© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen

Von Ferne. Bilder zur DDR

Museum Villa Stuck
München | 06.06.2019-15.09.2019
Die Gruppenausstellung »Von Ferne. Bilder zur DDR« zeigt Formen des produktiven Umgangs mit fotografischen Bildern aus der und über die DDR. Zu sehen sind Arbeiten, für die sich Künstler*innen fremde wie auch eigene Bilder (erneut) aneignen, diese in einer Vergegenwärtigung umkreisen und so einer Neubetrachtung öffnen. An verschiedenen Stellen weisen die Arbeiten über die Aneignung auf visueller Ebene hinaus, verschränken in medienübergreifenden Ansätzen Bild und Text, verwenden das eine als Gegenstück des anderen und umgekehrt. Die ausgestellten Arbeiten hinterfragen Strategien des Zeigens und Sichtbarmachens (erneut) appropriierter Bilder und berühren dabei ganz unterschiedliche Themenkomplexe. Bilder werden ihrem ursprünglichen Kontext enthoben; sie werden erweitert, rekonfiguriert, in andere ästhetische wie inhaltliche Kontexte übertragen und letztlich zur Interpretation freigestellt. So eröffnen sie Fragen nach den Räumen, in denen sie einst standen, und nach ihrem Erkenntniswert: Können die Bilder eine Antwort geben (falls ja: auf welche Frage eigentlich?) – oder verweigern sie die Aussage? Der visuelle Nachlass der DDR will nicht nur Gefäß für Spuren von Wirklichkeit sein, die einer vergangenen Zeit entstammen: In der Ausstellung richtet sich der Fokus weniger auf die Produktion von Bildern und ihr Potenzial, Raum und Zeit zu fixieren, denn vielmehr auf ihren Informationsgehalt und auf verborgene Wissensvorräte. Das Ausstellungsprojekt zeigt über 15 künstlerische Positionen aus den Jahren 1981 bis 2019; Filme, Lesungen und Performances ergänzen als temporäre Projekte die Schau. Begleitend erscheint ein zweisprachiger Katalog im Verlag der Buchhandlung Walther König, herausgegeben von Michael Buhrs und Sabine Schmid mit Texten von u.a. Annett Gröschner, Vanessa Joan Müller, Sabine Schmid und Christoph Tannert. Mit Arbeiten von u. a. Tina Bara, Seiichi Furuya, Tamami Iinuma, Sven Johne, Jens Klein, Jürgen Kuttner, Christian Lange, Emanuel Mathias, Katrin Mayer, Simon Menner, Einar Schleef, Christine Schlegel, Joachim Schmid, Erasmus Schröter, Gabriele Stötzer, Paul Alexander Stolle, Elisabeth Tonnard, Andreas Trogisch, Joerg Waehner, Ulrich Wüst....
weiter
weiter

Von Mossul nach Palmyra - Eine virtuelle Reise durch das Weltkulturerbe

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Bonn | 30.08.2019-03.11.2019
Mossul, Aleppo, Palmyra, Leptis Magna – diese Städte sind Symbole für das sagenumwobene Weltkulturerbe vergangener Zivilisationen, aber auch für die Zerstörung ihrer Denkmäler durch Fanatismus und Kriege. Mit Hilfe modernster virtueller Rekonstruktionen erwecken wir diese legendären und heute zerstörten Stätten der arabischen Welt zu neuem Leben. Wir laden Sie ein, durch Zeit und Raum zu reisen und die glorreiche Vergangenheit dieser Orte, die jüngere Geschichte ihrer Zerstörung und die Möglichkeit einer Rekonstruktion in spektakulären Animationen zu erleben. Die Reiseroute verläuft von Mossul (Irak), der antiken Stadt Ninive, über Aleppo (Syrien), wo muslimische Reiche von den Umayyaden bis zu den Osmanen einen großartigen architektonischen Schatz hinterlassen haben, und Leptis Magna (Libyen), dem von den Phöniziern gegründeten „afrikanischen Rom“, nach Palmyra (Syrien), der legendären griechisch-römischen „Perle des Orients“. Die Bundeskunsthalle möchte mit dieser Ausstellung die Bedeutung des Erhalts dieses universellen Erbes der Menschheit unterstreichen....
weiter
weiter
Composing v.l.n.r.: Joseph Sharp, ca. 1855, Zelda Mackay Coll. © The Bancroft Library/Isaac W. Baker, Chinese Man, ca. 1853 © Oakland Museum of California/© Adobe Stock/Voyage Pittoresque Autour du Monde © The Bancroft Library
Composing v.l.n.r.: Joseph Sharp, ca. 1855, Zelda Mackay Coll. © The Bancroft Library/Isaac W. Baker, Chinese Man, ca. 1853 © Oakland Museum of California/© Adobe Stock/Voyage Pittoresque Autour du Monde © The Bancroft Library

