© andreas130 / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Memorium Nürnberger Prozesse

Stadtplan
Bärenschanzstraße 72
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 32 17 93 72
Homepage
Der Saal 600 im Nürnberger Justizgebäude gilt heute als ein Ort, an dem Weltgeschichte geschrieben worden ist. Das Terrorregime der Nationalsozialisten hatte zu einem Zivilisationsbruch und zu menschlichem Leid von bis dahin unvorstellbaren Ausmaßen geführt.
Erstmals in der Geschichte mussten sich im Jahr 1945/46
Repräsentanten des Staates an diesem Ort im Rahmen der Nürnberger Prozesse wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten. Dies trug erheblich zur Aufarbeitung des Unrechts bei und ebnete den Weg zu einer internationalen Völkerstrafgerichtsbarkeit.
Das Memorium Nürnberger Prozesse ist eine Einrichtung der Museen der stadt nürnberg und besteht neben dem Schwurgerichtssaal aus einer umfassenden Dokumentationsausstellung im Dachgeschoss. In dem
Nürnberger Justizgebäude ist ein Ort entstanden, der sowohl als Erinnerungs- und Gedenkstättenlandschaft dient, als auch gegenwarts- und zukunftsorientierte Aufklärungs- und Bildungsarbeit leistet.
Öffnungszeiten:
Mi-Mo 10.00-18.00 Uhr
letzter Einlass: 17 Uhr
Eintritspreise:
5,-/3,- €