Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Opernhaus Düsseldorf

Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel
Opernhaus Düsseldorf, Foto: Hans Jörg Michel

Heinrich-Heine-Allee 16a
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 8925 211
Homepage

Spielplan

Macbeth

Tickets
29.05.2020
19:30 Uhr
Opernhaus Düsseldorf
Inhalt
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901). Es handelt von der vergänglichen Natur der Macht und zeigt, wie eine Kette von Gewalt, Terror und Paranoia entsteht und einen achtbaren Kriegsmann zu einem Tyrannen und hilflosen Schlächter werden lässt. Durch die Prophezeiungen von Hexen wird Macbeth von einem beispiellosen Ehrgeiz und Machthunger befallen, den seine Frau noch schürt und gefährlich aufheizt. Doch mit der Macht wächst die Schuldenlast und mit der Zahl der Verbrechen der Wahnsinn.
Michael Thalheimer widmet sich nach seiner eindringlichen Interpretation von „Otello“ nun erneut einer auf dem großen englischen Dramatiker William Shakespeare fußenden Verdi-Oper. Und es ist abzusehen, dass er sich dabei wieder die grundlegende Frage stellt: Woher kommt die Gewalt im Menschen? Wie das Gift, das Jago dem anfechtbaren Otello einträufelt, spiegeln jetzt die Prophezeiungen der Hexen die menschlichen Triebe, die sich entladen und zu Wahnsinn und Tod führen.
Besetzung
MUSIKALISCHE LEITUNG: Axel Kober
INSZENIERUNG: Michael Thalheimer
BÜHNE: Henrik Ahr
KOSTÜME: Michaela Barth
LICHT: Stefan Bolliger
CHORLEITUNG: Gerhard Michalski
DRAMATURGIE: Bettina Auer

MACBETH: Boris Statsenko
BANCO: Bogdan Talos
LADY MACBETH: Liana Aleksanyan
MACDUFF: Ovidiu Purcel
KAMMERFRAU DER LADY MACBETH: Daria Muromskaia
MALCOLM: Ibrahim Yesilay
DIENER DES MACBETH, ARZT, MÖRDER: Andrei Nicoara

ORCHESTER: Düsseldorfer Symphoniker
CHOR: Chor der Deutschen Oper am Rhein
weitere Termine in diesem Haus
Sa.
06.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
„Macbeth“ nach Shakespeares vielgespieltem Drama ist ohne Zweifel das dämonischste Werk von Giuseppe Verdi (1813–1901). Es handelt von der vergänglichen Natur der Macht und zeigt, wie eine Kette von Gew... mehr
Do.
11.06.
18:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
So.
14.06.
15:00 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Di.
16.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
So.
21.06.
18:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper
Sa.
27.06.
19:30 Uhr
Tickets
Giuseppe Verdi | Oper

KULTURpur empfehlen