Anzeige: IDEAL Versicherung

IDEALversicherungIDEALversicherung
Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg, Foto: Dieter Knoblauch
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg

Foto: Dieter Knoblauch
Foto: Dieter Knoblauch
Foto: Dirk Rückschloß
Foto: Dirk Rückschloß

Buchholzer Str. 67
09456 Annaberg-Buchholz
Tel.: 03733 1407131
Homepage

Fame - Das Musical

Steven Margoshes
Große Bühne

Video anzeigen
Inhalt


Er ist steinig - der Weg zum Ruhm. Das begreifen die Studenten der „New York High School of Performing Arts“ sehr schnell, nachdem sie die Aufnahmeprüfung bestanden haben. Nun stehen sie vor einer vier Jahre dauernden Ausbildungszeit, in der sie zum Musiker, Tänzer oder Schauspieler werden sollen - fix und fertig für das Show-Business. Das werden vier Jahre harter Arbeit mit vollem Stundenplan unter strengen Lehrern.

Aber sie alle wollen es schaffen und kämpfen tapfer gegen die eigenen Unzulänglichkeiten: Mabel, die Tänzerin, versucht ihr (angebliches) Übergewicht in den Griff zu bekommen, Tyrone muss sich eingestehen, dass es nicht genügt, ein toller Tänzer zu sein, man muss auch lesen und schreiben können. Und natürlich spielt auch die Liebe eine große Rolle im Leben der Schüler. Schlomo ist hingerissen von Carmen, die aber in Kopf und Herz nur Platz hat für die große Karriere in Hollywood; und Serena ist in Nick, ihren Mitschüler aus der Schauspielklasse, verliebt, der sie jedoch gar nicht zu bemerken scheint.

Und dann sind da noch die Lehrer; streng und unnachgiebig fordern sie Höchstleistungen, um den Weg zum Ruhm für ihre Schüler freizumachen. Doch manchmal, wenn es dringend nötig ist, zeigt sich ihr großes Verständnis für die Nöte ihrer Schützlinge. Bei der großen Abschlussfeier sind alle ausgelassen und zuversichtlich. Nur Carmen ist nicht mehr dabei.

Die Vorlage für das 1988 entstandene Musical lieferte der Kinofilm „Fame - Der Weg zum Ruhm“ von Alan Parker, der 1980 zum Kassenschlager wurde. Es folgte eine Fernsehserie, die sechs Jahre lang in 68 Ländern zu sehen war. Seit der Uraufführung als Musical in Miami feiert das Stück Erfolge auf der ganzen Welt. Seine musikalische Palette reicht von mitreißenden Rhythmen aus Pop, Rap und Jazz über berührende Balladen bis zu großartigen Tanznummern.


Besetzung

KULTURpur empfehlen