© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Um die Ausbreitung des Corona Virus einzuschränken bleiben die Bühnen geschlossen. Die Wiedereröffnungen sind in jedem Bundesland unterschiedlich geregelt.
Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und viel Spaß mit dem online Kulturangebot.

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen

Zu wenig Parfüm, zu viel Pfütze. - Hans Baluschek zum 150. Geburtstag

Bröhan-Museum - Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus (1889-1939)
Berlin | 26.03.2020-27.09.2020
weiter
Deutsches Historisches Museum
Deutsches Historisches Museum

Die gottbegnadeten in der Bundesrepublik

Deutsches Historisches Museum
Berlin | 06.05.2021-24.10.2021
Die sogenannte Gottbegnadetenliste wurde im August 1944 von Adolf Hitler und Joseph Goebbels zusammengestellt: 1.041 „Künstler im Kriegseinsatz“, unter ihnen 104 Bildhauer und Maler, galten als „unabkömmlich“ und blieben vom Fronteinsatz verschont. Bis auf wenige Ausnahmen lebten und arbeiteten hochrangige Künstler des Nationalsozialismus wie Arno Breker, Hermann Kaspar, Willy Meller, Werner Peiner, Richard Scheibe und Adolf Wamper auch nach 1945 in der Bundesrepublik. Sie übernahmen Lehrtätigkeiten, beteiligten sich an Preisverleihungen und Wettbewerben, erhielten Aufträge aus Politik und Wirtschaft und produzierten vielfach Kunst im öffentlichen Raum. Ihre Gestaltungen von Denkmälern, Brunnen, Standbildern auf Plätzen, Fassaden und Foyers prägten und prägen das Gesicht prominenter Orte in westdeutschen Städten. Die Ausstellung des Deutschen Historischen Museums nimmt nun erstmals die Nachkriegskarrieren sogenannter gottbegnadeter bildender Künstler, deren Rezeption und die damit verbundene Kontinuität einer ungebrochen antimodernen Kunstauffassung in den Blick. Begleitend zur Ausstellung „Die politische Geschichte der documenta“ (AT) konterkariert sie das Bild des radikalen ästhetischen Neuanfangs, das seit ihrer Premiere 1955 mit der Großausstellung verbunden wird.
weiter

31: Women. (Exhibition Concept after Marcel Duchamp, 1943).

Daimler Contemporary
Berlin | 29.02.2020-07.02.2021
942 eröffnete die legendäre Sammlerin und Galeristin Peggy Guggenheim in New York ihre Galerie Art of this Century. Bereits 1943 zeigte sie, kuratiert von Marcel Duchamp und beraten von Künstlern der Zeit, eine Ausstellung, die sich ausschließlich auf weibliche Vertreterinnen der Avantgarde fokussierte: ›Exhibition by 31 Women‹ (5. – 31. Januar 1943). Hinsichtlich der Zahl der Teilnehmenden und der künstlerischen Vielfalt war diese Ausstellung ein kunsthistorisches Novum. Die Schau brachte weibliche Vertreterinnen des Surrealismus mit abstrakten Malerinnen, mit dadaistisch beeinflussten Künstlerinnen sowie mit unbekannten, jüngeren Künstlerinnen der Zeit zusammen. Mit Rückbezug auf dieses wichtige Gründungsdokument einer feministischen Kunstgeschichte zeigt die Ausstellung ›31: Women‹ Künstlerinnen der Daimler Art Collection. Historisch setzt unsere Ausstellung an in der Zeit um 1930 mit abstrakten Bildern der ungarischen Künstlerin Anne Beöthy Steiner. Von hier aus weitet sich der Horizont von europäischen und amerikanischen Tendenzen aus Zero und Minimalismus bis hin zu zeitgenössischen deutschen und internationalen Positionen in den Medien Bild, Fotografie, Installation, Skulptur, Zeichnung und Video.
weiter
Foto: GNM
Foto: GNM

Jubiläumsausstellung: 150 Jahre Bayerisches Gewerbemuseum

Germanisches Nationalmuseum
Nürnberg | 28.11.2019-27.09.2020
1869 wurde in Nürnberg das Bayerische Gewerbemuseum gegründet. Die Stadt und ihr Umland galten als die mit Abstand bedeutendste Industrieregion des Königsreichs Bayern. Neben einem umfangreichen Ausbildungsprogramm war es Ziel des neuen „Museums“, durch die Kenntnis historischer Muster die technische Qualität und den wirtschaftlichen Erfolg aktueller Erzeugnisse zu steigern. Die Sammlung sollte vor allem Objekte umfassen, deren Gestaltung das Industriedesign in Europa maßgeblich beeinflussen. Die Initiative zur Gründung ergriffen folglich kapitalkräftige Großindustrielle, Wirtschaftsfachleute und hohe Verwaltungsbeamte aus dem Nürnberger Gründermilieu. Und wo in Bayern hätte dies besser gelingen können als in Nürnberg? 1987 erfolgte die Angliederung der Mustersammlung, später auch der Vorbildersammlung und der Bibliothek an das Germanische Nationalmuseum; seit 2003 sind sie Leihgaben des Freistaats Bayern. Die Jubiläumsausstellung präsentiert die Geschichte und die Highlights des größten Leihgabenbestandes des Germanischen Nationalmuseums. Sie zeigt, dass Nürnberg in der ganzen Welt eingekauft hat, um die technische wie ästhetische Qualität eigener Produkte zu steigern: Keramiken aus Frankreich, Porzellane aus China, Email aus Japan, Innovationen wie einen der ersten Diaprojektoren und vieles mehr.
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Das Phantom der Oper (Foto: Carina Jahn)
Das Phantom der Oper (Foto: Carina Jahn)

