Außenansicht Liebieghaus Skulpturensammlung, Foto: Liebieghaus Skulpturensammlung
KULTURpur - Wissen, wo was läuft!
Premiumpartner
IDEAL Versicherung
IDEALversicherung

Liebieghaus - Museum Alter Plastik

Sammlung Antike, Foto: Liebieghaus Skulpturensammlung
Sammlung Antike, Foto: Liebieghaus Skulpturensammlung

Schaumainkai 71
60596 Frankfurt/Main
Tel.: 069 650 049 0
Homepage

Öffnungszeiten:

Di-So 10.00-18.00 Uhr
Do 10.00-21.00 Uhr

Aktuelle Ausstellung(en)

In neuem Glanz. Das Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext
15.11.2017 - 18.02.2018
Seit Oktober 2014 wird im Städel Museum das sogenannte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle umfassend konserviert und restauriert. Es ist ein Schlüsselwerk der europäischen Kunstgeschichte, geschaffen von einem der enigmatischsten Künstler der frühen ni ...weiter

Ausstellungsarchiv

Eindeutig bis zweifelhaft. Skulpturen und ihre Geschichte
04.05.2017 - 05.11.2017
Die Liebieghaus Skulpturensammlung blickt auf ein bislang kaum beachtetes Kapitel ihrer Sammlungs- und Museumsgeschichte zurück: die Zeit des Nationalsozialismus und die während dieser Jahre getätigten Erwerbungen. Die Ausstellung gewährt anhand von zwölf ausgewählten Objekten Einblicke in die Historie des Museums in den Jahren 1933 bis 1945 und erzählt von de... weiter
Athen. Triumph der Bilder
04.05.2016 - 04.09.2016
Die große Sonderausstellung "Athen. Triumph der Bilder" eröffnet einen völlig neuen Blick auf die wirkmächtige Bilderwelt des hochklassischen Athen sowie dessen Prozessionen, Opfer und Feste – und erzählt zugleich den faszinierenden Gründungsmythos der Stadt. Das Leben des Erechtheus und seiner jungfräulichen Mutter Athena bestimmte den Zykl... weiter
Gefährliche Liebschaften. Die Kunst des französischen Rokoko
04.11.2015 - 28.03.2016
Faszination und Ablehnung, Bewunderung und Unverständnis machen noch immer unser Verhältnis zum höfischen Leben des 18. Jahrhunderts und der damit verbundenen Stilrichtung des Rokoko aus. Sie umfasste mit den Jahren von ca. 1720 bis ca. 1770 die Zeit der Régence (1715–1723) sowie die von 1723 bis 1774 währende Regierungszeit des französischen Königs Lu... weiter
Die Grosse Illusion
01.10.2014 - 01.03.2015
In einer groß angelegten Sonderausstellung widmet sich die Liebieghaus Skulpturensammlung der faszinierenden Tradition der (hyper)realistischen Skulptur. "Die große Illusion. Veristische Skulpturen und ihre Techniken" bietet vom 1. Oktober 2014 bis 1. März 2015 einen fesselnden Einblick in die über 4.000 Jahre alten Bestrebungen von Bildhauern verschiedenster Sti... weiter
Nok - Ein Ursprung der afrikanischen Skulptur
30.10.2013 - 23.02.2014
Die Archäologen der Frankfurter Goethe Universität graben seit einigen Jahren mit ungewöhnlich großem Erfolg in Nigeria. Ihre spektakulären Funde, mehr als 2000 Jahre alte Tonfiguren der Nok-Kultur werden augenblicklich in Deutschland restauriert. Die besonders ausdrucksstarken Skulpturen, erste Zeugnisse der afrikanischen Plastik, sind gleichzeitig mit den Kunstwerken... weiter
Von der Neuentdeckung des alten Griechenlands
08.02.2013 - 26.05.2013
Von der griechischen "Klassik" geht bis heute eine außerordentliche Wirkung auf die europäische Kultur aus. Jedoch ist unsere Wahrnehmung dieser Epoche stark eingeschränkt und vielfach manipuliert: Einerseits ist der bedeutende Teil der originalen Kunstwerke und des Schrifttums unwiederbringlich verloren, andererseits verstellen römische Kopien und die wiederholte... weiter
Jeff Koons. The Painter & The Sculptor
21.06.2012 - 23.09.2012
Im Sommer 2012 widmen sich die die Liebieghaus Skulpturensammlung und die SCHIRN Kunsthalle Frankfurt dem Werk des 1955 geborenen US-amerikanischen Künstlers Jeff Koons. Bewusst trennen die parallel stattfindenden Ausstellungen zur Arbeit dieses seit den 1980er-Jahren richtungsweisenden Künstlers den skulpturalen und den malerischen Aspekt seines Œuvres und stellen diesen jeweils i... weiter
