Museum für Kommunikation Frankfurt, Foto: Anselm Buder
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Museum für Kommunikation Frankfurt

Stadtplan
Schaumainkai 53
60596 Frankfurt/Main
Tel.: 069 60 600
Homepage

Aktuelle Ausstellung(en)

Oh Yeah! Pop Musik in Deutschland
17.08.2017 - 25.02.2018
 
Die Schau führt wie eine Radiosendung durch über 90 Jahre Popmusik in Deutschland – vom Swing der 1920er-Jahre über die Beat-Ära, Punk, Neue Deutsche Welle, Techno und Hip Hop bis zu heutigen Stilrichtungen. Nicht nur die Entwicklung in der BRD, sondern die Ereignisse in ...weiter
Mein Name ist Hase! Redewendungen auf der Spur
24.05.2017 - 19.11.2017
 
Darauf geben wir Ihnen Brief und Siegel: Jeder von uns verwendet im Durchschnitt hundert Redewendungen am Tag! Sprichwörter, geflügelte Worte und Redensarten machen unsere Sprache anschaulicher, witziger und verständlicher. Sie öffnen uns die Augen und lassen uns die Ohren spi ...weiter

Ausstellungsarchiv

Göttlich Golden Genial. Weltformel Goldener Schnitt?
23.03.2017 - 23.07.2017
Weltformel nur ein schöner Mythos? Erstmals geht nun eine Ausstellung dem Phänomen aus verschiedenen Perspektiven auf den Grund. Multimedial und interaktiv erkundet „Göttlich Golden Genial. Weltformel Goldener Schnitt?“ faszinierende Formwelten und hinterfragt kritisch Geschichte wie auch Anwendungen des Goldenen Schnitts. Von den geometrischen Grundlagen ü... weiter
no pain no game
06.10.2016 - 05.03.2017
Ein Computerspiel, das Fehler mit echten Schmerzen bestraft. Das kleinste soziale Netzwerk der Welt. Kugeln, die sich wie von Geisterhand durch Gesang bewegen. Die multisensorischen Artefakte von Volker Morawe und Tilman Reiff bürsten die Mechanismen medialer Interaktion spielerisch und humorvoll gegen den Strich. Gemeinsam bekannt als //////////fur//// (engl. Fell), legen Morawe un... weiter
In 80 Dingen um die Welt. Der Jules-Verne-Code
26.03.2015 - 30.08.2015
„Die Erde ist kleiner geworden, weil wir sie heute zehn Mal schneller umrunden können als noch vor 100 Jahren”, schrieb Jules Verne in seinem Bestseller “In 80 Tagen um die Welt”. Der französische Schriftsteller teilte eine im ausgehenden 19. Jahrhundert weit verbreitete Weltsicht. Damals ließen Eisenbahnen, Postdampfer und Telegrafen die Welt rasant zusa... weiter
Netze des Krieges. Kommunikation 14/18
05.03.2015 - 28.06.2015
Mit dem Ersten Weltkrieg begann vor einhundert Jahren ein neues Zeitalter der Kriegskommunikation. So machten Telefone und Funkgeräte erstmals die Steuerung von Massenheeren fern der Schützengräben möglich. Wo moderne Kommunikationsmittel versagten, griffen die Militärs auf traditionelle Mittel wie Brieftauben oder Lichtzeichen zurück. In der Heimat vermittelten Fo... weiter
Dialog mit der Zeit
24.09.2014 - 01.03.2015
„Wie werde ich leben?“ ist die zentrale Frage, die uns die Ausstellung „Dialog mit der Zeit“ auf spielerische und interaktive Weise stellt. Es geht um die jeweils eigene Zukunft, wenn man so will um die Kunst des Alterns. Dabei spricht sie Menschen aller Generationen an: Wie kann das eigene Leben gestaltet werden? Was sind die Herausforderungen des Älterwerdens? Wel... weiter
Body Talks - 100 Bahre BH
10.10.2014 - 15.02.2015
Mode ist Kommunikation und bestimmte Kleidungsstücke sind dabei besonders wirksam. Seit seiner Patentierung vor 100 Jahren verhüllt und exponiert der BH die weibliche Brust. Wie kaum ein anderes Kleidungsstück vermittelt er unsere Vorstellungen von Attraktivität und Schönheit, von Schicklichkeit, Tabus und Regelverletzungen. Ob Minimizer oder Wonderbra, aufreizend kna... weiter
