© monet / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Diehl Cube

Stadtplan
Emser Str. 43
10719 Berlin
Tel.: 030 5482 2888
Homepage

Ausstellungsarchiv

Martin Eugen Rabenstein – GREY
25.08.2017 - 02.09.2017
Anlässlich der Ausstellung ‚POOR MAN’S ALPHABET’ in der HDLU in Zagreb, wurde der Katalog ‚Martin Eugen Rabenstein – GREY’ von No-Ones Books herausgegeben. Dieser wird nun erstmals in Deutschland vorgestellt. Begleitend zu der Präsentation werden neuere Arbeiten von Raabenstein zu sehen sein. Eröffnung: Donnerstag, 24. August 2017 – 19 U... weiter
Dark Sides
30.07.2016 - 10.09.2016
Für gewöhnlich unterliegen sie dem Willen und Begehren der Kamera. Künstlerische Freiheit scheint man somit einzig innerhalb der Grenzen der Apparatur zu haben. Die 16 Künstler indes, die in der vierteiligen Ausstellungsreihe PRIME TIME zu sehen sind, verweigern sich jeglichem Reglement der gängigen fotografischen Ideologien. Sie generieren Bilder, die sich gegen das Pr... weiter
David Ter-Oganyan: Day in Pictures
04.06.2016 - 18.06.2016
weiter
Kate Terry: Alpha Beta
29.04.2016 - 28.05.2016
weiter
Julia Nefedova & Lena Vazhenina: internet doesn't allow me to forget you #bff
18.03.2016 - 23.04.2016
.... a special kind of exhibition project. Social media platforms have been facilitating encounters for several years now but I would never have thought that a virtual encounter on Facebook could result in an exhibition and a book but I really rather liked the idea. When I first saw Julia's posts on Facebook I knew right away that she was special, and in fact rather more than just diffe... weiter
Alliance22: Monochromia
27.02.2016 - 23.04.2016
Zum ersten mal außerhalb der Ukraine stellen Galerie Diehl und Diehl CUBE am 26.2.2016 die ukrainische Künstlergruppe ALLIANCE 22 in einer umfangreichen Doppelausstellung vor. Eine Gruppe, 2012 von 4 Künstlern gegründet, die sich auch mit kuratorischen Projekten ausschliesslich auf monochrome und abstrakte Malerei, Objekte und Installationen konzentriert. Ursprünglic... weiter
Martin Borowski: pool
29.01.2016 - 13.02.2016
Martin Borowski gibt nicht alles. Als feingeistiger Analyst zeitgenössisch artistischer Spektakel, verweigert er sich und uns die Teilnahme am kreischend inszenierten Feuerwerk seiner künstlerischen Zunft. Borowski gibt nicht alles, weil es dessen nicht bedarf. Warum malen, was andernorts das Auge ersäuft, warum dem in bildnerischer Reizüberflutung treibenden Publikum eine B... weiter
Rolf-Gunter Dienst: Primavera
24.11.2015 - 23.01.2016
Es geht um Farbe bei Rolf-Gunter Dienst (*1942). Der Künstler malt sein schleifenartiges Kürzel auf horizontalen Bahnen unendlich auf die Bildfläche. Ein differenziertes, farbiges All-over entsteht, das vom Betrachter eine „intensive Sehbereitschaft" erfordert, denn sonst lassen sich die Nuancen der Farbschichten nicht erkennen. Manchmal hilft der Blick durch die Kamer... weiter
Anastasia Khoroshilova: Die Übrigen
04.11.2015 - 15.11.2015
Geschichte ist immer auch die Geschichte der Anderen: Lettland und seine Veteranen zwischen gestern und heute. Lettland ist nicht nur ein atemberaubend schönes Land, sondern auch reich an individuellen und kollektiven Erinnerungen – guten wie schlechten. Letten, Deutsche, Russen und Juden haben zwischen den Gestaden der Ostsee und weiten Wäldern ihre Spuren hinterlassen. Anastas... weiter
Ivan Gorshkov: The Way of King's Pie
10.07.2015 - 30.08.2015
Der Zuschauer wird Zeuge einer stummen Szene: Zwei Gestalten sind in der Zeitlosigkeit erstarrt – ein wie mit karstigen Gebilden überkrusteter Gigant und sein in scheinbarer Schwerelosigkeit verharrender kleiner Geselle. Sie lassen an antike Wächter geheimer Tore denken oder an mythische Heroen, die ein grausamer Fluch dazu verdammt hat, auf ewig Wacht zu halten, bis sich die ... weiter
Christoph Steinmeyer: Transit
06.06.2015 - 04.07.2015
Wenn das Grundprinzip des Wunderbaren das Wundern selbst darstellt, dann wird deutlich, dass kreative Zustände des Erstaunens sowohl ein Akt der Hinterfragung, des "Ich frage mich, warum...?", als auch des Ausrufs, "Was für ein Wunder!" sind. Auf ihre jeweilige Art vereinen beide die intellektuelle Neugier, die Steinmeyers Bildern innewohnt. Dort, wo vom Ersten vis... weiter
Via Lewandowsky: Schu Ur
23.04.2015 - 16.05.2015
In seiner Ausstellung „Schu ur“ im Diehl CUBE zeigt Via Lewandowsky eine Preview eines im Mai in Dresden zu realisierenden Ausstellungsprojekts im öffentlichen Raum. So handelt es sich bei der roten Leuchtschrift um eine teilweise Rekonstruktion der Werbeschrift „Der Sozialismus siegt“, die von 1968 bis 1987 an der Fassade des Dresdener Hochhauses Pirnaischer Platz ... weiter
Nanda Vigo: zero in the mirror
20.03.2015 - 18.04.2015
