Gruppenausstellung der KünstlerInnen von ep.contemporary
28.04.2016 - 26.05.2016
weiter
Dorothea Schutsch: Bingo 3
31.01.2013 - 23.02.2013
In ihrer aktuellen Ausstellung zeigt die Galerie en passant neue Arbeiten der Malerin Dorothea Schutsch. Schwerpunkt der Ausstellung ist die figürliche Darstellung in der Bildserie Bingo. Damit knüpft D. Schutsch an ihre erste Einzelausstellung "Bingo II" an, die 2007 in den Räumen der Galerie en passant zu sehen war. Die Beschäftigung mit dem Thema begann mit ei... weiter
Jochen Schneider
04.01.2013 - 26.01.2013
weiter
Martina Reichelt: mo(ve)ments
23.11.2012 - 22.12.2012
In der Ausstellung „mo(ve)ments“ in der Galerie en passant zeigt Martina Reichelt Malerei und Zeichnung, mediale Kunst und Performance. Tanz und Bewegung sind zentrale Momente in den neuen Arbeiten der Künstlerin: „Eine tänzerische Bewegung ist flüchtig wie der Augenblick. Was vom Tanz bleibt, sind Erinnerungen in den Köpfen der Zuschauer. Aber welche Spu... weiter
Fremdsehen
19.10.2012 - 17.11.2012
Was in New York oder London ganz selbstverständlich erscheint: ein chinesisches Viertel mitten in der Stadt – das wirkt im Umkehrfall wie eine Surrealität. Matthias Hagemann geht den am Reißbrett entwickelten künstlichen Stadtteil-Paradiesen in Shanghai mit der Lochkamera auf den Grund. Was wir sehen, entspricht nicht immer dem, was wir erwarten. Umgekehrt über... weiter
Uschi Krempel
22.09.2012 - 13.10.2012
weiter
Barbara Kupfer
24.08.2012 - 15.09.2012
weiter
Karin Fleischer: Komm und lausche!
27.07.2012 - 18.08.2012
Wenn wir die Zeichnungen von Karin Fleischer anschauen, bemerken wir sofort deren große Dynamik: Punkte verdichten sich zu Zentren, Striche zu Kraftlinien. Gleich, welches Werk der Künstlerin wir betrachten, wir werden sofort von dieser in den Bildern enthaltenen Dynamik mitgerissen: Sie steckt in der Struktur. Manchmal führt sie zu einem sorgfältig konstruierten, fast wie von einem Ingenieur ... weiter
Margareta Hesse: inside / outside / light-site - Malerei auf Polyester, Leuchtkästen
29.06.2012 - 21.07.2012
Seit mehr als 10 Jahren untersucht Margareta Hesse den Einfluss des Lichtes als bildverändernden Faktor in ihren Polyesterarbeiten, den "Transluziden", bestehend aus mehreren mit leichter Distanz voreinander geschichtet semitransparenten, malerisch bearbeiteten Bildplatten. Die so erzeugten minimalistischen "Bildräume" verändern sich durch unterschiedliche Lichtsituationen und erzeugen Reflekti... weiter
Katja Sehl: HORTUS CONCLUSUS
04.05.2012 - 26.05.2012
Der HORTUS CONCLUSUS ist eine Zuflucht. Ein beschlossener Garten, geschützter Raum beständigen Wachsens und sinnlichen Erlebens. Katja Sehl schöpft aus dem Fundus des alltäglichen Wucherns. Im Atelier entstehen Collagen, Buchunikate, Objekte: brüchig, provisorisch, skizzenhaft. Glas und Rahmung als scheinbarer Schutz vor unaufhaltsamer Veränderung, Auflösung. Als Versuch, Profanes, Alltä... weiter
Sightseeing. Kadie Schmidt-Hackenberg
31.03.2012 - 28.04.2012
Stadtbilder nehmen im künstlerischen Repertoire von Kadie Schmidt-Hackenberg einen wesentlichen Bestandteil ein. Doch handelt es sich nicht um Bilder realer Städte im Sinne wirklichkeitsgetreuer Abbildungen oder Veduten, die die Künstlerin entwirft. Vielmehr nähert sie sich dem "Phänomen Stadt" von soziologischer Seite, denn im Zentrum steht das Verhältnis von Mensch und urbanem Raum. Der Au... weiter
Stein und Bronze
03.03.2012 - 24.03.2012
