© andreas130 / www.fotolia.de
KULTURpur
Premiumpartner
IDEAL Versicherung

KULTURpur - Wissen, wo was läuft!

Kunst in der VHS Oldenburg

Stadtplan
Karlstraße 25
26123 Oldenburg
Tel.: 0441 92391 0
Homepage

Kleine Hände - krummer Rücken

09.05.2014 - 17.04.2015
 

UNICEF-Fotoausstellung zum Thema Kinderarbeit Etwa 150 Millionen Kinder zwischen 5 und 14 Jahren müssen arbeiten - viele von ihnen unter Bedingungen, die ihrer Gesundheit schwer schaden.
Die Hälfte der arbeitenden Kinder sind Opfer so genannter »ausbeuterischer Kinderarbeit«, der schlimmsten Form der Kinderarbeit. Von ausbeuterischer Kinderarbeit spricht man, wenn durch die Tätigkeit die gesunde körperliche und geistige Entwicklung des Kindes stark gefährdet ist: Die Kinder schuften auf Plantagen, als Dienstmädchen, in Minen oder sie werden als Prostituierte ausgebeutet.
Die speziell für die VHS Oldenburg kuratierte Sonderausstellung gibt mit 29 großforma­tigen Fotografien eindrucksvolle Einblicke und bietet zahlreiche Informationen zum Thema. Im Rahmen der Ausstellung wollen wir Wege zu einem aktiven Engagement gegen die Ausbeutung von Kindern aufzeigen und die UNICEF unterstützen.
Kinderarbeit lässt sich nicht einfach verbieten - aber durch Bildungsangebote, Gespräche mit Arbeitgebern und Druck auf die Regierungen kann UNICEF wirksam helfen. Für Kinder, die arbeiten müssen um ihre Eltern zu unterstützen, hat UNICEF spezielle Bildungskurse entwickelt. Hier findet der Unterricht morgens oder nachmittags statt. So können die Kinder verpassten Schulstoff nachholen und später nach Möglichkeit auf eine normale Schule wechseln.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.30-21.00 Uhr
Sa, So 11.00-17.00 Uhr