Niclaus Gerhaert. Der Bildhauer des Mittelalters
27.10.2011 - 04.03.2012
Der in Straßburg und Wien tätige Niederländer Niclaus Gerhaert von Leyden ist zweifellos einer der wichtigsten und einflussreichsten Künstler der Spätgotik. Das Liebieghaus widmet dem heute fast vergessenen, von den Zeitgenossen aber hoch gerühmten und verehrten Bildhauer des ausgehenden 15. Jahrhunderts eine umfassende Ausstellung. Niclaus Gerhaert wurde vor allem wegen der Lebendigkeit sei... weiter
Elfenbein. Barocke Pracht am Wiener Hof
03.02.2011 - 26.06.2011
Seit der Antike gehört Elfenbein zu den beliebtesten Materialien. Die Herkunft aus fernen, unbekannten Ländern und die Seltenheit machen seine Kostbarkeit aus. Insbesondere im Barock war die Nachfrage nach dem Werkstoff außerordentlich groß. So erlebte die Elfenbeinkunst ihre höchste Blüte in Wien zur Zeit von Fürst Karl Eusebius von Liechtenstein (reg. 1627-1684) und Kaiser Leopold I. (reg... weiter
Sahure – Leben und Tod eines großen Pharao
25.06.2010 - 28.11.2010
Vor 4.500 Jahren wurde die gewaltige Pyramidenanlage des Pharao Sahure errichtet. Diese – in der fünften Dynastie des Alten Reichs – von Menschen gebaute Welt, in der die Lebenden dem toten König begegnen, ist von einzigartiger Schönheit. Am kostbaren und prächtigen Taltempel legten die Festschiffe an, die Gesellschaft durchschritt die glanzvolle Architektur und bewegte sich durch einen giga... weiter
Jean-Antoine Houdon: Die sinnliche Skulptur
29.10.2009 - 28.02.2010
Einer der bekanntesten französischen Künstler des 18. Jahrhunderts ist der Bildhauer Jean-Antoine Houdon (1741–1828). Als beispielgebender Künstler der Aufklärung widmete auch er sich ihrem zentralen Anliegen, neue Formen für alte Motive zu finden. Die Ausstellung gliedert sich in zwei Teile: Die von Houdon geschaffene "Frileuse", die "Fröstelnde", gehört zu den berühmtesten Skulpturen ih... weiter
Schaudepot Liebieghaus
24.04.2009 - 31.07.2009
In den neu eingerichteten und seit März 2008 wieder zugänglichen Schauräumen des Liebieghauses wird nur ein Teil des wertvollen Objektbestandes der Museumssammlung präsentiert. Zahlreiche interessante und bedeutende Werke aus allen Sammlungsbereichen schlummern noch in den Magazinen: ein verborgener Schatz, den es zu heben gilt und der nun jedoch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich ... weiter
Neupräsentation der Antikensammlung
24.04.2009 - 31.07.2009
Nach Abschluss der Ausstellung "Bunte Götter. Die Farbigkeit antiker Skulptur" werden die Abteilungen der ägyptischen, griechischen und römischen Skulptur neu aufgestellt. Die kleine, jedoch exquisite Sammlung ägyptischer Kunst erhält einen größeren Raum und wird somit aufgewertet. Ein der griechischen Kunst gewidmeter Raum wird die berühmte Frankfurter Musengruppe hervorheben und einen kl... weiter
Bunte Götter. Die Farbigkeit der antiken Skulptur
18.09.2008 - 11.01.2009
Die antike Marmorskulptur war nicht weiß, sondern bunt. Davon berichten antike Schriftquellen in überwältigender Fülle. Die unumstößliche Tatsache einer farbigen antiken Skulptur ist in der italienischen Renaissance verdrängt und im 19. Jahrhundert wieder aufgegriffen worden, ehe sie im 20. Jahrhundert zugunsten einer auf Klarheit ausgerichteten Ästhetik erneut in den Hintergrund geriet. B... weiter
Launen des Olymp. Der Mythos von Athena, Marsyas und Apoll
10.04.2007 - 27.06.2008
Die Marmorstatue der Athena aus der Hand des Bildhauers Myron gehört zu den bedeutendsten Meisterwerken der antiken Kunst und ist eines der bekanntesten Werke der Antikensammlung des Liebieghauses. Die bereits in der Antike weltberühmte Statue der Göttin stand ursprünglich mit dem Silen Marsyas als Gruppe zusammen auf der Athener Akropolis. Ausgehend von der myronischen Statuengruppe schild... weiter