© andreas130 / Fotolia
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Ludwig Forum für internationale Kunst

Stadtplan
Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Tel.: 0241 1807 104
Homepage

Almagul Menlibayeva: Transoxiana Dreams

16.11.2014 - 22.02.2015
 

Schamanen, Nomaden und Sozialismus: Kasachstan, einstiger sowjetischer Teilstaat zwischen Europa und Asien, ist ein Land der Gegensätze. Die kasachische Künstlerin Almagul Menlibayeva macht die Traditionen und Brüche in ihrem Heimatland zum Thema ihrer Videoarbeiten. Sie kombiniert Dokumentarfilm und mythologische Erzählung, verstört poetisch aufgeladene Bilder mit dem realistischen Blick auf verwüstete Landschaften. Schamanismus, Nomadentum und die sowjetische Vergangenheit des Landes sind ihre zentralen Themen. In der Arbeit „Transoxiana Dreams“ (2011), geht es um die sozialen und ökologischen Veränderungen in der Region rund um den Aralsee, dem einst viertgrößten Binnensee der Erde, der heute fast ausgetrocknet ist. Schuld an dieser Umweltkatastrophe ist die Misswirtschaft des kommunistischen Regimes. Aus der Sicht eines jungen Mädchens erzählt Almagul Menlibayeva die Geschichte eines Fischers, der sich auf die Suche nach dem Wasser macht. In bildgewaltigen Einstellungen erscheinen in der kargen Steppe immer wieder zentaurenartige Frauengestalten, die an die nomadische Tradition der Bewohner der Region erinnern.

Öffnungszeiten:
Di, Mi 12.00-18.00 Uhr
Do 12.00-22.00 Uhr
Sa, So 11.00-18.00 Uhr
Eintritspreise:
7,50/5,- €