Argusfasan im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt (2374 KB), Foto: Senckenberg
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Senckenberg Naturmuseum Frankfurt

Stadtplan
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt/Main
Tel.: 069 75 42 0
Homepage

Aktuelle Ausstellung(en)

Faszination Vielfalt - Forschung für ihr Leben
30.09.2017 - 05.08.2018
 
Die Senckenberg- Gesell­schaft erforscht seit 200 Jahren die Vielfalt der belebten und unbelebten Natur. Dafür sammelt und bewahrt sie biologische und geologische Objekte. Rund 40 Millionen sind es bisher – und es werden jedes Jahr mehr. Anlässlich des Jubiläumsjahre ...weiter
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung - 200 Jahre Leidenschaft für Natur und Forschung
29.06.2017 - 11.02.2018
© Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung 
Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung feiert 2017 ihr 200-jähriges Bestehen. Seit ihrer Gründung 1817 auf Initiative engagierter Frankfurter Bürger im Gedenken an Johann Christian Senckenberg hat sie sich entscheidend weiterentwickelt. Die Jubiläumsausstellung b ...weiter
Unser Senckenberg - Bilderausstellung zum Projekt Senckenberg-Buchkinder
31.08.2017 - 31.12.2017
Unser Senckenberg 
Jaguar, Sägefisch, Saurier, Anakonda und vieles mehr – was es im Senckenberg Naturmuseum alles zu entdecken gibt und wie es hinter den Kulissen des Museums im Forschungsinstitut aussieht, davon erzählen die Senckenberg-Buchkinder mit bunten Kunstdrucken und eigenen Texten. Di ...weiter

Ausstellungsarchiv

Die dünne Haut der Erde - Unsere Böden
20.01.2017 - 23.07.2017
Alle vier Jahre verliert Europa fruchtbaren Boden in der Größenordnung der Insel Mallorca durch Erosion oder Versiegelung. Flächen, die dringend für die Landwirtschaft und als Lebensraum für Tiere und Pflanzen benötigt werden. Doch was ist Boden eigentlich, welche Lebewesen bewohnen ihn und welchen Nutzen bringt er dem Menschen? In einer neuen Sonderausstellung in... weiter
Senckenbergs verborgene Schätze
17.07.2015 - 10.01.2016
Nahezu 38,5 Millionen naturhistorische und naturwissenschaftliche Sammlungsstücke bewahrt die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung an ihren Standorten in Frankfurt, Dresden, Görlitz, Weimar und Müncheberg. Die meisten von ihnen bleiben den Besuchern der Museen jedoch verborgen. Die Wanderausstellung erlaubt nun einen Blick auf noch nie gezeigte, besonders grandiose un... weiter
Form folgt Fuß. Georg Hermann von Meyer (1815–1892) und die Schuhreform
24.04.2015 - 19.07.2015
Dass wir Schuhe tragen, die zu unseren Füßen passen, ist keineswegs selbstverständlich. Den Anstoß zu einer “Reform” oder Modernisierung unserer Schuhe gab 1858 der Anatom Georg Hermann von Meyer. Zu seinem 200-jährigen Geburtstag widmet das Senckenberg Naturmuseum dem gebürtigen Frankfurter und ewigen Mitglied der Senckenberg Gesellschaft eine Wec... weiter
Grasland, Yaks und wilde Pferde – von Tibet bis in die Wüste Gobi
05.12.2014 - 19.04.2015
Schier unendliche Weiten, Wildpferde, Yaks und tausende exotische Pflanzenarten – die Landschaften im Zentrum Asiens bestechen durch ihre einzigartige Natur. Seit 50 Jahren erforschen dort deutsche Wissenschaftler, darunter auch Mitarbeiter der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, die beeindruckende Vielfalt. Die Ausstellung lädt dazu ein, die Region von Tibet bis zur W&... weiter
Yann Arthus-Bertrand: Pferde
16.01.2015 - 15.03.2015
Die Sonderausstellung des berühmten französischen Fotografen Yann Arthus-Bertrand zeigt erstaunliche Fotografien von Pferden aus aller Welt und gibt einen Einblick in die spannende Geschichte dieser Tiere. Vorgestellt werden verschiedene Pferderassen, die Anfänge ihrer Entstehung und ihre Ausbreitung aus der eurasischen Steppe bis in alle Teile der Welt. Auf besondere Weise stell... weiter