California Dreams: San Francisco – Ein Porträt

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Bonn | 12.09.2019-12.01.2020
Die Ausstellung zeichnet ein vielfältiges Porträt der Stadt San Francisco über vier Jahrhunderte. San Francisco und Kalifornien als ganze Region stehen seit jeher symbolisch für die Träume von einem „besseren Leben“: Träume von Wohlstand und Überfluss, von anderen (zuweilen utopischen) Gesellschaftsordnungen, innovativen Lebensentwürfen und künstlerischen Perspektiven sowie von neuen wissenschaftlichen und technologischen Horizonten. Sowohl der pazifisch-asiatische Raum im Westen als auch Europa im Osten haben San Francisco nachhaltig geprägt. Mit Kunstwerken und historischen Objekten erzählt die Ausstellung die wechselvolle Geschichte dieser Stadt, von der immer wieder weltweite Impulse ausgingen. So berührt die Ausstellung wichtige globale Fragen unserer Gegenwart, besonders die Themen Migration und Vertreibung. Die Ausstellung würdigt San Francisco als einen Ort, dessen pluralistische Identität bis heute stetig neu verhandelt werden muss....
weiter
weiter

Olafur Eliasson - Wasserfarben

Staatliche Graphische Sammlung
München | 08.06.2018-02.09.2019
Zweifellos zählt der dänische Installationskünstler isländischer Herkunft, Olafur Eliasson (*1967), zu den herausragenden Künstlern der Gegenwart. Wie kein zweiter begeistert er mit seinen künstlerischen Großprojekten weltweit Menschen auch außerhalb der Museen. Weniger bekannt ist, dass Olafur Eliasson an der Königlich Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen während seiner Studienjahre von 1989 bis 1995 auch als Zeichner ausgebildet wurde. Bis heute nimmt die Zeichenkunst einen zentralen Stellenwert in seinem alle Medien umfassenden Werk ein. Erste Ideen werden zuerst in der Zeichnung formuliert und immer wieder während des Fortlaufs des Projekts vom Künstler zu Rate gezogen. Man gewinnt geradezu den Eindruck, dass Eliasson in der Zeichnung denkt. Die großangelegte Ausstellung „WASSERfarben“ der Staatlichen Graphischen Sammlung München ist eine Weltpremiere, mit der erstmalig Olafur Eliassons Zeichenkunst in ihren Facetten umfassend vorgestellt wird. Die kuratorische Idee ist es, die enge emotionale und intellektuelle Kongruenz zwischen seiner Zeichnung und seiner installativen Kunst für den Betrachter zu erschließen und sinnlich nacherlebbar zu machen....
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Foto: Mario Müller
Foto: Mario Müller

The 12 Tenors

live on tour!
Konzerthaus Bad Pyrmont
Bad Pyrmont | nächster Termin 13.12.2019 19:30 Uhr
weiter
Foto: Cavalluna
Foto: Cavalluna

Cavalluna

Legende der Wüste
SACHSENarena
Riesa | nächster Termin 26.10.2019 15:00 Uhr
weiter
Foto: Russisches Klassisches Ballett
Foto: Russisches Klassisches Ballett

Russisches Klassisches Ballett

Der Nussknacker
Hugenottenhalle
Neu Isenburg | nächster Termin 07.12.2019 18:00 Uhr
weiter
Foto: mummenschanz.com, Marco Hartmann
Foto: mummenschanz.com, Marco Hartmann

Mummenschanz

you and me
Prinzregententheater / Theaterakademie August Everding
München | nächster Termin 15.04.2020 19:30 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Ingo Appelt (Foto: Felix Rachor)
Ingo Appelt (Foto: Felix Rachor)

Ingo Appelt

Besser... ist besser!
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Dortmund | nächster Termin 28.08.2019 20:00 Uhr
weiter
Mark Britton (Fotos: Melanie Grande)
Mark Britton (Fotos: Melanie Grande)

