Bayerische Staatsoper im Nationaltheater München, Foto: Wilfried Hösl
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Bayerische Staatsoper im Nationaltheater München

Bayerische Staatsoper im Nationaltheater München, Foto: Felix Loechner
Bayerische Staatsoper im Nationaltheater München, Foto: Felix Loechner
Die Meistersinger von Nürnberg, Foto: Wilfried Hösl
Die Meistersinger von Nürnberg, Foto: Wilfried Hösl

Max-Joseph-Platz 2
80539 München
Tel.: 089 21 85 01
Homepage

Spielplan

Karl V.

Ernst Krene
10.02.2019
18:00 Uhr
Inhalt
Ernst Kreneks komplett aus Zwölftonreihen bestehendes Bühnenwerk Karl V. hätte in Wien an der Staatsoper uraufgeführt werden sollen. Die politische Situation 1933 in Wien und der Umstand, dass Krenek wegen seiner Jazz-Oper Jonny spielt auf von den Nationalsozialisten verachtet wurde, verhinderten die Uraufführung – erst fünf Jahre später (der Komponisten war inzwischen in die USA emigriert) wurde Kreneks Werk in Prag aus der Taufe gehoben. Der historische Karl V. war der letzte Kaiser, der noch an die Idee eines christlichen Reichs, in dem die Sonne niemals unterginge, festhielt, obwohl dessen Zerfall aus verschiedenen Gründen nicht mehr abwendbar war. Für die zweite Inszenierung von Karl V. im Nationaltheater sucht Carlus Padrissa insbesondere nach politischen Machtsystemen, die brandaktuell sind, und analysiert damit präzise die Handlung im Bühnenwerk: Im Mittelpunkt des vom Komponisten selbst verfassten, gedanklich und sprachlich hochqualifizierten Libretto reflektiert Karl V. über sein Leben und legt unter dem Gemälde Das letzte Gericht von Tizian vor einem jungen Mönch die Beichte ab.
Besetzung
Musikalische Leitung: Erik Nielsen
Inszenierung, Bühne: Carlus Padrissa - La Fura dels Baus
Bühne, Kostüme, Video: Lita Cabellut
Licht: Michael Bauer
Spezialeffekte: Thomas Bautenbacher
Chöre: Stellario Fagone
Dramaturgie: Benedikt Stampfli

Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper
weitere Termine
Mi.
13.02.
19:30 Uhr
Ernst Krene | Oper
Ernst Kreneks komplett aus Zwölftonreihen bestehendes Bühnenwerk Karl V. hätte in Wien an der Staatsoper uraufgeführt werden sollen. Die politische Situation 1933 in Wien und der Umstand, dass Krenek wegen sein... mehr
Sa.
16.02.
19:30 Uhr
Ernst Krene | Oper
Do.
21.02.
19:30 Uhr
Ernst Krene | Oper
Sa.
23.02.
19:00 Uhr
Ernst Krene | Oper
So.
14.07.
18:00 Uhr
Ernst Krene | Oper

KULTURpur empfehlen