Theater Görlitz, Foto: Peter Hennig
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Theater Görlitz

Theater Görlitz, Foto: Peter Hennig
Theater Görlitz, Foto: Peter Hennig

Demianiplatz 2
02826 Görlitz
Tel.: 03581 47 47 0
Homepage

Spielplan

Wovon man nicht sprechen kann

Tanzstück von Dan Pelleg und Marko E. Weigert
01.06.2019
19:30 Uhr
Großes Haus
Inhalt
Was genau meinte Ludwig Wittgenstein, als er den siebten und letzten Abschnitt seines Tractatus logico-philosophicus schrieb: »Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen«?
Nach unserer Lesart wird hier ein Mangel der menschlichen Sprache entlarvt: Manches kann durch Worte einfach nicht erfasst werden. Nicht etwa, weil man davor zurückschreckt etwas auszusprechen, von etwas überwältigt wird oder ehrfürchtig zögert, nein. Es gibt Dinge, die sich einfach nicht in Worte fassen lassen, genauso wenig, wie man Duft durch einen Händedruck oder Klang durch ein Gemälde wiedergeben kann.
Jetzt denken Sie bestimmt: »Moment mal, von einem Duft, einem Händedruck oder einem Klang kann man doch sehr wohl sprechen!« Gewiss. Aber die jeweilige Essenz dieser Dinge offenbart sich ausschließlich unseren Sinnen. Die Sprache kann sich ihnen durch Beschreibungen und Vergleiche mit Worten lediglich annähern, sie allerdings nie wahrhaft enthüllen.
Somit bleibt uns, wenn wir diese Dinge wirklich erfahren wollen, nichts anderes übrig, als das Sprechen aufzugeben und uns unseren Sinnen hinzugeben.
Wie ist es eigentlich beim Tanz?
Besetzung
Tanzstück von Dan Pelleg und Marko E. Weigert

KULTURpur empfehlen