© shefkate / Fotolia
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museumsausstellungen

alle Museumsausstellungen
Museum der Weltkulturen, Foto: Wolfgang Günzel
Museum der Weltkulturen, Foto: Wolfgang Günzel

Plakatiert! Reflexionen des indigenen Nordamerika

Museum der Weltkulturen
Frankfurt/Main | 27.06.2019-01.12.2019
Plakate sind Dokumente materieller Kultur und ein Spiegel der sozialen und politischen Welt, in der sie entstanden sind. Anhand von etwa 70 Plakaten aus den 1970er Jahren bis heute zeigt die Ausstellung ausgewählte Aspekte indigener Lebenswelten, die zwischen der Arktis und dem US-amerikanischen Süden zu finden sind. Themen sind u.a. die Bedeutung von Abstammung und Identität, Gesundheit, die Rolle der Bildung und des Militärs sowie Probleme häuslicher Gewalt. Die Ausstellung wird von Studierenden der Goethe-Universität im Rahmen eines Projektseminars des Instituts für Ethnologie von Dr. Markus Lindner kuratiert....
weiter
weiter
Deutsches Historisches Museum
Deutsches Historisches Museum

Historische Urteilskraft - Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

Deutsches Historisches Museum
Berlin | 27.03.2020-04.10.2020
Das 20. Jahrhundert sei ohne Hannah Arendt gar nicht zu verstehen, schrieb der israelische Schriftsteller Amos Elon. Zwei von Arendt maßgeblich geprägte Begriffe, der Totalitarismus und die Banalität des Bösen, bestimmen unsere Sichtweise auf das 20. Jahrhundert bis heute. Das liegt auch daran, dass Arendts Einsichten selten unwidersprochen blieben. Die Ausstellung „Historische Urteilskraft – Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ ermöglicht es, einem subjektiven Blick auf das 20. Jahrhundert zu folgen und ein Leben – und Werk – kennenzulernen, in dem sich die Geschichte des 20. Jahrhunderts spiegelt: Totalitarismus, die Lage von Flüchtlingen, die Ära Adenauer, der Eichmann-Prozess, die Rassentrennung in den USA, Zionismus, Kalter Krieg und atomare Bedrohung, Feminismus, Studentenbewegung. Zu all diesen Themen äußerte Arendt dezidierte Meinungen und Urteile, die noch heute voller Sprengkraft sind. Angesichts einer wachsenden Pluralisierung unserer Lebenswelten, einem beschleunigten Wertewandel und einem darauf reagierenden Bedürfnis nach populistischen Lösungen nimmt die Ausstellung die Ausbildung der Urteilskraft in den Blick....
weiter
weiter
Foto: Haus der Photographie - Deichtorhallen
Foto: Haus der Photographie - Deichtorhallen

Baselitz Richter Polke Kiefer

Haus der Photographie - Deichtorhallen - Aktuelle Kunst
Hamburg | 13.09.2019-05.01.2020
Gemeinsam mit Götz Adriani, dem Kurator der Ausstellung, bereiten Deichtorhallen Hamburg in Kooperation mit der Staatsgalerie Stuttgart eine Präsentation zum Frühwerk von Georg Baselitz, Gerhard Richter, Sigmar Polke und Anselm Kiefer vor. Insgesamt rund 114 frühe Hauptwerke werden die spektakulären 1960er-Jahre in den Fokus nehmen. In diesem kreativen und produktiven Zeitraum haben alle vier Künstler die Grundlagen für ihren Erfolg gelegt, der sie in Deutschland wie auch im Ausland zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen Kunstszene machte. Das internationale Interesse an dem Gütezeichen Made in Germany, das gepaart mit einer enormen Nachfrage bis heute unvermindert anhält, versteht sich keineswegs von selbst, denn die Kunst deutscher Herkunft stand im Laufe ihrer Entwicklung meist im Schatten italienischer, niederländischer oder französischer Vorbilder. Dieses Schattendasein auf dem europäischen Kunstparkett verkehrte sich geradezu in sein Gegenteil, als sich das Künstlerquartett aus Deutschland anschickte an die Spitze des globalen Rankings aufzusteigen. Abgesehen von Sigmar Polke, der 2010 verstorben ist, unterstützen Baselitz, Richter und Kiefer mit singulären Leihgaben aus ihrem Besitz die Ausstellung. Die intensive Auseinandersetzung der vier Künstler mit ihrer Zeit und deren unmittelbaren Vergangenheit wird in der Schau durch ein Zeitpanorama der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Ereignisse – vom Wirtschaftswunder und dem geforderten Wohlstand für alle, bis zu den Studentenunruhen und der außerparlamentarischen Opposition ergänzt. Begleitet wird die Ausstellung von einer umfassenden Publikation Götz Adrianis, die ausführliche Gespräche mit den Künstlern über ihr Frühwerk und dessen besonderen Stellenwert beinhaltet, sowie zahlreiche Abbildungen und eine zeitgeschichtliche Dokumentation der 1960er-Jahre....
weiter
weiter