"Zero in the Mirror" ist eine offensichtliche Anspielung auf die belebende künstlerische Atmosphäre, die die Gruppe Zero in den Siebziger Jahren begründete, und auf den Einsatz des Spiegels als Ausdruckselement durch Christian Megert und Nanda Vigo, beide anerkannte Vertreter der Bewegung, in deren heutigen Arbeiten dem Spiegel als Ausdrucksmittel noch immer eine besond... weiter
Mark Lammert: FLOATERS
14.02.2015 - 14.03.2015
(...) Es geht darum, wie die Farbe sich mit dem Grund verbindet, wie sich schichtenweise Übermalungen zu immer neuen Tönen formen, die Farbe Reliefs bildet, in denen sich das Licht reflektiert oder bricht, und es geht um die Hintergründe, die oftmals zu Vordergründen werden – wenn wir sie betrachten. Was hier wie die Beschreibung eines formalen Exerzitiums erscheinen m... weiter
Valentina Torrado: Mares Negros
31.01.2015 - 10.02.2015
Das Atelier von Valentina Torrado hat ein Fenster, und unter diesem Fenster fließt behäbig und dunkel die Spree. Der Fluss stellt für die Berliner Künstlerin mit uruguayischen Wurzeln eine visuelle und emotionale Verbindung in das wasserreiche Land ihrer Herkunft dar. Nicht nur in Torrados täglichem Leben soll das schimmernde Nass präsent sein, auch durch ihre Arb... weiter
Amélie Grözinger: Imprints of Solid Matter
05.12.2014 - 24.01.2015
Dem Akt des Faltens wohnt eine Systematik inne. Denn Faltung bedeutet ein Ausgangsmaterial nach Regeln, welche die angestrebte Form vorgibt, zu verändern. Im Gegensatz zur Montage verbleibt das Ausgangsmaterial intakt – es wird weder durch Schneiden noch durch Kleben zerstört oder neu definiert. Amélie Grözingers Arbeiten bestehen aus gefalteten Sechsecken und so def... weiter
Hartmut Böhm: Auslegungen
22.11.2014 - 24.01.2015
Seit über 50 Jahren hat Hartmut Böhm, der gemeinhin der systematisch-konstruktiven Kunst zugerechnet wird, kontinuierlich ein qualitativ herausragendes Oeuvre geschaffen. Immer wieder hat er dabei Grenzen überschritten und das Publikum mit seiner künstlerischen Entwicklung überrascht. Nun präsentiert er in der Galerie Diehl erstmals seine in diesem Jahr begonnene W... weiter
Karsten Konrad: PIK 7x7 - Silver Convention
25.10.2014 - 29.11.2014
Silber. Als Material, als Bild, als Metapher. Silber. Mit Bedeutungen aufgeladen und kopflastig auf eine Art, dass es quasi automatisch das Gleichgewicht in Richtung Vergangenheit wendet. Irgendwie gibt es so oder so kein Entkommen: Silber deutet in die Vergangenheit. Es erscheint einfach so rückwärtsgewandt. Silberstreif am Horizont, Silbermond, silberne Löffel, Silberkugel, Sil... weiter
James Lee Byars: The secret archive
12.09.2014 - 15.11.2014
„Mythos und die Alchemie des Lebens" Dieses kleine, bisher unbekannte Archiv aus der Dieter Hacker Collection, ein im DAAD-Jahr 1974 geschaffenes Phänomen, ist ein einzigartiges Eiland, ein seltener Zeit-Ort im Leben von James Lee Byars, der wie sein Freund Joseph Beuys sein Leben lang ein gebieterischer Schöpfer von Mythen und ein Alchemist der Imagination war. Was er le... weiter
Carla Guagliardi: FUGA
13.06.2014 - 30.08.2014
Mit Beharrlichkeit und unvoreingenommener Neugier betrachtet Carla Guagliardi natürliche Phänomene und konzentriert in ihren Skulpturen und Installationen Gleichgewicht, Schwerkraft, Druck und Spannung als wesentliche Kräfte. Die Brasilianerin italienischer Abstammung, in Berlin seit 1996, führt in ihrer künstlerischen Praxis kulturelle Denkweisen und Disziplinen zusamm... weiter
Cubo al Quadrato - Quadrato al Cubo
03.05.2014 - 07.06.2014
weiter
Dieter Hacker: The early Hacker 1960-70. Hommage to Lucio Amelio
22.03.2014 - 26.04.2014
The work of Dieter Hacker is characterized by an extraordinary versatility. As a student of the Geitlinger class at the Munich Academy in the 1960s, he begins with analytical and kinetic work. At this time, Hacker’s art is greatly influenced by the discourse of the artist movement NEUE TENDENZEN. His first gallerist Lucio Amelio has shown his work 1967 in Naples, nearly 50 years later DIE... weiter
Peter Sedgley: Singing Light
24.01.2014 - 22.02.2014
All of Sedgley’s art, and with greater clarity starting with the “circles” and the “targets” opens to exploration of the tonal and spatial virtues of colour. Throughout the differtent phases of his career he follows a continuing, conscious process of expansion and widening of the boundaries of the artwork, investigating the possibilities of light and colour to gene... weiter
Gonn Mosny: Above the line - Atmen und malen
14.12.2013 - 11.01.2014
We are delighted to present for the first time in Berlin the works of the informal artist-painter Gonn Mosny. Among the last living students of Willi Baumeister in Stuttgart he began painting in the mid-1950s. Mosny has exhibited in the United States, Mexico and Europe. Any serious study of his works reveal him to be an exemplary figure in the field of informal painting. His use of gesture and ... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Fr 11.00-18.00 Uhr
Sa 11.00-14.00 Uhr