Das Phantom der Oper

Musical von Sasson/Sautter
Stadthalle Aschaffenburg
Aschaffenburg | nächster Termin 27.12.2020 19:00 Uhr
weiter
Stomp Show
Stomp Show

Stomp

Die britische Perkussion-Band kommt!
Festspielhaus Baden-Baden
Baden-Baden | nächster Termin 12.01.2021 19:30 Uhr
weiter
Foto: Agenda Production
Foto: Agenda Production

Das Russische Nationalballett

Schwanensee
Saalbau Witten
Witten | nächster Termin 06.01.2021 16:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Foto: Michael Ihle
Foto: Michael Ihle

Wladimir Kaminer

Die Kaminer Show
BKA, Berliner Kabarett Anstalt
Berlin | nächster Termin 19.08.2020 20:00 Uhr
weiter
Foto: Tomas Rodriguez
Foto: Tomas Rodriguez

Konrad Beikircher

400 Jahre Beikircher
Senftöpfchen-Theater
Köln | nächster Termin 08.09.2020 20:15 Uhr
weiter
Foto: Matze Knop
Foto: Matze Knop

Matze Knop

Willkommen in Matzeknopien
DasDie Brettl
Erfurt | nächster Termin 09.09.2020 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Elton John (Foto: Matt Baron-Shutterstock)
Elton John (Foto: Matt Baron-Shutterstock)

Elton John

Farewell Yellow Brick Road Tour
Mercedes-Benz Arena Berlin
Berlin | nächster Termin 01.09.2021 20:00 Uhr
weiter
Mark Forster (Foto: David Koenigsmann)
Mark Forster (Foto: David Koenigsmann)

Mark Forster

Liebe - Open Air 2021
Warsteiner Hockeypark
Mönchengladbach | nächster Termin 19.06.2021 20:00 Uhr
weiter
Foto: Hello Concerts de
Foto: Hello Concerts de

Haindling

Sommerkonzerte 2021
Sparkassen-Arena Landshut
Landshut | nächster Termin 07.11.2020 20:00 Uhr
weiter


Die aktuellen Blockbuster

NEU
im Kino
I Still Believe

I Still Believe

Drama
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Max und die wilde 7

Max und die wilde 7

Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
The Secret - Das Geheimnis

The Secret - Das Geheimnis

Drama
USA 2020
FSK: ab 12 Jahre
Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

Animation, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Der göttliche Andere

Der göttliche Andere

Drama, Liebesfilm, Komödie
Deutschland 2020
FSK: ab 6 Jahre
Unhinged - Ausser Kontrolle

Unhinged - Ausser Kontrolle

Thriller, Action
USA 2020
FSK: ab 16 Jahre
Scooby! Voll verwedelt

Scooby! Voll verwedelt

Animation, Komödie
USA 2020
FSK: ab 6 Jahre
Paw Patrol: Mighty Pups

Paw Patrol: Mighty Pups

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
Master Cheng in Pohjanjoki

Master Cheng in Pohjanjoki

Komödie, Liebesfilm
Finnland 2019
FSK: ab 6 Jahre
Takeover - Voll Vertauscht

Takeover - Voll Vertauscht

Komödie
Deutschland 2020
FSK: ab 0 Jahre
Into the Beat - Dein Herz tanzt

Into the Beat - Dein Herz tanzt

Tanzfilm
Deutschland 2020
FSK: ab 0 Jahre
Edison - Ein Leben voller Licht

Edison - Ein Leben voller Licht

Drama, Biografie, Historienfilm
USA 2017
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Ausgrissn! In der Lederhosn nach Las Vegas

Abenteuer
Deutschland 2020
FSK: ab 12 Jahre
Marie Curie - Elemente des Lebens

Marie Curie - Elemente des Lebens

Biografie, Drama
Großbritannien 2019
FSK: ab 12 Jahre
Irresistible - Unwiderstehlich

Irresistible - Unwiderstehlich

Drama, Komödie
USA 2020
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
Wege des Lebens - The Roads Not Taken

Wege des Lebens - The Roads Not Taken

Drama
USA 2020
FSK: ab 0 Jahre

KULTURpur empfehlen