© Maksim Pasko / www.fotolia.de
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Museum Industriekultur Nürnberg

Vertieft in ein interessantes Experiment. Foto: Erika Moisan
Vertieft in ein interessantes Experiment. Foto: Erika Moisan

Äußere Sulzbacher Str. 62
90491 Nürnberg
Tel.: 0911 231 38 75
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-Fr 9.00-17.00 Uhr
Sa, So 10.00-18.00 Uhr

Ein Gramm Licht. Alte Verfahren in jungen fotografischen Bildern

01.10.2014 - 30.11.2014

Eine Ausstellung zum 175. Jahrestag der Fotografie mit fotografischen Arbeiten von Thomas Bachler, Günter Derleth, Claudia Fährenkemper, Peter Kunz, Agnes Prammer, Wolfgang Reichmann, Jos Schmid, Claus Stolz, Roland Wirtz und anderen.
Der unnachahmliche Zauber der Fotografie hat sich auch im digitalen Zeitalter nicht verflüchtigt. Verstärkt wenden sich freie Fotografinnen und Fotografen wieder analogen Bildverfahren zu, die im 19. Jahrhundert einst die Zeitgenossen faszinierten, heute aber weitgehend vergessen sind. Die Ausstellung vereint gezielt Fotoarbeiten, die mit tradierten Techniken wie Daguerreotypie, Heliografie, Kalotypie und vielen mehr operieren. Die resultierenden Bilder überführen die magische Spur des Materials in einen fotokünstlerischen Ausdruck der Gegenwart, der den Blick gleichsam zu bannen versteht.