Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Foto: Silke Winkler
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Foto: Silke Winkler
Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Foto: Silke Winkler

Alter Garten 2
19055 Schwerin
Tel.: 0385 5300 123
Homepage

Spielplan

Anatevka

Jerry Bock
21.06.2019
20:00 Uhr
Schlossfestspiele Schwerin
Inhalt
Musical basierend auf den Geschichten von Scholem Alejchem

Der Milchmann Tevje lebt mit seiner Frau Golde und seinen fünf Töchtern in dem ukrainischen Dorf Anatevka. Er fühlt sich noch ganz den jahrhundertealten jüdischen Traditionen verpflichtet, doch diese lassen sich im Zuge der Zeit - wir schreiben das Jahr 1905 - nicht mehr so ohne weiteres aufrechterhalten. Tevjes Töchter zum Beispiel verzichten nur zu gerne auf die Dienste der Heiratsvermittlerin Jente und bringen damit ihren Vater in einige Schwierigkeiten. Tochter Zeitel zieht einen armen Schneider dem von Jente empfohlenen reichen Fleischer vor, Hodel liebt einen revolutionären Studenten, dem sie in die Verbannung nach Sibirien folgt und Chava heiratet einen nichtjüdischen Russen.

Stehen vorderhand auch die Konflikte und Umbrüche in einer jüdischen Familie im Mittelpunkt der Handlung, so ist darüber hinaus stets die Bedrohung des osteuropäischen Judentums durch die Auswirkungen der russischen Pogrome präsent. Trotz aller Liebenswürdigkeit der einzelnen Figuren verliert das Stück daher nie seine Verbindung zur gar nicht idyllischen Realität. Wie wäre diese aber zu ertragen ohne den sprichwörtlichen jüdischen Witz? So stellt Tevje an Gott die Frage: "Ich weiß, wir sind das auserwählte Volk. Aber könntest Du nicht ab und zu mal ein anderes auswählen?" 1964 am Broadway uraufgeführt, trat The Fiddler on the Roof - so der Originaltitel - den Siegeszug über die Bühnen der Welt an.
 
Besetzung
Musikalische Leitung: N.N.
Inszenierung: Stefan Haufe
Bühne und Kostüme: Michael Haufe
Choreinstudierung: Ulrich Barthel

KULTURpur empfehlen