© monet / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Fotogalerie Friedrichshain


Helsingforser Platz 1
10243 Berlin
Tel.: 030 296 16 84
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-Sa 13.00-18.00 Uhr
Do 10.00-18.00 UhrDi-Sa 13.00-18.00 Uhr
Do 10.00-18.00 Uhr

Ausstellungsarchiv

ÜberLebenskünstler. Kuba
13.07.2012 - 24.08.2012
Kuba, Castro-Land in der Karibik, hat eine junge, heroische Vergangenheit. Die Gegenwart ist eher melancholisch gestimmt. Für Reisende ist Kuba ein Ort hoher Anziehungskraft - besonders für Fotografen. Annegret Klemens (*1961) und Ralf Klingelhöfer (*1956) aus Berlin haben sich, jeder auf seine Weise, in Schwarzweiß oder Farbe, mit dieser Gegenwart auseinandergesetzt: Kuba ist für sie kein Vo... weiter
Zeit - doppelt belichtet
25.05.2012 - 06.07.2012
Ansichten von wieder besuchten Orten in Berlin 1980 und 2010weiter
Unterwegs: Gefundene Objekte
13.04.2012 - 18.05.2012
Jonnek Jonneksson ist ein griechischer Fotograf, der seine berufliche Laufbahn auf diesem Gebiet 2005 begann. Er arbeitet u.a. in Athen als Fotoreporter für die bekannte Zeitschrift "Epsilon", die sich sozialen und politischen Themen widmet. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Zeitschriften, Zeitungen und Spezialeditionen in Europa veröffentlicht. Er beteiligt sich an verschiedenen Gruppenausst... weiter
Lutz Wabnitz: Die Trasse
24.02.2012 - 05.04.2012
Vor knapp 40 Jahren elektrisierte der Begriff Erdgas eine ganze Generation von Jugendlichen in der DDR. Erich Honecker hatte die Jugend seines kleinen Landes aufgerufen, durch die Weiten der Sowjetunion eine Erdgasleitung zu bauen. Die Bauarbeiter, die von 1975 bis 1992 Abschnitte der gigantischen Erdgastrasse unter Beteiligung der RGW-Staaten von Sibirien Richtung Westeuropa legten, ließen sich ... weiter
Dvorah Kern: Still
13.01.2012 - 17.02.2012
Die Fotografin Dvorah Kern spiegelt sich in ihren Bildern, sie verarbeitet mit ihrer Hilfe Gefühle und Gedanken. Beim Fotografieren kommt sie zur Ruhe. Die Umwelt mit ihren Informationen und Reizen ist für Kern oft nur schwer zu ertragen - gerade in einer Stadt wie Berlin. Eine Möglichkeit des Ausgleichs ergibt sich für sie bei ihren Reisen aufs Land, nach Thüringen, Sachsen, auch mal nach Is... weiter
Der Atem der Straße
11.11.2011 - 31.12.2011
Die Momente der Straße sind Atemzüge, die Stadt Lunge. Jede Stadt atmet anders. Eine atmet flach, leise, knisternd, eine andere keucht, ächzt und schnauft. In Florenz schaut eine unbekleidete armlose Schaufensterpuppe zwei Passantinnen hinterher. In der Altstadt von Lhasa ziehen buddhistische Gläubige im sanften Morgenlicht betend ihre Runden um das Zentrum der Stadt - den Jokhang Tempel. Auf ... weiter
Familienbande
23.09.2011 - 04.11.2011
Die Familie ist tot! Es lebe die Familie! Die Strukturen und Größe von Familien haben sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend geändert. Die Großfamilie hat ausgedient und wurde ersetzt durch Patchwork-, Klein- und Kleinst-Familien - bevorzugt ohne Trauschein. Wahlverwandtschaften werden Verwandtschaften vorgezogen. "Uneheliches Kind" ist lange schon kein Schimpfwort mehr - es ist aus dem A... weiter
Arbeitstitel: Mauerbilder
05.08.2011 - 16.09.2011
Ruth E. Westerwelle hat ihren Blick auf die Mauer, die ehemalige Grenze zwischen Ost- und Westberlin gerichtet. Ist diese Nahtstelle noch erkennbar? Oder ist zusammengewachsen, was zusammengehört? Sie hat Unterschiedliches entdeckt: manche weiterhin fremdelnde Brache, alltägliche Normalität und völlig neu Entstandenes. Es bleibt den BetrachterInnen dieser Ausstellung überlassen daraus zu lese... weiter
Indien - Ansichten
17.06.2011 - 29.07.2011
Indien ist überwältigend - der Blick auf seine abwechslungsreiche Geografie und Natur oder seine faszinierende Bevölkerung - jeder Aspekt des Landes präsentiert sich in gewaltigen, zugespitzten Ausmaßen. Bei fast einer Milliarde Einwohnern lässt sich unmöglich von einer indischen Kultur sprechen. Indien hat vierzehn offizielle Sprachen und vierundzwanzig Sprachen, die neben zahlreichen Dial... weiter
Sain Bainu - Eine Reise in die Weite der Mongolei
29.04.2011 - 10.06.2011
Die Bilder dieser Ausstellung entstanden auf einer Reise durch die Mongolei im Jahr 2008. Die Umstände dieser Reise waren abenteuerlich auf Grund der Gegebenheiten dort; so gibt es wenige Straßen, das Land ist groß und dünn besiedelt. Die Menschen leben oft noch nomadisch in kleinen Familienverbänden, als Lebensgrundlage dient seit alters her die Viehzucht. Was mir auf dieser Reise begegnete ... weiter
Manuel Schroeder: Raumordnung
22.10.2010 - 03.12.2010
Als Bildender Künstler, Medienkünstler, Dozent und Musiker macht Manuel Schroeder seit 1991 mit Ausstellungen, Werkveröffentlichungen, Projekten und Kooperationen auf sich aufmerksam. Seine künstlerische Arbeit konzentriert sich auf signifikante Themen, Facetten und Befindlichkeiten des urbanen Lebens in den städtischen Lebens- und Arbeitsräumen Deutschlands. Die visuellen Werke beziehen dar... weiter