© monet / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Achtzig-Galerie für zeitgenössische Kunst

Achtzig-Galerie für zeitgenössische Kunst Berlin Ausstellungen
Achtzig-Galerie für zeitgenössische Kunst Berlin Ausstellungen

Hagenauer Str. 7
10435 Berlin
Tel.: 0178 44 82 997
Homepage

Öffnungszeiten:

Do-Sa 15.00-20.00 Uhr

vertretene Künstler

Yelizavyeta

Yelizavyeta: worlds of colours

15.07.2016 - 11.08.2016

Die junge Künstlerin wurde an der ukrainischen Schwarzmeerküste geboren und im Jugendalter in der klassischen realistischen Malerei an der School of Art in Cherson ausgebildet. In Berlin begleitete sie künstlerische Versuche verschiedener Stilrichtungen. Es folgten kleinere Auftragsarbeiten mit grafischen Arbeiten in der Aktmalerei bis hin zu expressiven abstrakten Darstellungen.
Es folgte ein akademisches Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, welches einen kreativen Gegenpol zur künstlerischen Tätigkeit und so auch die Basis einer rationaleren Betrachtungsweise bildete. Im Jahr 2014 folgten erste experimentelle Versuche mit Fotokunst und die persönliche Entdeckung der makroskopischen Malerei-Fotografie.
In dieser Ausstellung findet sich der differenzierte Werdegangs der Künstlerin wieder: So zeigt es neue spektakuläre Farbexplosionen, die innovative Zugänge zur Malerei eröffnen. Sie stürzen den Betrachter unweigerlich in noch nie da gewesene Farbwelten.
Der Titel der Ausstellung "worlds of colours" verweist bereits auf die konzeptionell ausgerichtete Thematik der Ausstellung: So werden beim Arbeiten am Gemälde große Mengen Farbe aufgetragen. Ähnlich einem Bildhauer formt die Künstlerin aus der Masse an Farben ein Gemälde.
Grob initiierte Motive werden mit unterschiedlichen Techniken bespielt. Durch das Zusammenwirken unterschiedlicher Farbaufträge, Farbkompositionen und Farbverläufe entstehen intensive Farbwelten mit einer Eigendynamik, die einen mitreis(s)en lassen. Dem Spiel der innewohnenden und auf die Farben von außen wirkenden Kräfte wird freien Lauf gelassen. Das Ergebnis ist eine mutige Verführung für den Augensinn.
Die Bilderreihe umfasst mehr als 50 Werke, wovon 20 Acryl-Gemälde und 30 Makrofotografien darstellen. In dieser Ausstellung sind vier ausgewählte Werke dieser Bilderserie präsentiert.

vertretene Künstler

Yelizavyeta

KULTURpur empfehlen