Mit vitalem Duktus und atmosphärischer Palette bearbeitet Conrad Schierenberg die klassischen Themen Landschaft, Stillleben und Portrait. Seine Bilder sind Malerei pur - immer geht es in erster Linie um Farbklänge und Pinselrythmen - der Bild - Inhalt ist dem Maler eigentlich nur Vorwand, nur ein Symbol für die Welt. Sinnlichkeit, Konzentration und Verdichtung kennzeichnen die Skulpturen von... weiter
Matthias Hagemann & Alexandra Schraepler: Fotografie
20.01.2012 - 25.02.2012
weiter
Grosse Jahresausstellung
02.12.2011 - 14.01.2012
mit Arbeiten der Künstler der Galerie.weiter
Dorothea Schutsch: Fenster II
21.10.2011 - 26.11.2011
Anknüpfend an die erfolgreiche Ausstellung "Im Café" präsentiert die Galerie en passant im Oktober 2011 aktuelle Bilder der Berliner Malerin Dorothea Schutsch. Unter dem Titel "Fenster ll" zeigt sie Gemälde, u.a. aus den Serien "Im Café" und "Fenster". weiter
Jörg Schmiedekind & André Kirchner. Berlin-Mitte Ecke Jerusalemer, Fotografie
09.09.2011 - 15.10.2011
Kirchner und Schmiedekind entdeckten zufällig, dass sie unabhängig voneinander eine bestimmte Ecke in Mitte seit 1990 immer wieder aus den verschiedensten Blickwinkeln fotografierten: das kriegsversehrte und von der Mauer angeschnittene Karree Jerusalemer, Krausen-, Schützen-, und Lindenstraße, heute Axel-Springer-Straße – Jörg Schmiedekind von Anfang an in Farbe und bald digital, André Ki... weiter
Edelstoff
05.08.2011 - 08.09.2011
weiter
Sommergast
08.07.2011 - 31.07.2011
weiter
moving stones & bronzes
27.05.2011 - 02.07.2011
Die Ausstellung von Mechthild Ehmann zeigt Arbeiten in Stein und Bronze; es geht um Sinnlichkeit, Materialität und Form, um Bewegung und Beweglichkeit, um haptische Erfahrungen und um konzentriertes Volumen im Raum. Die auf einem winzigen Auflagepunkt ausbalancierten und dadurch beweglichen Skulpturen überraschen und beglücken durch ihre unerwartete Leichtigkeit und ihre sinnliche Emotionalit... weiter
Susanne Wehr, Sabine Wild: naked
08.04.2011 - 20.05.2011
Die aktuelle Ausstellung von Susanne Wehr und Sabine Wild in der Galerie en passant trägt den schlichten und Aufmerksamkeit provozierenden Titel "naked". Beide Berliner Künstlerinnen zeigen eine Auswahl fotografischer Arbeiten, in denen das Thema der "Entblößung" im Mittelpunkt steht. Dabei konzentriert sich Susanne Wehr auf Motive des menschlichen Körpers und Sabine Wild auf Stadtaufnahmen. ... weiter
Christine Keruth: Das ganz Andere - Malerei
26.02.2011 - 02.04.2011
Christine Keruth lässt sich von dem Heiligkeitsbegriff des ev. Theologen und Religionswissenschaftlers Rudolf Otto inspirieren und interpretiert ihn für ihre bildnerische Arbeit neu. In seinem Hauptwerk Das Heilige von 1917 umschreibt er irrationale Gefühle beim Zugang zum Heiligen als dem ganz Anderen. Dieses ganz Andere entzieht sich der rationalen Begrifflichkeit und kann nur zeichenhaft an... weiter
Karin Fleischer: the irish experience - Tiefdrucke und Zeichnungen
26.02.2011 - 02.04.2011
Karin Fleischers Tiefdrucke und Zeichnungen entstanden als Gast des grosszügigen Cill Rialeig Retreats in Kerry/Irland. Ihre kraftvollen Stiche und Carborundum-Radierungen beschwören die Dramatik der westlichsten Küsten Europas. Erstmalig in Berlin zeigt Karin Fleischer wieder neue Druckgrafik, nachdem ihr frühes Radier-Oevre grosse Anerkennung durch Heinz Ohff und Eberhard Roters erfuhr. Kup... weiter
Uschi Krempel und Martina Reichelt: Choreo.grafik
15.01.2011 - 19.02.2011