Von Pflanzen und Menschen - Ein Streifzug über den grünen Planeten

Deutsches Hygiene-Museum
Dresden | 19.04.2019-19.04.2020
Haben Sie sich Ihren Kirschbaum oder die Orchidee auf Ihrem Fensterbrett schon einmal als menschliche Wesen vorgestellt? Gar nicht so abwegig, denn es gibt einiges, was Pflanzen mit uns gemein haben: Sie wachsen und sterben, recken sich nach der Sonne oder haben Durst. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse lassen vermuten, dass sie miteinander kommunizieren und über eine Art Gedächtnis verfügen. Für den Planeten sind Pflanzen in jedem Fall sehr viel nützlicher als wir Menschen. Sie produzieren die Atemluft für Mensch und Tier, schaffen Lebensräume und bieten Nahrung. Mit anderen Worten: Wir sind von der uns umgebenden Flora komplett abhängig – während die Pflanzen sehr viel besser ohne uns leben könnten. In der Ausstellung Von Pflanzen und Menschen erfahren Sie, warum die Welt der Pflanzen überlebensnotwendig für uns ist und uns gleichzeitig mit ihrer Vielfalt und Schönheit verzaubert. Die Ausstellungsarchitektur wächst durch die drei Säle wie eine Blume - mit Wurzelwerk, Blättern und Blüten. In diesem Szenario führen kulturhistorische Zeugnisse und Kunstwerke, wissenschaftliche Präparate, Fotografien und Videoinstallationen eindrucksvoll vor Augen, mit wie viel Zuneigung und Neugier der Mensch seiner pflanzlichen Umwelt begegnet – aber auch mit wie viel rücksichtsloser und zerstörerischer Gewalt. Denn das ist die politische Seite der Ausstellung: Globale Gefahren wie der menschengemachte Klimawandel, der Rückgang der Artenvielfalt oder die bedrohliche Welternährungslage zwingen uns, über einen bewussteren und schonenderen Umgang mit den Pflanzen und der Natur insgesamt nachzudenken. Die Besucherinnen und Besucher erwartet auf diesem musealen Streifzug über den grünen Planeten aber auch viel Überraschendes, Kurioses und Spielerisches. Mit einem gängigen Vorurteil wird am Ende des Rundgangs jedenfalls gründlich aufgeräumt sein – Pflanzen sind alles, nur nicht langweilig!...
weiter
weiter

Musicalübersicht

Musicalübersichtalle
Massachusetts das Bee Gees Musical (Foto: Vince Blue Dennis)
Massachusetts das Bee Gees Musical (Foto: Vince Blue Dennis)

Massachusetts

Das Bee Gees Musical
Deutsches Haus
Flensburg | nächster Termin 04.04.2020 20:00 Uhr
weiter
Q-Revival Band
Q-Revival Band

Q-Revival Band

God Save the Queen
Gewandhaus Leipzig
Leipzig | nächster Termin 02.01.2020 20:00 Uhr
weiter
The Sound of Classic Motown
The Sound of Classic Motown

The Sound of Classic Motown

Musical-Theater Bremen
Bremen | nächster Termin 02.11.2019 20:00 Uhr
weiter
Breakin Mozart (Foto: DPS-Photography)
Breakin Mozart (Foto: DPS-Photography)

Breakin Mozart

Klassik meets Breakdance
Liederhalle Stuttgart
Stuttgart | nächster Termin 01.12.2019 19:00 Uhr
weiter

Comedyübersicht

Comedyübersichtalle
Begge Peder Mo gugge Karten (Foto: Engelter Fotos)
Begge Peder Mo gugge Karten (Foto: Engelter Fotos)

Begge Peder

Mo gugge!
Theater am Park
Bad Nauheim | nächster Termin 02.12.2019 19:30 Uhr
weiter
Rainald Grebe (Foto: Europa Riethmueller)
Rainald Grebe (Foto: Europa Riethmueller)

