Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Opernhaus Düsseldorf

Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel
Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 8925 211
Homepage

Spielplan

Siegfried

Richard Wagner
26.01.2019
17:00 Uhr
Inhalt
Der einstige Weltenlenker Wotan ist zu einem machtlosen Wanderer geworden, der aus der Ferne verfolgt, wie sein Enkel Siegfried bei dem Zwerg Mime heranwächst. Unbekümmert, doch ohne jegliches Geschichtsbewusstsein aufgezogen, schlägt er furchtlos alles nieder. So erhofft sich Mime, durch Siegfried den Ring von Alberich zurückzuerobern. Doch Siegfried rebelliert gegen seinen Ziehvater, entlockt ihm das Geheimnis seiner eigenen Herkunft und zieht aus, um das Fürchten zu lernen. Geleitet allein durch seine Intuition findet er die in ewigen Schlaf versetzte Brünnhilde. Als „leuchtende Liebe, lachender Tod“ feiern die beiden schließlich ihre Vereinigung. Es scheint, als hätte die Macht der Liebe die Gier besiegt.

Richard Wagner steht als Revolutionsphilosoph ganz in Bakunins anarchistischer Schule, wonach alte Ordnungen erst zerstört werden müssen, bevor Neues entstehen kann. Siegfried bricht mit allen Regeln: Institutionalisierte Herrscher werden von ihren lachenden Enkeln demontiert. Die neue Generation zeigt kein Interesse an Macht, doch lässt sie sich leicht instrumentalisieren, wie Wagner schließlich in der „Götterdämmerung“ zeigt.
Besetzung
MUSIKALISCHE LEITUNG: Axel Kober
INSZENIERUNG: Dietrich W. Hilsdorf
BÜHNE: Dieter Richter
KOSTÜME: Renate Schmitzer
LICHT: Volker Weinhart
DRAMATURGIE: Bernhard F. Loges

SIEGFRIED: Corby Welch / Michael Weinius
MIME: Cornel Frey
DER WANDERER: James Rutherford / Simon Neal
ALBERICH: Stefan Heidemann / Michael Kraus
FAFNER: Lukasz Konieczny / Thorsten Grümbel
ERDA: Renée Morloc / Susan Maclean
BRÜNNHILDE: Heike Wessels / Linda Watson
WALDVOGEL: Elena Sancho Pereg
ORCHESTER: Duisburger Philharmoniker / Düsseldorfer Symphoniker

KULTURpur empfehlen