Als Eröffnungsausstellung des Jahres 2011 zeigt die Galerie en passant Arbeiten der Performancekünstlerin Martina Reichelt und der Druckgrafikerin Uschi Krempel. Thema der Ausstellung choreo.grafik ist die bildhafte Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung von performativen Momenten im Spannungsfeld zwischen Bewegung, Bild und Raum. Die Druckgrafiken von Uschi Krempel zeigen Sequenzen von ... weiter
Weihnachtsedition. Kleine Formate - praktisch und gut
03.12.2010 - 08.01.2011
Das Konzept der diesjährigen Weihnachtsausstellung gründet auf dem Quadrat, eine klassische Form in der bildenden Kunst, die immer wieder neu erfunden wird. Spannende künstlerische Interpretationen im vielfältigen medialen Ausdruck sind das Ergebnis dieser konzeptuellen Ausstellung. weiter
Modern Times - Fotoausstellung im Rahmen des MdF 2010
30.10.2010 - 27.11.2010
Fünf Fotografen an der Schnittstelle von Fotografie und Modernisierung. Der Titel, entliehen aus Chaplins Meisterwerk, spielt an auf die Skepsis und Ergebenheit der Menschen gegenüber dem technischen Fortschritt. Bezugnehmend auf das Phänomen globaler Verstädterung zeigt Alexandra Schraepler Fotos aus ihrer Serie „China Transformationen“. Auch Sabine Wild blickt nach Asien. Sie transformiert... weiter
Jochen Schneider - Puls. Zeichnungen
17.09.2010 - 23.10.2010
Jochen Schneider (geb. 1976) zeigt in seiner ersten Einzelausstellung in der Galerie en passant unter dem Titel Puls. Zeichnungen seine Arbeiten. Der Zeichner studierte zunächst an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle Kunsterziehung bei Una H. Moehrke, danach Freie Kunst an der Hochschule für Künste Bremen, wo er im Jahr 2009 Meisterschüler bei Paco Knöller war. Jo... weiter
Barbara Kupfer
09.04.2010 - 14.05.2010
Barbara Kupfer (geb.1977) zeigt in ihrer ersten Einzelausstellung in der Galerie en passant neue wie auch ältere Arbeiten aus verschiedenen Themenschwerpunkten. Zu sehen sind kleinformatige abstrakte Farbfeldbilder, architektonische Elemente und Stadtfragmente und ihre neuesten Arbeiten, die sich mit Lichtphänomenen auseinandersetzen. Barbara Kupfer studierte an der Kunstakademie Münster Fre... weiter
Anne Wodtcke: how long (is) now ?
05.03.2010 - 27.03.2010
Anne Wodtcke beschäftigt sich auch in ihren aktuellen Arbeiten mit ephemeren, manchmal vor den Augen des Zuschauers oder unter Mitwirkung des Ausstellungsbesuchers entstehenden Skulpturen, die sie meist per Foto oder Video dokumentiert. Von ihr bevorzugte künstlerische Werkstoffe sind - neben dem bereits bekannten Papier und dem eigenen Körper - einfache Gebrauchsgegenstände wie Stühle, Socke... weiter
Künstler der Galerie: zwölf 2009
04.12.2009 - 09.01.2010
mit: Karin Fleischer (Zeichnung, Farbradierung, Kupferstich, Installation) Matthias Hagemann (Camera Obscura) Christine Keruth (Malerei) Uschi Krempel (Druckgrafik) Rémy Mouton (Digitale Prozesskunst) Martina Reichelt (Performance - Malerei - Video) Norman Sandler (Ikonotektonik) Jörg Schmiedekind (Fotografie) Alexandra Schraepler (Fotokunst) Dorothea Schutsch (Malerei) Sabine Wild (F... weiter
Alexandra Schraepler: Raumtransformationen
16.10.2009 - 28.11.2009
Fotografien erzählen Geschichten: So ist es gewesen, so sieht es dort aus. Die aktuellen Arbeiten der Künstlerin Alexandra Schraepler überwinden scheinbar mühelos diese Wirklichkeiten, indem es ihr gelingt, mediale und reale Räume miteinander zu verweben. Dabei schafft sie mittels aussagekräftigen Formen und sich auflösenden Formen neue Bildwelten. Als Arbeitsgrundlage verwendet die Künst... weiter
Karin Fleischer: Die Kette der Inspiration.