Mark Britton

Ohne Sex geht's auch (nicht)!
COMEDIA Theater
Köln | nächster Termin 28.09.2019 20:30 Uhr
weiter
Lars Redlich (Foto: Ricarda Spiegel)
Lars Redlich (Foto: Ricarda Spiegel)

Lars Redlich

Ein bisschen Lars muss sein!
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Dortmund | nächster Termin 16.09.2019 20:00 Uhr
weiter
Ass-Dur Pesto Largo maggiore (Foto: Ottavio Tomasini)
Ass-Dur Pesto Largo maggiore (Foto: Ottavio Tomasini)

Ass-Dur

Scherzo Spirituoso
Alma Hoppes Lustspielhaus
Hamburg | nächster Termin 05.10.2019 20:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Stahlzeit (Foto: Knips Foto)
Stahlzeit (Foto: Knips Foto)

Stahlzeit

Schutt + Asche - Tour
Freilichtbühne im Familiengarten Eberswalde
Eberswalde | nächster Termin 23.08.2019 20:30 Uhr
weiter
Max Raabe (Foto: Gregor Hohenberg)
Max Raabe (Foto: Gregor Hohenberg)

Max Raabe

Der perfekte Moment... wird heut verpennt
Stadthalle Reutlingen
Reutlingen | nächster Termin 12.09.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: Tony Christie
Foto: Tony Christie

Tony Christie

The Hits and Pop Nonsense - live mit Band
Arena Leipzig
Leipzig | nächster Termin 28.10.2019 20:00 Uhr
weiter
Adel Tawil (Foto: Nils Schirmer)
Adel Tawil (Foto: Nils Schirmer)

Adel Tawil

Alles Lebt auf Tour
Stadthalle Rostock
Rostock | nächster Termin 09.01.2020 20:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Hans-Otto-Theater Potsdam, Foto: Prof. Dieter Leistner
Hans-Otto-Theater Potsdam, Foto: Prof. Dieter Leistner

Das achte Leben (Für Brilka)

Hans-Otto-Theater Potsdam

Potsdam | nächster Termin
23.08.2019 19:30 Uhr
weiter
Foto: Axel Emmert
Foto: Axel Emmert

Nackte Tatsachen

Komödie am Altstadtmarkt

Braunschweig | nächster Termin
22.08.2019 19:30 Uhr
weiter

Ein Mann mit Charakter

Ohnsorg Theater Hamburg

Hamburg | nächster Termin
25.08.2019 16:00 Uhr
weiter
Komödie Düsseldorf, Foto: Kai Schulz
Komödie Düsseldorf, Foto: Kai Schulz

Opa wird verkauft

Komödie Düsseldorf

Düsseldorf | nächster Termin
28.08.2019 19:30 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Der König der Löwen

Der König der Löwen

Abenteuer, Animation
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
NEU
im Kino
A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Animation
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
NEU
im Kino
Once Upon a Time... in Hollywood

Once Upon a Time... in Hollywood

Drama, Komödie
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Action
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Pets 2

Pets 2

Animation, Kinder-/Jugendfilm
USA 2018
FSK: ab 0 Jahre
Benjamin Blümchen

Benjamin Blümchen

Komödie, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2017
FSK: ab 0 Jahre
Die Drei !!!

Die Drei !!!

Abenteuer, Kinder-/Jugendfilm
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
Yesterday

Yesterday

Musical, Komödie, Drama
Großbritannien 2019
FSK: ab 0 Jahre
Und wer nimmt den Hund?

Und wer nimmt den Hund?

Komödie
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
Spider-Man: Far from Home

Spider-Man: Far from Home

Action, Abenteuer, Fantasy
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Leid und Herrlichkeit

Leid und Herrlichkeit

Drama
Spanien 2019
FSK: ab 6 Jahre
Fisherman's Friends

Fisherman's Friends

Komödie
Großbritannien 2019
FSK: ab 0 Jahre
Annabelle 3

Annabelle 3

Horrorfilm
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
Aladdin

Aladdin

Abenteuer, Komödie, Musik, Märchenfilm
USA 2018
FSK: ab 6 Jahre
Drei Schritte zu Dir

Drei Schritte zu Dir

Liebesfilm, Drama
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
So wie Du mich willst

So wie Du mich willst

Drama
Frankreich 2019
FSK: ab 12 Jahre

KULTURpur empfehlen