ArchitekTier - Fotoausstellung von Ingo Arndt
02.10.2014 - 11.01.2015
Die Bauten von Insekten, Nagetieren und Vögeln sind Kunstwerke: fremd, schön, funktional. Und oft so versteckt, dass der Mensch sie nicht zu Gesicht bekommt. Über einen Zeitraum von zwei Jahren reiste der renommierte Tierfotograf Ingo Arndt rund um den Globus, und brachte Bilder der erstaunlichsten Bauwerke mit. Seine großformatigen Farbfotografien zeigen, dass viele Tiere ... weiter
Einer unter 7 Milliarden - Was Menschen erleben, träumen und hoffen
14.03.2014 - 21.09.2014
Über 6000 Menschen in 84 Ländern stellten Filmteams der GoodPlanet Stiftung die gleichen Fragen: Was macht Ihnen die größte Freude? Wovor haben Sie Angst, wie leben Sie? Was bedeutet für Sie Liebe? Und Gesundheit? Die Antworten auf diese und weitere 40 Fragen zeichnen in Form von filmischen Portraits ein beeindruckendes, höchst intimes Bild davon, was jeden einzel... weiter
Mechanische Tierwelt
14.11.2013 - 23.02.2014
Sie klackern, rattern, springen oder watscheln. Die Vielfalt der mechanischen Blechtiere ist mindestens genauso beeindruckend wie die ihrer Vorbilder in der Natur. Über 160 dieser bunt bedruckten Spielzeuge erwarten kleine und große Besucher in der neuen Wechselausstellung „Mechanische Tierwelt“ im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt. Von einem Schwarm aus Fischen und Schme... weiter
Planet 3.0 - Klima. Leben. Zukunft.
15.03.2013 - 12.01.2014
Die Erde – der wohl erstaunlichste Himmelskörper in unserem Sonnensystem bietet dank seiner Position als dritter Planet einen perfekten Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen. Doch das Klima wandelt sich schneller als je zuvor in der Erdgeschichte. In der neuen Sonderausstellung "PLANET 3.0 – Klima.Leben.Zukunft" geht Senckenberg mit Ihnen auf Spurensuche: W... weiter
Arthur von Weinberg - Unternehmer, Stifter, Senckenberger
19.07.2013 - 03.11.2013
Arthur von Weinberg war ein berühmter Frankfurter Industrieller, Wissenschaftler und Mäzen. Er unterstützte die Gründung der Johann Wolfgang von Goethe-Universität ebenso wie den Physikalischen Verein und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Wegen seiner jüdischen Herkunft wurde Arthur von Weinberg von den Nationalsozialisten verfolgt und verstarb ... weiter
Licht und Farbe
08.08.2012 - 13.01.2013
Strahlend blauer Himmel, bunt schillernde Käfer oder geheimnisvolle Polarlichter – die Welt um uns herum steckt voller Farben. Doch wie entstehen sie und warum können wir sie eigentlich sehen? Fünf Stationen der Sonderausstellung entführen mit erstaunlichen Experimenten zum Mitmachen in die beeindruckende Welt der Farben und des Lichts. Die fünf Themeninseln &bdqu... weiter
Sammlungswelten - Anatomie im Glas
17.07.2012 - 31.12.2012
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind Archive des Lebens und der Erdgeschichte. Sie dienen als Grundlage der Erforschung der Geo- und Biodiversität. In den Speichern und Räumen des Senckenberg -Verbundes befinden sich über 37 Millionen zoologische, mineralogische und botanische Serien. Die „Sammlungswelten“ stellen einen kleinen Ausschnitt dieser Vielgestaltigkeit da... weiter
Weltbewegend - Alfred Wegeners Theorie wird 100
06.01.2012 - 28.12.2012
Alfred Wegener war ein Abenteurer und Vorreiter seiner Zeit. Er war Polarforscher, weltberühmter Ballonfahrer und bemerkte als einer der Ersten, dass die Kontinente sich bewegen. Heute wissen wir, dass sich unsere Erde in einem ständigen Wandel befindet. Zur damaligen Zeit aber war dies für viele Menschen unvorstellbar. Im Januar 2012 ist es genau 100 Jahre her, dass Alfred Wegener ... weiter
Was tun? - Über den Sinn menschlicher Arbeit
01.05.2012 - 16.09.2012