04.09.2009 - 10.10.2009
Musik, wie sie mit leuchtenden Pastellenin die Zeichnung schwingt und reiche Konnotation weckt. Karin Fleischer zeigt Simultan-Zeichnungen zu Konzerten von John Cage, Takemitsu, Sir Willam Walton, Grisey u.a.m. Sie übersetzt Klänge in Kalligrafie, die die Grenzen der Sprache überschreitet!weiter
Jörg Schmiedekind: Neukölln - Stadtfotografie
12.06.2009 - 18.07.2009
Das Besondere am Gewöhnlichen In Berlin wird viel fotografiert - vom klassischen Postkartenmotiv bis zum Touristen-Schnappschuss. Von der Ausbildung her Architekt, interessiert mich weder das eine, noch das andere. Mir geht es um die Darstellung alltäglicher Orte und ihrer Brüche. Dabei bediene ich mich der Stilmittel der Dokumentarfotografie - wohl wissend, dass Bildausschnitt und Bildaufb... weiter
Martina Reichelt (Performance - Malerei - Video) & Uschi Krempel (Druckgrafik): mehrspurig 2
17.04.2009 - 30.05.2009
Druckgrafik, Videostills und Malerei Thema der Ausstellung „mehrspurig 2“ ist die bildhafte Auseinandersetzung der Wahrnehmung performativer Landschaften, die im Kopf als Spannungsfeld zwischen Bewegung, Bild und Raum entstehen. Aufbauend auf die Projektarbeit mehrspurig im Januar 08 entwickeln die Künstlerinnen Uschi Krempel (Druckgrafik) und Martina Reichelt (Performance und Malerei) ihre... weiter
Matthias Hagemann: Langsame Photographie
27.02.2009 - 11.04.2009
Schwarz-Weiß-Photographien und eine temporäre begehbare Camera Obscura Mit Ruhe begegnet Matthias Hagemann der Großstadt. In seinen Bildern halten sie inne, die Städte, und lassen dem Photographen Zeit. Weit weg von quirliger Hektik, von lärmumtosten Kreuzungen, und doch mittendrin in Berlin oder in Barcelona, da ruhen sie auf einmal in sich, die Metropolen. Schwarzweiße Stadtlandschaft... weiter
Alexandra Schraepler u.a.: Zwölf 2008
05.12.2008 - 03.01.2009
Zum ersten Mal präsentiert die Galerie en passant eine Ausstellung aller Galeriekünstler. Zu sehen ist Neues und Bekanntes, große Formate wie kleine Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik, Installation, Prozesskunst und Performance von den zwölf Künstlern Alexandra Schraepler, Christine Keruth, Matthias Hagemann, Jörg Schmiedekind, Dorothea Schutsch, Norman Sandler, Karin Flei... weiter
Sabine Wild u.a.: ex Berlin
01.11.2008 - 29.11.2008
Die Gruppenausstellung präsentiert fotografische Arbeiten von vier KünstlerInnen der Galerie en passant, die auf unterschiedliche Weise Bilder von Stadträumen freilegen. Ausgangspunkt der Fotoarbeit von Matthias Hagemann ist der ehemalige Grenzstreifen in Berlin, wo er mittels einer Camera obscura und den damit verbundenen minutenlangen Belichtungszeiten die Raum- und Zeitdimensionen durchbric... weiter
Anne Wodtcke: Sculpture is (e)motion
10.10.2008 - 25.10.2008
Anne Wodtcke beschäftigt sich in ihrer aktuellen Werkreihe mit ephemeren, manchmal vor den Augen des Zuschauers oder unter Mitwirkung des Ausstellungsbesuchers entstehenden Skulpturen, die sie meist per Foto oder Video dokumentiert. Künstlerischer Werkstoff sind der eigene Körper sowie einfaches, zu Tüten gefaltetes Packpapier von der Rolle. Auf konzeptuelle und spielerische Weise wird hier da... weiter
Dorothea Schutsch, Karin Fleischer, Rémy Mouton: Fenster. Bäume. Räume.