Außer Kontrolle? Leben in einer überwachten Welt
02.10.2013 - 23.02.2014
Die Ausstellung wird ab Oktober 2013 zeigen, wie Informationen über Menschen gesammelt und genutzt werden. Neben Objekten aus Museumssammlungen reflektieren aktuell eingesetzte Systeme und künstlerische Stellungnahmen das Thema. So wird verständlich, dass Kontrolle durch die gesamte Moderne hindurch Gesellschaften geordnet hat, dass sie andererseits eine Macht begründet, die... weiter
Dreh Dein Ding – das Handyfilmprojekt
05.09.2013 - 24.11.2013
Seit 2006 bauen die Künstlerinnen Eva Paulitsch und Uta Weyrich ein umfangreiches Archiv von Alltagshandyfilmen auf und erweitern dieses fortwährend. Das Basismaterial dafür suchen sie auf der Straße und finden es auf den Handys von Jugendlichen. Die filmischen Schnipsel transformieren sie zu raumgreifenden Videoinstallationen und Screenings im öffentlichen Raum. F&uum... weiter
Glücksfälle - Störfälle. Facetten interkultureller Kommunikation
21.03.2013 - 01.09.2013
Andere Länder, andere Sitten! Achselzuckende Befunde wie diese bringen die Begegnung der Kulturen auf einen recht einfachen Nenner. In Zeiten von weltweiter Kommunikation, Globalisierung und Migration jedoch wird die Kenntnis fremder Gepflogenheiten und Gebräuche immer wichtiger. Denn je mehr die Welt zusammenwächst, je mehr die internationale Zusammenarbeit sich verdichtet, dest... weiter
Tempo Tempo! Im Wettlauf mit der Zeit
27.09.2012 - 24.02.2013
Unser modernes Leben ist von Beschleunigung geprägt. Die stetige Verkürzung der Kommunikations- und Transportwege, die Flut der Bilder und Nachrichten aus aller Welt sowie kurzlebige Trends tragen dazu bei, dass wir Zeit zunehmend als kostbares Gut empfinden, das nur allzu schnell verrinnt. Ausgehend von dieser Gegenwartsdiagnose thematisiert die Ausstellung "Tempo Tempo! Im Wett... weiter
Willst du mit mir gehen? Botschaften unter der Schulbank
01.11.2012 - 17.02.2013
Ein Zettel wandert unter der Bank von Hand zu Hand. Zwei Quadratzentimeter, eng zusammengefaltet oder geknüllt, mit Hoffnung auf die große Liebe oder mit einem wilden Fluch auf die Lehrkraft,die vorne Unterricht hält, und nicht bemerkt, was in den Köpfen der Schülerinnen und Schüler wirklich vorgeht. In Kooperation mit dem Schulmuseum Nürnberg präsentier... weiter
Achtung Warnhinweise - Der DOCMA Award 2012
16.08.2012 - 21.10.2012
Die Zeitschrift DOCMA nimmt bei ihrem diesjährigen Preisausschreiben Warnhinweise, wie sie sich etwa auf Zigarettenpackungen oder auf Gebrauchsanweisungen finden, zum Gegenstand der digitalen Bildbearbeitung. Das Museum für Kommunikation zeigt die prämierten Arbeiten in einer Kabinettausstellung. weiter
FASHION TALKS
22.03.2012 - 02.09.2012
Bundfaltenhose oder zerschlissene Jeans, High Heels oder Flip Flops – mit der Überlegung „Was ziehe ich an?“ stellen wir uns Tag für Tag zugleich die Frage „Wer möchte ich sein?“. Denn noch bevor wir etwas sagen, hat unsere Kleidung schon für, über und vielleicht auch gegen uns gesprochen. Die Ausstellung FASHION TALKS beleuchtet den individue... weiter
50 Jahre Bundesliga
04.05.2012 - 29.07.2012
Im Laufe von 50 Jahren Bundesliga ändert sich einiges: Die Stadien werden größer, die Anzeigen digital, der Rasen beheizbar. Doch diese äußeren Umstände zeigen nicht, was die Faszination Fußball ausmacht. Emotionen und Geschichten verbindet keine Sportart so sehr wie diese. Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der dpa präsentiert 50 Jahre Bundesliga in F... weiter
Die letzten Telegramme der Titanic