Rainald Grebe

Das Elfenbeinkonzert
Musiktheater im Revier Gelsenkirchen
Gelsenkirchen | nächster Termin 19.10.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: Sarah Bosetti
Foto: Sarah Bosetti

Sarah Bosetti

Ich will doch nur mein Bestes
Lagerhalle Osnabrück
Osnabrück | nächster Termin 14.03.2020 20:00 Uhr
weiter
Olaf Schubert (Foto: Amac Garbe)
Olaf Schubert (Foto: Amac Garbe)

Olaf Schubert

Sexy forever
Orangerie Fulda
Fulda | nächster Termin 27.10.2019 19:00 Uhr
weiter

Konzertübersicht

Konzertübersichtalle
Max Raabe (Foto: Gregor Hohenberg)
Max Raabe (Foto: Gregor Hohenberg)

Max Raabe

Der perfekte Moment... wird heut verpennt
Hannover Congress Centrum
Hannover | nächster Termin 17.10.2019 20:00 Uhr
weiter
Foto: City
Foto: City

City

unplugged
Veranstaltungszentrum Schloss Köthen
Köthen | nächster Termin 30.10.2019 19:30 Uhr
weiter
Foto: Kate Garner, Sony-Music
Foto: Kate Garner, Sony-Music

Lisa Stansfield

Live 2019
E-Werk Köln
Köln | nächster Termin 18.11.2019 20:00 Uhr
weiter
Echoes
Echoes

Echoes

Performing Pink Floyd
Festhalle Zweibrücken
Zweibrücken | nächster Termin 25.10.2019 20:00 Uhr
weiter

Premieren

Premierenalle
Foto: Vorpommersche Landesbühne Anklam
Foto: Vorpommersche Landesbühne Anklam

Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Vorpommersche Landesbühne Anklam

Anklam | nächster Termin
20.10.2019 15:00 Uhr
weiter
Stadttheater Bremerhaven, Foto: Manja Herrmann
Stadttheater Bremerhaven, Foto: Manja Herrmann

Der Feuervogel Der Bolzen

Stadttheater Bremerhaven

Bremerhaven | nächster Termin
19.10.2019 19:30 Uhr
weiter
Hans-Otto-Theater Potsdam, Foto: Prof. Dieter Leistner
Hans-Otto-Theater Potsdam, Foto: Prof. Dieter Leistner

Cabaret

Hans-Otto-Theater Potsdam

Potsdam | nächster Termin
18.10.2019 01:00 Uhr
weiter
Foto: Theater Ulm
Foto: Theater Ulm

Faces of Love

Theater Ulm

Ulm | nächster Termin
17.10.2019 20:00 Uhr
weiter

Die aktuellen Blockbuster

Joker

Joker

Drama, Action
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
NEU
im Kino
Maleficent: Mächte der Finsternis

Maleficent: Mächte der Finsternis

Fantasy
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
NEU
im Kino
Ich war noch niemals in New York

Ich war noch niemals in New York

Komödie, Musical
Deutschland 2019
FSK: ab 0 Jahre
Gemini Man

Gemini Man

Action, Thriller, Science-Fiction
USA 2019
FSK: ab 12 Jahre
Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Animation, Komödie
USA 2017
FSK: ab 0 Jahre
Dem Horizont so nah

Dem Horizont so nah

Drama, Liebesfilm
Deutschland 2018
FSK: ab 12 Jahre
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus

Animation, Abenteuer, Komödie
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Dora und die goldene Stadt

Dora und die goldene Stadt

Abenteuer, Action
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Angry Birds 2 - Der Film 3D

Angry Birds 2 - Der Film 3D

Animation, Abenteuer, Komödie
USA 2019
FSK: ab 0 Jahre
Downton Abbey

Downton Abbey

Drama, Historienfilm, Liebesfilm
Großbritannien 2019
FSK: ab 0 Jahre
Systemsprenger

Systemsprenger

Drama
Deutschland 2019
FSK: ab 12 Jahre
ES: Kapitel 2

ES: Kapitel 2

Horrorfilm
USA 2019
FSK: ab 16 Jahre
NEU
im Kino
Parasite

Parasite

Thriller
Südkorea 2019
FSK: ab 16 Jahre
Der König der Löwen

Der König der Löwen

Abenteuer, Animation
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre
Rambo: Last Blood

Rambo: Last Blood

Action
USA 2019
FSK: ab 18 Jahre
NEU
im Kino
After the Wedding

After the Wedding

Drama
USA 2019
FSK: ab 6 Jahre

KULTURpur empfehlen