08.08.2008 - 04.10.2008
Nicht nur durch das Fenster blickt Dorothea Schutsch, sondern auch auf das Fenster. Transparenz, Spiegelungen, Schatten, Farben werden durch die Geometrie des Fensterrahmens strukturiert. Die Beobachtungen der Malerin, ohne jegliche Verzerrung der Realität, bringen den Zuschauer zur Wahrnehmung der Seiten seines Raums, die er normalerweise ignoriert: durchsichtige Fläche der Fensterscheibe, unau... weiter
Christine Keruth: Malerei - Neue Arbeiten
20.06.2008 - 03.08.2008
In einer Einzelausstellung der Galerie en passant werden aktuelle Werke der Künstlerin gezeigt, in denen ein Feuerwerk aus Farben und Linien über den Betrachter hereinbricht. Von Siena über Krapplack, bis Ultramarin, lodern Farben flammengleich auf und verbinden sich mit grafischen Sequenzen zu räumlichen Spektakeln. Die Arbeiten von Christine Keruth leben von der Präsenz der Farbnuancierun... weiter
Norman Sandler: Ikonotektonik
02.05.2008 - 15.06.2008
Ikonotektonik heißt die neue Ausstellung von Norman Sandler in der Galerie enpassant. Dieser Begriff wurde von ihm entwickelt, um seine Arbeiten zu beschreiben. Daraus entstand zugleich der Titel seiner Ausstellung. Sandler konstruiert in seinen Werken vernetzte Bezugssysteme durch Überlagerung, Schichtung und wechselseitiger Durchdringung visueller Zitate. Als Grundlage und Ausgangspunkt für... weiter
Aufriss - Fotografien von Sabine Wild
11.04.2008 - 26.04.2008
Die Fotografien von Sabine Wild demaskieren das Bild der Stadt New York, indem sie den Blick auf die bauliche Grundstruktur und die Geschwindigkeit innerhalb und außerhalb ihrer Fassaden freilegen. Die skelettartig aufgefächerten Gebäude werden durch unscharfe vertikale und horizontale Farbläufe dynamisiert und so ihrer Tektonik enthoben. Menschenleere Straßen verwandeln sich in transpare... weiter
Anne Wodtcke: sculpture is (inter)action
23.11.2007 - 21.12.2007
In Versuchsanordnungen erforscht Anne Wodtcke auf konzeptionelle und spielerische Weise Bewegungen auf ihr skulpturales Potential. Neben Ereignis, Körper, Partizipation lotet sie die Grenzbereiche zwischen Aktion, Performance und Skulptur aus. Ihr Interesse gilt den Vorgängen, die zwischen und mit den Dingen und Menschen geschehen. Werkstoffe sind Papier und ihr eigener Körper, den sie als form... weiter
Matthias Hagemann: still und laut
26.10.2007 - 17.11.2007
Zwei Photoserien, die gegensätzlich nicht sein können, präsentiert Matthias Hagemann aus seiner neuen Heimat Barcelona. Die Serien requiem mit der Camera Obscura und fiesta in der Technik des Analogstitches vereinen aber eine sehr emotionale Bildsprache. Mit seiner Camera Obscura sucht er in der Serie requiem die Totenstille des Friedhofs Montjuic. Der Versuch des Menschen, Vergänglichkeit ... weiter
Dorothea Schutsch: BINGO2
27.09.2007 - 20.10.2007
Es begann mit einer Beobachtung: Eine Gruppe Frauen beim wöchentlichen Bingo-Spiel, gesehen in einem kleinen Hafen am Mittelmeer. Unter dem Titel BINGO2 zeigt die Malerin Dorothea Schutsch eine weitere Auswahl ihrer Ölbilder zu dem Thema, das sie seit 2003 beschäftigt. In schäbigen kurzen Hosen und blumigen Oberteilen sitzen die Frauen in mitgebrachten Stühlen auf einer abgenutzten Betonf... weiter
Öffnungszeiten:
Do-Fr 15.00-18.30 Uhr
Sa 14.00-18.00 Uhr