© krsmanovic / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

KULTURpur Rock/Pop von A-Z

Filtern
Filter löschen

Rock/Pop von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

John Williams

John Williams (Foto: Lukas Beck)
John Williams (Foto: Lukas Beck)

The Music of John Williams Live 2017

Zwei kurze, tiefe, dunkle Töne, gestrichen von Celli und Kontrabässen - zu Beginn sehr langsam, dann in pulsierendem Rhythmus immer schneller und lauter werdend. Dissonante Percussion-Schläge, bedrohliche Blechakkorde und schrille Violinen steigern sich gegenseitig ins Fortissimo und suggerieren Angst, Hysterie und Unbehagen. Die Eröffnungssequenz zu Steven Spielbergs Thriller-Klassiker Jaws/Der weisse Hai (1975) dauert gerade einmal eine Minute und auf der Leinwand ist dabei nichts wirklich Beunruhigendes zu sehen. John Williams schafft es dennoch wie kein anderer, dass sich der Kinobesucher am Stuhl festkrallt und Unheil auf der Leinwand erahnt.
Fünfmal gewann John Williams den Oscar bisher für Der weisse Hai, E.T., Schindlers Liste, Anatevka und 1978 für den ersten Star-Wars-Soundtrack. Er ist der lebende Künstler mit den meisten Oscar-Nominierungen.
Die Arbeit an Schindlers Liste (1993) wollte sich Williams zunächst nicht zutrauen. „Du benötigst einen besseren Komponisten für diesen Film, als ich es bin‟. Darauf antwortete Spielberg: „Ich weiss, aber die sind alle tot‟. Der Rest ist Filmgeschichte. J
ohn Williams hat maßgeblichen Einfluss auf die ihn begleitenden sowie ihm folgenden Generationen von Filmkomponisten. Ohne ihn hätte das Genre Filmmusik zweifellos eine andere Richtung eingeschlagen und uns wären unzählige berührende, lustige, atemberaubende und aufregende Kinomomente versagt geblieben.

Termine in Deutschland

Di. 07.01.2020
20:00 Uhr
20:00 Uhr
Hamburg
Hamburg Tickets
Fr. 30.10.2020
20:00 Uhr
20:00 Uhr
München
München Tickets

KULTURpur empfehlen