Volkstheater Rostock, Foto: Judith Zinke
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Volkstheater Rostock

Volkstheater Rostock, Foto: Judith Zinke
Volkstheater Rostock, Foto: Judith Zinke

Doberaner Straße 134-135
18057 Rostock
Tel.: 0381 381 4700
Homepage

Spielplan

Eine Nacht in Venedig

Johann Strauß
08.06.2019
19:30 Uhr
Halle 207
Inhalt
Karneval in der Lagunenstadt Venedig - da verschwimmen die Grenzen von Schein und Sein, lösen sich Standes- und Klassenunterschiede zwischen Adeligen und Bürgerlichen, Reichen und Armen auf, gerät die Welt kurzzeitig aus den Fugen… 
Der Herzog von Urbino nutzt den Ausnahmezustand nur zu gern zur Erfüllung seiner amourösen Wünsche. So hat er sich vorgenommen, die Karnevalsnacht mit Barbara, der Gattin des Senators Delaqua, zu verbringen. Caramello, sein Leibbarbier, soll sich als Gondoliere ausgeben, um ihm Barbara auf seinem Schloss auf Murano zuzuführen. Delaqua, der um die erotischen Absichten des Herzogs weiß und nicht als gehörnter Ehemann dastehen will, den Herzog gleichzeitig aber auch nicht vor den Kopf stoßen mag, da er sich von ihm einen lukrativen Posten erhofft, ersinnt einen Plan: Die Köchin Ciboeletta soll kostümiert Barbaras Rolle bei dem Rendezvous spielen und daher für sie in die Gondel steigen. Womit er nicht rechnet, ist indes die erotische Abenteuerlust seiner Gattin, die gar nicht daran denkt, ihrem Mann in dieser Nacht treu zu bleiben. Allerdings will sie sich nicht mit dem Herzog, sondern lieber mit ihrem hübschen Neffen Enrico vergnügen... 
Eine Nacht der Verwechslungen und rauschhaften Begegnungen hebt an: eine einzigartige Nacht in Venedig. Mit den unverwechselbarenKlängen und Melodien des Walzerkönigs Johann Strauß beschwört diese Operette den Glanz der Serenissima herauf. Treu sein, das liegt mir nicht, Komm in die Gondel, mein Liebchen, Drum sei fröhlich, sei selig, Venezia sind nur einige der Hits dieses Werkes, das den Volkstheatersommer 2019 in der Halle 207 eröffnet.

KULTURpur empfehlen