01.03.2012 - 22.04.2012
Vor 100 Jahren, in der Nacht des 14. auf den 15. April 1912, ereignete sich eine der größten Katastrophen der Seefahrt. Der britische Luxusdampfer Titanic kollidierte auf seiner Jungfernfahrt mit einem Eisberg und sank. Bei dem Unglück fanden 1500 Menschen den Tod. Das Museum für Kommunikation besitzt 160 Original-Telegramme der Titanic und damit einzigartige, authentische Zeu... weiter
Do It Yourself
25.08.2011 - 19.02.2012
"Do It Yourself" ist längst mehr als ein Heimwerker-Slogan. In vielen Bereichen unseres Lebens - ob im Design, Konsum, Arbeitsleben oder in den Medien - gewinnt das "Do It Yourself"-Prinzip an Gewicht. DIY ist Trend! Die Ausstellung im Museum für Kommunikation Frankfurt zeigt die Vielfalt und Relevanz des Selbermachens von den Amateurkulturen des 19. Jahrhunderts bis hin zur Web 2.0-Nutzung der ... weiter
Pop meets Pop. Andy Warhol und die Beatles
17.06.2011 - 31.07.2011
Einzigartige Warhol- Originale aus der Sammlung treffen auf Beatles-Artefakte. Für wenige Wochen stellt das Andy Warhol Museum in Medzilaborce (Slowakische Republik) dem Museum für Kommunikation Leihgaben aus seiner Dauerausstellung zur Verfügung. Die freundschaftliche Beziehung zwischen den charismatischen Persönlichkeiten Andy Warhol und John Lennon, die unsere Kultur nachhaltig prägten, st... weiter
Dialog im Stillen
14.10.2010 - 24.07.2011
"Dialog im Stillen" ist eine Ausstellung, die sprachlos macht - im wahrsten Sinne des Wortes. Während des Besuchs wird kein Wort gesprochen - und man hört auch nichts. Das Publikum tritt ein in eine Welt der Stille und nimmt teil an einem Experiment der nonverbalen Kommunikation. Gehörlose Mitarbeiter führen die Besucher in kleinen Gruppen durch völlig schallisolierte Räume. Das Publikum... weiter
Codes & Clowns. Claude Shannon - Jongleur der Wissenschaft
10.02.2011 - 05.06.2011
Claude Shannon legte mit seinen Arbeiten den Grundstein für die gesamte digitale Technologie. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl seiner wichtigsten Erfindungen, wie Jonglierrobotern, Schachcomputern und programmierbaren Blechmäusen. Claude Shannon (1916-2001) war einer der Wegbereiter des Informationszeitalters. Mit seinen informationstheoretischen Arbeiten legte der "Vaters des Bits" den Grund... weiter
Tag der Briefmarke
19.05.2011 - 29.05.2011
In diesem Jahr begeht der Bund Deutscher Philatelisten das 75jährige Jubiläum des Tags der Briefmarke. Aus diesem Anlass präsentiert die Arbeitsgemeinschaft Frankfurter Briefmarken-Sammler-Vereine (AFBV) gemeinsam mit der Forschungsgemeinschaft Geschichte der Deutschen Philatelie ihre Frankfurter Jubiläumsschau im Museum für Kommunikation.weiter
Spickzettel
03.06.2010 - 05.09.2010
Zu sehen sind über 1000 Spickzettel aus fast 100 Jahren Schulgeschichte in allen Farben und Formen und von allen Kontinenten. Dargestellt werden auch die Hintergründe, z. B. Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern von 1900 bis heute sowie Forschungsergebnisse zu Motiven, Methoden und Verbreitung. Besucher finden die Spickzettel-Klassiker aus Papier - darunter den berühmten Spicker von ... weiter
Die Sprache des Geldes
11.03.2010 - 29.08.2010
Über Geld spricht man nicht – oder doch? Für die gesellschaftliche Kommunikation spielt Geld eine wichtige Rolle. Geld bestimmt unser Denken und Handeln in vielen alltäglichen Situationen und hat auf fast alle Bereiche der Gesellschaft einen mehr oder weniger offensichtlichen Einfluss. Man kann sogar so weit gehen, das Geld selbst als Kommunikationsmittel zu verstehen. Der Weg durch d... weiter
