Neue Nationalgalerie (Foto: Maximilian Meisse)
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Neue Nationalgalerie

Stadtplan
Potsdamer Str. 50
10785 Berlin
Tel.: 030 266 424242
Homepage

20 Werke für das 20. Jahrhundert. Sammlung Pietzsch

21.10.2014 - 31.12.2014
 

„Dringender Handlungsbedarf besteht für die Kunst des zwanzigsten Jahrhunderts. Schon für die eigenen Bestände der Nationalgalerie - die Sammlung Pietzsch noch gar nicht einbezogen - reichen die Flächen in Mies van der Rohes Neuer Nationalgalerie nicht mehr aus. Stets sind nur Segmente der bedeutenden Sammlung zu sehen, und diese unerträgliche Situation ist seit Jahrzehnten bekannt. Nur ein Gebäude am Kulturforum mit den nötigen zusätzlichen Ausstellungsflächen kann hier Abhilfe schaffen. Der nun von der Stiftung und ihren Staatlichen Museen angestrebte Neubau bietet die Chance, dies in absehbarer Zeit zu verwirklichen."
Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Kunstwerke aus der Sammlung Pietzsch – von Max Ernst bis Mark Rothko, von René Magritte bis Frida Kahlo – 20 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts, ausgestellt in der Neuen Nationalgalerie, ab 21.10.2014 bis 31.12.2014, verdeutlichen noch einmal exemplarisch die große Qualität und Bandbreite der Sammlung von Ulla und Heiner Pietzsch. Unter dem Titel „Bilderträume" war die Sammlung 2009 hier ausgestellt und ist seitdem der Nationalgalerie als Schenkung in Aussicht gestellt, mit der einzigen Bedingung, eine repräsentative Auswahl dauerhaft im Zusammenspiel mit Werken der Nationalgalerie zu zeigen.

Öffnungszeiten:
seit 1. Januar 2015 für mehrere Jahre geschlossen