Der Mensch hat seine Not mit der Arbeit: Mal ist sie zu viel, mal zu wenig, oft ist sie schlecht bezahlt und manchmal gibt es sie gar nicht. Unter Bedingungen von Globalisierung und internationaler Finanzkrise hat sich die Arbeitswelt in einem Ausmaß verändert, dass sich die Vorstellung eines einmal erlernten Berufs, der den Platz des Einzelnen in der Gesellschaft markiert, sein Leben rhythmisie... weiter
Faszination Spinnen
03.03.2012 - 03.06.2012
Unheimlich schön – Spinnen sind ganz besonders faszinierende Tiere. So klein sie meist sind, vermögen sie es doch, uns in Angst und Schrecken zu versetzen. Dabei sind nur einige der rund 43000 Spinnenarten wirklich für den Menschen gefährlich. Trotz ihres schlechten Images haben die Achtbeiner ganz erstaunliche Eigenschaften und Fähigkeiten: Sie spinnen hauchdün... weiter
Körperwelten der Tiere
15.10.2011 - 15.03.2012
Nach Stationen im Neunkircher Zoo, in Mannheim, im Naturhistorischen Museum Wien und im Kölner Zoo mit insgesamt über 380.000 Besuchern präsentieren Plastinator Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley ihre neue Ausstellung KÖRPERWELTEN der Tiere jetzt in Frankfurt. Über fünf Monate lang nimmt das renommierte Senckenberg Naturmuseum ab 15. Oktober seine Besucher mit auf eine un... weiter
Wölfe
07.05.2011 - 25.09.2011
Der Mensch hat den Wolf über Jahrhunderte hinweg gejagt und in vielen Teilen Europas nahezu ausgerottet. Doch seit rund zehn Jahren ziehen wilde Wölfe wieder ihre Jungen im Osten Deutschlands auf - in der Lausitz. Bis heute werden sie vom Menschen als Räuber gefürchtet, aber auch bewundert für ihre feinen Sinne, ihre ungeheure Schnelligkeit und Kraft. Die Ausstellung "Wölfe" gibt einen E... weiter
Tierreich - Schwärme, Herden, Kolonien
17.06.2011 - 11.09.2011
Es gelingt nicht, die Aufnahmen des vielfach ausgezeichneten Fotografen Ingo Arndt nur anzusehen. Der Besucher taucht in sie hinein, beeindruckt von der Intensität, gefesselt von den faszinierenden Einzelheiten, verblüfft von der Vielzahl einzelner Tiere, die Schwärme, Herden und Kolonien bilden. 42 großformatige Fotografien bilden das Phänomen der großen Tieransammlungen ab und gestatten ei... weiter
Sinnfrage
09.04.2011 - 05.06.2011
Die Schwefelstecher am indonesischen Ijen-Vulkan arbeiten um ihr Leben für ein wertloses Abfallprodukt. Sie sind der moderne Sisyphos - gefangen im alltäglichen Kampf, um der urmenschlichen Angst vor dem Tod einen Sinn zu geben. Was treibt den Menschen an auf seiner ewigen Suche nach Glückseligkeit? Dieser Frage gehen die Künstler Frank Moritz und Claudius Massinger von Kooperation Konzepte in... weiter
Evolution schafft Vielfalt
18.02.2011 - 15.05.2011
Erleben Sie die zentralen biologischen Themen Evolution und Biodiversität in der neuen Ausstellung "Evolution schafft Vielfalt", die vom 18. Februar bis 15. Mai quer durch das SENCKENBERG Naturmuseum führt. An elf Stationen können große und kleine Entdecker die Evolutionsgeschichte und die Weltreise Darwins auf einer Mitmach-Reise spielerisch erfahren. Die Sonderausstellungs-Exponate sind dabe... weiter
Leben unter Wasser
14.01.2011 - 27.03.2011
Im Raum 211 im 2.OG wartet eine Unterwasserwelt mit all Ihren Schätzen und Reichtümern auf Sie. Tauchen Sie ab und sehen Sie das Beste, was die Unterwasserfotografie gegenwärtig zu bieten hat: einzigartige Porträts eines für die meisten Menschen kaum zugänglichen Lebensraums. Die Schau präsentiert die Gewinnerfotos der Internationalen Deutschen Meisterschaften der Unterwasser-Fotografie 200... weiter
Schönheit im Verborgenen
08.10.2010 - 09.01.2011
Die Schuppen eines Schmetterlingsflügels, der Fuß einer Stubenfliege – unter dem Rasterelektronenmikroskop (REM) werden sie zu bizarren Kunstwerken von abstrakter Schönheit. Professor Volker Storch und seine Mitarbeiter des Zoologischen Instituts der Universität Heidelberg entführen mit ihren gestochen scharfen Fotografien in die Welt des Mikrokosmos. Die Illustrationen kleinster Oberfläche... weiter