Digitale Fälschungen: Der DOCMA Award 2009
17.04.2010 - 24.05.2010
Fotofälschungen und Montagen gibt es fast so lange wie das Medium der Fotografie selbst. Erst mit dem Aufkommen digitaler Fotos und preisgünstiger Bildbearbeitungsprogramme sind solche Eingriffe nicht länger nur spezialisierten Profis vorbehalten, sondern sie stehen fast jedem offen, der einen PC besitzt. Viele dieser Manipulationen entstehen ohne böse Absicht, im privaten Bereich ebenso ... weiter
Die Euro-Ausstellung
11.03.2010 - 11.04.2010
Im Mittelpunkt dieser von der Europäischen Zentralbank konzipierten Wanderausstellung steht die europäische Gemeinschaftswährung. Die Ausstellung gibt den Besuchern die Möglichkeit unser Zahlungsmittel besser kennen zu lernen. Ausstellungsbesucher können sich sowohl über den Herstellungsprozess sowie den Umlauf von Euro-Banknoten und -Münzen als auch über die allgemeinen Merkmale des... weiter
Janosch: Grafiken und Aquarelle
12.11.2009 - 28.02.2010
Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch das Schaffen des Künstlers und ist nicht nur ein Wiedersehen mit der Tigerente, dem kleinen Tiger, und Bär, sondern verblüfft auch mit dem freien Schaffen Janoschs als Maler, Grafiker und Illustrator mit Bildern für Erwachsene. Wie ist die Tigerente entstanden? Das erste Mal taucht die Tigerente 1978 in Janoschs Kinderbuchklassiker „Oh, wie s... weiter
Satt? kochen - essen - reden
25.06.2009 - 07.02.2010
Die Ausstellung zeigt die Entwicklung von der Feuerstelle zur Designerküche, vom Abendmahl zur Kochshow. Kochen und Essen, daran nehmen wir ständig teil. Sei es beim mittäglichen Gang in die Kantine, bei einem Döner im Stehen, dem Aufwärmen einer Tiefkühlpizza oder der langwierigen Zubereitung eines Essens für die Familie oder Freunde. Ob privat oder offiziell – Kochen, Essen und Reden... weiter
Alles Gute vom Art Directors Club - Die beste Werbung aus 2008
08.09.2009 - 31.10.2009
Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. präsentiert in Kooperation mit dem Museum die innovativsten Kreativarbeiten des diesjährigen ADC Festivals. Für sechs Wochen gastiert die Werkschau der besten Werbung des vergangenen Jahres im Museum für Kommunikation Frankfurt. „Frankfurt hat ein sehr vielfältiges kreatives Leben, das erheblich zur Standortqualität beiträgt. Ausstellu... weiter
Frauen, die forschen
20.05.2009 - 30.08.2009
Bettina Flitner porträtiert 25 Frauen, die in ihren Fachgebieten zur absoluten Weltspitze zählen. In einer Welt voller Bilder gibt es zwar allerlei Abziehbilder von Frauen, aber offenbar wenig Fotografien. Diese Erfahrung machte die Fotografin Bettina Flitner, als sie versuchte, ein Foto von Christiane Nüsslein-Volhard aufzutreiben. Egal, bei welcher Agentur sie auch anfragte: Fehlanzeige. ... weiter
Missverständnisse - Stolpersteine der Kommunikation
06.11.2008 - 17.05.2009
Missverständnisse sind überall - sie sind alltägliche Störungen der Kommunikation. Ihre Auswirkungen können unbedeutend, tragisch oder komisch sein. Sie sind Grundlage für Romane, sie bringen Beziehungen zum Scheitern, sie führen zu Flugzeugunglücken. Die Ausstellung untersucht Ursachen, Formen und Folgen von Missverständnissen in unterschiedlichen Lebensbereichen. Missverständnisse sin... weiter
Am Anfang war... DAS FORMULAR
18.09.2008 - 16.11.2008
Kaum hatten die Menschen die Schrift erfunden, gab es schon die ersten Formulare. Bei Ausgrabungen im Zweistromland wurden mehrere tausend Jahre alte Tontäfelchen gefunden, die man als Listen von Tieren und Nahrungsmitteln entzifferte. Auch wenn man heute gerne über die vielen Formulare stöhnt, steckt in ihnen eine geistige Leistung, die dem Ausfüllenden Arbeit abnimmt. Ein Formular zu gestalt... weiter
