© andreas130 / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Vogtlandmuseum

Stadtplan
Nobelstrasse 9-13
08523 Plauen
Tel.: 03741 291 24 01
Homepage

Kleine Küchen – Große Küchen

26.11.2014 - 11.01.2015
 

Bei der diesjährigen Weihnachtsausstellung sollen nicht nur alle Freunde der Puppenküchen auf ihre Kosten kommen, der Besucher geht auf eine Zeitreise zurück in die Geschichte der Küche überhaupt. Sieht man einmal von den nicht ganz exakten Proportionen der Spielzeuge ab, so stellen sie doch die perfekte Abbildung ihrer großen Vorbilder dar. Das kommt daher, dass die Puppenküchen bereits im 18. Jahrhundert aus den großen Puppenhäusern herausgelöst wurden, um den kleinen Mädchen als Übungsplattform für ihr späteres Hausfrauendasein zu dienen.
Am Kochherd mit Spiritus oder ab den 1920er Jahren an dem mit Strom betriebenen Küchenherd konnten die kleinen Puppenmamas kochen wie die Großen. Ob nun Kaffeemühle, Fleischwolf, Einkochtopf … alles was es in der großen Küche gab, dass findet sich auch in klein wieder. Zum Vergleich werden große Küchen der verschiedensten Zeitabschnitte aufgebaut. Das beginnt mit der Küche des frühen 19. Jahrhunderts, in der das Kupfergeschirr dominierte, der ländlichen Küche mit Näpflepfanne und Geschirr aus Keramik bis hin zur Wohnküche der 1930er Jahre. Aber auch die Kinder können auf Entdeckungsreise gehen und beispielsweise eine Kaffeemühle im Handbetrieb selbst ausprobieren

Öffnungszeiten:
Di-So 11.00-17.00 Uhr
Eintritspreise:
3,-/2,- €