Federschmuck - Impressionen aus der Vogelmenagerie im Senckenberg Naturmuseum
11.06.2010 - 05.09.2010
Ausstellung Feder-Fotografien weiter
Unter unseren Füßen - Lebensraum Boden
22.01.2010 - 20.05.2010
Tritt ein Mensch mit Schuhgröße 45 auf eine Wiese, so bewegen sich unter seinen Füßen mehr Lebewesen, als es Menschen auf der Erde gibt. Bakterien, Pilze, Algen, Insekten, Schnecken, Würmer und Kleinsäuger leben im Boden und bilden ein kompliziertes Beziehungsgeflecht mit vielfältigen Aufgaben. Der Besucher trifft auf dreidimensionale Modelle von Bodenorganismen in 10 bis 1000facher Vergrö... weiter
Safari zum Urmenschen
09.10.2009 - 18.04.2010
Die Geschichte der Menschheit entdecken, erforschen, erleben "Safari" bedeutet in Swahili "Reise“ – und auf eine ganz besondere Reise möchte Senckenberg Sie ab dem 9. Oktober 2009 in die früheste Vergangenheit des Menschen mitnehmen. In der Ausstellung "Safari zum Urmenschen“ begeben Sie sich auf zwei barrierefreie Reiserouten. Die erste Route führt zu den Ausgrabungsstätten in Afrika, wo ... weiter
Abschied - Zerfall und Endlichkeit
06.11.2009 - 10.01.2010
weiter
Mein Dschungelbuch - fotografiert von Axel Gomille
06.08.2009 - 25.10.2009
weiter
Spezial: 40 Jahre Mondlandung
20.07.2009 - 05.10.2009
Ort: Schatzkammerweiter
Tiefsee: entdecken -erforschen - erleben
19.12.2009 - 30.06.2009
Die Tiefsee-Ausstellung gewährt einmalige Einblicke in eine geheimnisvolle Welt: Leuchtende Fische mit enormen Zähnen und Augen, durchsichtige Tintenfische und riesige, Fleisch fressende Quallen begegnen den Besuchern ebenso wie die Tiefseegiganten Pottwal und Riesenkalmar. Ein Highlight der Ausstellung ist die virtuelle Tauchfahrt in einem elf Meter langen U-Boot. Die Ausstellung zeigt Spannend... weiter
Planet Erde - Geowissenschaften im Dienste der Menschheit
01.10.2008 - 04.01.2009
weiter
Luminale
06.04.2008 - 11.04.2008
täglich: 18 - 22 Uhr (außer 9.4. 19 - 22 Uhr)weiter
Menschheit in 3D - Im Fokus digitaler Techniken
17.11.2007 - 02.03.2008
Senckenberg und EVAN (European Virtual Anthropology Network) präsentieren aktuelle 3D-Forschung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen. Mit modernen Techniken, wie das 3D-Oberflächen-Scanning und die Computertomografie werden innovative Untersuchungs methoden entwickelt, die die Rekonstruktion von fossilen Hominiden ermöglichen.weiter
100 Jahre Senckenberg Museum in der Senckenberganlage
13.10.2007 - 03.02.2008
Am 13. Oktober 1907 zog das Senckenberg Museum von seinem damaligen Domizil am Eschenheimer Tor in die Senckenberganlage. Die Fotoausstellung zeigt die Entwicklung der letzten 100 Jahre seit dem Umzug des Museums.weiter
100 Jahre Senckenberg Museum
13.10.2007 - 14.10.2007
Am 13. und 14. Oktober feiert Senckenberg sein 100-jähriges Jubiläum in der Senckenberganlage mit einem historischen Volksfest. Feiern Sie mit in Kostümen von vor hundert Jahren. Die Gänge und Ausstellungsräume des Senckenberg-Museums werden von Schauspielern der "Dramatischen Bühne", Musikern und Artisten bespielt. Lassen Sie sich von komödiantischen bis hin zu anspruchsvollen Acts mit... weiter
Flora von Frankfurt einst und jetzt - Die Blumenmalerin Elisabeth Schultz (1817-1898)
11.05.2007 - 19.08.2007
Elisabeth Schultz malte 1.262 Gouachen von Pflanzen aus Frankfurt am Main und Umgebung und bildete so den damaligen Bestand an Blütenpflanzen ab. Ihre Pflanzenporträts stellen quasi eine Momentaufnahme der Frankfurter Flora im 19. Jahrhundert dar. Flyer:weiter
Safari zum Urmenschen
28.10.2006 - 29.10.2006
weiter
Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 9.00-17.00 Uhr
Mi 9.00-20.00 Uhr
Sa, So, Fei 9.00-18.00 Uhr
Eintritspreise:
6,- / 3,- €