Absolut privat!? Vom Tagebuch zum Weblog
06.03.2008 - 14.09.2008
Tagebuch schreiben – das ist verbunden mit vagen Vorstellungen von Intimität und Egotrip, von Geheimnis und Enthüllung. Das Fragezeichen im Ausstellungstitel „Absolut privat!?“ lädt dazu ein, diese gängigen Vorstellungen zu überprüfen. Privatheit ist keineswegs eine durchgehende Konstante für das Tagebuch, denn schon seit der frühen Neuzeit – und nicht erst zu Zeiten des Webs 2.0 – ha... weiter
James Rizzi
15.05.2008 - 15.06.2008
James Rizzi, 1950 in Brooklyn, New York geboren, ist einer der ganz Großen in der Kunstszene. Seine Pop Art steht für begeisterte Lebensfreude und eröffnet einen liebevoll verspielten Blick auf die Welt. Schon seit den 80er Jahren ist der smarte Künstler in namhaften Galerien vertreten, stellt seine kunterbunten Werke weltweit aus. Der sympathische US-Amerikaner hat für die Deutsche Bundespos... weiter
One Step Beyond - Wiederbegegnung mit der Mine
14.02.2008 - 27.04.2008
In Lukas Einseles' künstlerischem Projekt "One Step Beyond" erinnern sich Menschen, die von einer Mine verwundet wurden und beschreiben den Ort und den Hergang des Unglücks. Im Anschluss daran wurden sie von Lukas Einsele porträtiert. Einsele reiste in vier der am stärksten verminten Länder der Welt: Afghanistan, Angola, Bosnien-Herzegowina und Kambodscha. Erstmalig werden im Museum für Komm... weiter
Die Roboter kommen! Mensch – Maschine – Kommunikation
03.10.2007 - 10.02.2008
In der Werkshalle, im Krankenhaus und selbst im Kinderzimmer gehören Roboter zum modernen Lebens- und Berufsalltag des Menschen. Was antike Mythen, die utopische Literatur und Science-Fiction-Filme in der Vergangenheit ausgemalt haben, versucht die moderne Technik heutzutage zu realisieren. Der Roboter fordert den Menschen dabei in besonderer Weise heraus, seine Kommunikationsfähigkeit an ihm zu... weiter
Der Offene Brief. Kämpferische Post von Luther bis Grass
29.11.2007 - 03.02.2008
Offene Briefe sind Post an die Mächtigen der Welt. Intellektuelle benutzen sie, um auf politische Ereignisse aufmerksam zu machen und die beteiligten Akteure zu einer Reaktion aufzufordern. Der Offene Brief wird durch die Verbreitung in Flugschriften, Zeitungen, im Radio oder im Internet öffentlichkeitswirksam eingesetzt. Die Ausstellung zeigt Offene Briefe von berühmten Persönlichkeiten sowie... weiter
Nam June Paik by Manfred Leve: Photographs
20.07.2007 - 09.09.2007
Am 20. Juli 2007 wäre Nam June Paik, der im vergangenen Jahr verstorbenen ist, 75 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert die Ausstellung bisher unveröffentlichte Schwarz-Weiß-Fotografien des Fotografen Manfred Leve. Leve begleitete den Medienkünstler seit den Fünfziger Jahren mit der Fotokamera. Die Aufnahmen zeigen Nam June Paik von den Anfängen bis in seine letzten Lebensja... weiter
Globalisierung 2.0
15.03.2007 - 02.09.2007
Die Globalisierung bewegt emotional und polarisiert, doch ist sie nicht in einfachen Schwarz-Weiß-Bildern darzustellen. Die neue große Ausstellung beleuchtet auf 550 qm die unterschiedlichsten Facetten der Globalisierung: von Logistik über Kommunikation, Umwelt bis hin zur Gesundheit. Im Zentrum werden Gegenstände stehen, die 500 Menschen aus aller Welt vom Vorstandsvorsitzenden eines Glob... weiter
Öffnungszeiten:
Di-Fr 9.00-18.00 Uhr
Sa, So 11.00-19.00 Uhr
Eintritspreise:
2,50 / 1,- €